BARRY RYAN im Alter von 72 Jahren verstorben 2

Bild von Schlagerprofis.de

BARRY RYAN: Kurz vor seinem 73. Geburtstag verstarb der „Eloise“-Sänger

Um BARRY RYAN noch zu kennen, muss man wohl zugegeben der älteren Generation angehören. Vor ĂĽber 50 Jahren war er aber ein sehr groĂźe Star – nicht nur in seiner englischen Heimat, sondern auch und gerade in Deutschland. 1969 landete BARRY mit dem von seinem Zwillingsbruder PAUL RYAN geschriebenen Song „Eloise“ in Deutschland den Hit des Jahres. Einige Jahre später war er Anfang 1972 in der ehrwĂĽrdigen ZDF-Hitparade Nummer 1 – mit seinem Song „Zeit macht nur vor dem Teufel halt“, einem epochalen und groĂźartigen Schlager. Aber der Reihe nach…

Schon Mutter MARION RYAN war ein Star

Mama MARION RYAN war in England eine recht bekannte Schauspielerin, die auch musikalisch aktiv war und 1958 mit „Love me forever“ einen Hit landete. Als Sängerin im Orchester von EDMUNDO ROSUND absolvierte sie viele TV-Auftritte und zog sich zu Beginn der 1960er Jahre von der Musik zurĂĽck. Einige Jahre später eroberten ihre Söhne, die Zwillinge PAUL und BARRY RYAN, den Erfolg. (Erstgenannt PAUL, weil er drei Minuten älter war als sein Bruder). Als THE RYAN TWINS waren die eineiigen Zwillinge aus Leeds in England durchaus erfolgreich. 

PAUL zog sich zurĂĽck und ĂĽberlieĂź BARRY das Rampenlicht

Angeblich nach einem „Nervenzusammenbruch“ zog sich PAUL aus der Ă–ffentlichkeit zurĂĽck und begann, als Songautor fĂĽr seinen Bruder aktiv zu werden. Man holte sich den Produzenten BILL LANDIS ins Boot, und so entstand 1968 der monumentale Hit „Eloise“, der 1969 in Deutschland an die Spitze der Singlecharts ging und Hit des Jahres wurde – trotz einer Ăśberlänger von weit ĂĽber 5 Minuten. (Ă„hnlich erfolgreich mit ähnlichem Konzept war damals CHRISTIAN ANDERS mit „Geh nicht vorbei“). 

1972 Hammer-Schlager „Zeit macht nur vor dem Teufel halt“

Schlagerfans wird BARRY RYAN aber sicher auch vor allem wegen seines groĂźartigen Songs „Zeit macht nur vor dem Teufel halt“ in Erinnerung bleiben. Der Text stammt von der genialen Textdichterin MIRIAM FRANCES, die eigentlich immer nur hochwertige Texte abgeliefert hat, die dennoch kommerziell erfolgreich wurden – als diesbezĂĽgliches Paradebeispiel sei DALIAH LAVI genannt. 

Rückzug vom Musikgeschäft, Tod von Bruder PAUL

Nach diesem letzten groĂźen Erfolg folgten hier und da noch Achtungserfolge, so konnte PAUL, inzwischen in die USA ausgewandert, seinen Bruder noch mal zu einem kleinen musikalischen Comeback ĂĽberreden – „Turn Around“ wurde aber 1989 bestenfalls ein Achtungserfolg. Eine Neuaufnahme von „Eloise“ schlug 1991 nicht wie erhofft ein. Als PAUL RYAN im November 1992 verstarb, war es mit der musikalischen Karriere von BARRY RYAN endgĂĽltig vorbei. Ohnehin hat er sich auf das Malen und die Fotografie verlegt, er war auch als Modefotograf tätig. 

CAT STEVENS gibt Tod bekannt

Niemand geringerer als CAT STEVENS hat nun den Tod seines Kumpels BARRY RYAN auf Instagram kommuniziert (siehe HIER). Was wir kürzlich über MAGGIE MAE schrieben, gilt mit Einschränkungen auch für BARRY RYAN: Schade, dass so wenig von seinem Werk digital verfügbar ist. Vielleicht ändert sich das ja noch posthum. Immerhin waren einige seiner von Bruder PAUL geschriebenen Songs echte Klassiker. Möge der Sänger in Frieden ruhen. 

 

 

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Er war doch vor einigen Jahren auch noch im TV in Oldie-Shows. Habe ihn sehr gemocht. Und auch die Duette in den 70ern mit seinem Bruder haben mir gefallen. Ich besitze einige CD-Alben mit seinen Titeln. Was ein Hit war, das war doch auch digital verfügbar. Ob es sich gelohnt hätte, die Nicht-Hits alle auf CD zu verewigen, möchte ich bezweifeln.

ROLAND KAISER: 2023 legt er mit einem Buch nach: „Live – das Roadbook“ ist ein „Livekonzert in Buchform“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Auch 2023 gibt es ein Buch von ihm – mit gleichem Team

Zum 70. Geburtstag veröffentlichte ROLAND KAISER bekanntlich seine sehr erfolgreiche Autobiografie „Sonnenseite„, die ein Bestseller geworden ist. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit SABINE EICHHORST. 

Das ist wohl Grund genug, mit einem neuen Buch nachzulegen, das am 11. Mai 2023 erneut im Heyne-Verlag erscheinen wird: „Live – das Roadbook“. In dem Buch werden Konzertmomente eingefangen. ROLAND KAISER hat fĂĽr das Buch exklusive Einblicke genehmigt, die auch backstage entstanden sind. NatĂĽrlich erzählt er auch  von seinen Anfangsjahren, in denen ein derartiger Erfolg wie er ihn heute hat nur schwer vorstellbar waren. Als Fotograf wird PAUL SCHIRNHOFER genannt, der offensichtlich die Fotos fĂĽr das Buch gemacht hat. 

Zu Wort sollen auch Musikerinnen und Musiker seiner Band und die Tour-Crew – das klingt spannend. Auch wenn wir noch fast ein halbes Jahr warten mĂĽssen, dĂĽrfte Vorfreude die schönste Freude sein – und wir freuen uns, als erstes Portal darĂĽber zu berichten – gut möglich, dass das Thema von uns als „DPA des deutschen Schlagers“ dann auch weitere mediale Wellen schlage(r)n könnte – wir lassen uns ĂĽberraschen und drĂĽcken die Daumen fĂĽr einen Erfolg des neuen Buchprojekts.

Foto: Sony Music, Paul Schirnhofer (!) 

Folge uns:

MAITE KELLY kĂĽndigt Arena-Tour 2023 an – Vorverkauf ab Freitag 0

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: Auch sie geht 2023 auf Tour

Die nächste erfolgreiche Schlagerkünstlerin kündigt eine Tour an. MAITE KELLY geht aufs Ganze: Für 2023 stehen einige Arenakonzerte an. Unter anderem geht es in die Kölner Lanxess-Arena und in die Barclays Arena Hamburg. Wir drücken die Daumen, dass MAITE diese großen Hallen füllen kann und lassen uns überraschen. Folgende Termine hat MAITE bereits angekündigt: 

  • 09.11.2023 Lanxess-Arena Köln
  • 10.11.2023 Westfalenhalle Dortmund
  • 23.11.2023 Quarterback-Arena, Leipzig
  • 24.11.2023 Barclays-Arena, Hamburg
  • 25.11.2023 Mercedes-Benz-Arena, Berlin

Vollmundig verspricht MAITE „die größte Show meines Lebens“ mit vielen Hits. 

Folge uns: