FREDDY QUINN: Seine Plattenfirma gratuliert mit einem tollen CD/DVD-Set Kommentare deaktiviert fĂĽr FREDDY QUINN: Seine Plattenfirma gratuliert mit einem tollen CD/DVD-Set

Bild von Schlagerprofis.de

FREDDY QUINN wird 90 Jahre alt – herzlichen GlĂĽckwunsch!

Wenn im Pressetext FREDDY QUINN als erster deutscher Superstar nach dem Zweiten Weltkrieg und als einer der wenigen deutschsprachigen Weltstars bezeichnet wird, ist das wohl keine Ăśbertreibung. Kaum jemand hat den Nerv des Nachkriegsdeutschlands so getroffen wie FREDDY QUINN, wenn man vielleicht noch von PETER ALEXANDER und CATERINA VALENTE absieht. Dass an seinem 90. Geburtstag nur wenig mediales Interesse besteht, spricht Bände. Traurig, dass kein TV-Sender zumindest eine kleine Doku sendet. Das ist leider die schnelllebige Seite der Branche…

Umtriebige Katalogarbeit der Plattenfirma

Immerhin hat die Plattenfirma den runden Geburtstag ihres Superstars nicht vergessen und veröffentlicht nach der „BIG BOX“ erneut ein richtig tolles Produkt zum 90. Geburtstag des begnadeten KĂĽnstlers. Genial: Hier werden sowohl „Neueinsteiger“ als auch Hardcore-Fans angesprochen.

Und der Bonus, die Aufzeichnung des TheaterstĂĽcks „Der Junge von St. Pauli“ als DVD, lässt nicht wenige Schlagerfreunde mit der Zunge schnalzen – klasse! Wir Schlagerprofis gratulieren den im Ruhestand befindlichen groĂźen FREDDY QUINN sehr herzlich zu seinem heutigen Geburtstag und wĂĽnschen noch viele Lebensjahre bei guter Gesundheit. 

Pressetext der Plattenfirma

FREDDY QUINN „Alle Abenteuer dieser Erde – Jubiläums Edition“ zum 90. Geburtstag des Künstlers

Freddy Quinn fĂĽr alle!

Sänger, Schauspieler, Entertainer, Multiinstrumentalist, Artist, erster deutscher Superstar nach dem 2.Weltkrieg, einer der wenigen deutschsprachigen Weltstars, all das ist Freddy Quinn. Rund 70 Millionen verkaufte Tonträger. 10 Nummer-Eins-Hits in Deutschland, mehr hat bisher kein Einzelinterpret geschafft.

Um seine Auszeichnungen angemessen zu präsentieren, müsste man eine große Wohnung extra anmieten. Seine Lieder erschienen in der ganzen Welt. Argentinien, Australien, Bulgarien, Kanada, England, Frankreich, Japan, Kenia, Polen, Süd-Afrika, USA, um nur einige Länder zu nennen. Selbst in China gibt es Tonträger von ihm zu kaufen.

Er kann sich in zwölf Sprachen verständigen, spricht sieben perfekt. Beste Voraussetzungen also, um Lieder in vielen Sprachen aufzunehmen, so z. B. in Italienisch, Serbisch, Polnisch, Japanisch, Niederländisch oder in Afrikaans.

Er ist bekannt für seine sprichwörtliche Vielseitigkeit, dennoch wird er gerade in Deutschland gerne auf das Image des „Jungen von St. Pauli“, des Seemannslieder schmetternden Troubadours reduziert, der immer wieder einsam auf hoher See den Brief seiner Mutter zu lesen hat, in dem sie ihn anfleht „Junge, komm bald wieder“!

Dem Wunsch seiner zahlreichen Fans, seine Seemannslieder einmal kompakt in einer Box zu präsentieren, kam Electrola Ende letzten Jahres nach, mit der ersten BIG BOX dieser neuen Reihe. Doch wenn ein Interpret sich zu seinem, diesem ganz besonderen Geburtstag, dem 90., etwas wünschen dürfte, dann wäre es vielleicht genau diese Jubiläums-Ausgabe, über deren Titelzusammenstellung Freddy Quinn sich besonders erfreuen würde.

Denn hier findet er und finden Sie:

Alle seine Nummer-Eins-Hits in Deutschland sowie seinen Nummer-Eins-Hit in Ă–sterreich, seinem Geburtsland.

-Internationale Erfolge wie „Sailing“, „Lili Marleen“, „Speak Softly Love“ oder „Sag mir, wo die Blumen sind“. – Seine Weihnachtslieder, gesungen auf Spanisch, erstmals auf CD

– unveröffentlichte Lieder wie z. B. „Die Fahrt ins Abenteuer“ und „La Paloma“, eine rein spanische Version, beide Titel als Alternativ-Versionen aufgenommen fĂĽr den Film „Haie an Bord“.

– viele Titel, schon lange nicht mehr erhältlich, die hier erstmals auf CD präsentiert werden, wie z. B. eine spezielle Version von „Hamburg-City“ aufgenommen fĂĽr den 800. Hamburger Hafengeburtstag 1989. Oder eine „Spanish Eyes“-Version von 1969 findet hier erstmals ihren Einzug auf CD.

Wenn also einer von sich behaupten kann, (fast) „Alle Abenteuer dieser Erde“ erlebt zu haben, dann FREDDY QUINN! Hier steht diese Single von 1969, die dieser Jubiläums-Edition ihren Titel gibt, dafür, dass Freddy Quinn im Laufe seiner über 50jährigen Karriere in vielen musikalischen Genres, Berufen und Ländern extrem erfolgreich war.

Mit anderen Worten, dies ist eine Jubiläums-Edition für Jedermann/frau. Einmal für Menschen, die FREDDY QUINN lieben oder sich zum ersten Mal, oder noch einmal, ein Bild machen wollen über sein musikalisches Schaffen.

Aber es spricht auch die sogenannten Hardcore-Fans an, die sich bestimmt im wahrsten Sinne des Wortes auf CD 2 stürzen werden, der CD mit den Raritäten und unveröffentlichten Aufnahmen und einem Hommage-Song, „Junge, komm bald wieder“ gesungen von Tante Emma, eine Persiflage, über die FREDDY QUINN, ausgestattet mit einer großen Portion an schwarzem und ironischem Humor, wohl herzhaft sich amüsieren wird, obwohl er sonst nicht erbaut ist, wenn andere Interpreten seine Lieder singen.

Damit aber alle nach der aufregenden, freudigen Erkundung der CDs zur Ruhe kommen können, bietet diese Jubiläums-Edition als Clou die DVD-Erstveröffentlichung das Theaterstück an, welches wohl wie kein zweites von den vielen, die FREDDY QUINN gespielt hat, mit seiner Person verbunden ist: „Der Junge von St. Pauli“.

Wir sagen „Danke schön, FREDDY QUINN“ für Ihre vielen Lieder, die so vielen Trost, Hoffnung und Zuversicht gegeben haben, für Ihre Präsenz in Filmen und auf den Brettern, die die Welt bedeuten, Ihre Auftritte auf Tourneen oder Gala-Veranstaltungen, die den Besuchern ihre Alltagssorgen jedenfalls für eine Zeitlang vergessen haben lassen.

Wir sagen „Danke schön, FREDDY QUINN“ für Ihre Auftritte als Artist, die uns vor Augen führten, dass man kämpfen muss im Leben, weil man „Einmal oben, einmal unten“ ist, aber nie die Hoffnung aufgeben darf, um mit Disziplin und einem gesunden Maß an Selbstbewusstsein aufrecht zu gehen. Danke, Herr Quinn!

Bild von Schlagerprofis.de

Tracklist

CD 1: Klassiker

  1. Alle Abenteuer dieser Erde (1969)
  2. Heimweh (Live) (1965)
  3. Rosalie
  4. Heimatlos (Neuaufnahme aus den 1970er Jahren)
  5. Der Legionär (1958)
  6. Ich bin bald wieder hier
  7. Die Gitarre und das Meer
  8. Unter fremden Sternen
  9. Junge, komm bald wieder (live)
  10. Hundert Mann und ein Befehl (live)
  11. So ein Tag, so wunderschön wie heute
  12. Vergangen, vergessen, vorĂĽber
  13. La Guitarra Brasiliana
  14. Spanish Eyes (1969, CD-Premiere)
  15. Where Do I Begin (Thema aus dem Film „Love Story“)
  16. Speak Softly Love (Thema aus dem Film „Der Pate“)
  17. Granada
  18. I Left My Heart In San Francisco
  19. Sag mir, wo die Blumen sind
  20. Lili Marleen (1969)
  21. Magic Moments
  22. True Love (aus dem Film „Die oberen Zehntausend“)
  23. Somewhere My Love (Thema aus dem Film „Doktor Schiwago“)
  24. Green Green Grass Of Home
  25. Sailing

CD 2: Spezialitäten

  1. La Botella
  2. Tequila por favor
  3. Morning Sky (Englisch)
  4. So nah ist oft unser Ziel
  5. Don’t Fence Me In (mit KEN CURTIS)
  6. Son
  7. 17 Soldaten (Niederländisch)
  8. Ein Märchenland
  9. Was ich brauch‘
  10. Die Barke Einsamkeit
  11. Freisinn
  12. Die Farben meiner Welt (The Colors Of My Life)
  13. Zirkuslied (Museum Song)
  14. Der Prinz von Humbug (The Prince Of Humbug)
  15. Drei Sterne (am Himmel der groĂźen Manege)
  16. Hamburg-City
  17. Die Fahrt ins Abenteuer (alternative Textfassung)
  18. La Paloma (Spanisch)
  19. Noche de paz (Stille Nacht)
  20. Es la paz que canta (O Du Fröhliche)
  21. Oh, árbol de navidad (O Tannenbaum)
  22. Ave Maria (Spanisch)
  23. Noche de paz (Stille Nacht) (Version 1972)
  24. Jeder Abschied kann ein neuer Anfang sein
  25. TANTE EMMA: Junge, komm bald wieder

DVD 

„Der JUNGE VON St. Pauli“ 

Aufezeichnung aus dem St.-Pauli-Theater in Hamburg (1971)

Quelle: Universal

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

BERNHARD BRINK im Quotenrausch – allein im MDR-Gebiet fast 100.000 Zuschauer mehr als „Musi“ mit STEFANIE HERTEL 5

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

BERNHARD BRINK verabschiedet sich mit ĂĽberragender Quote

Vorab: Leider ist uns die bundesweite Quote der gestrigen „Schlagercharts“ nicht bekannt – veröffentlicht wurde (bislang) nur die im Sendegebiet des MDR erreichte Quote fĂĽr die Sendung „Schlagercharts“. Aber die kann sich nicht nur sehen lassen, sondern ist schon extrem stark. Wir erinnern uns: Am vergangenen Samstag wurde STEFANIE HERTEL fĂĽr ihren schönen Quotenerfolg mit der „Musi“ gefeiert – den Erfolg wollen wir angesichts des „Konkurrenzprogramms“ auch nicht schlecht reden, ANDY BORG gegen STEFANIE HERTEL zu programmieren, ist natĂĽrlich selten dämlich – sind halt echte Experten am Werk. – Aber ein Vergleich der Quoten im Sendegebiet des MDR (dort wurden ja beide Sendungen ausgestrahlt) ist schon interessant: 

  • „Schlagercharts“ mit BERNHARD BRINK im MDR: 448.000 Zuschauer, 13,7 % Marktanteil
  • „Wenn die Musi spielt“ mit STEFANIE HERTEL im MDR: 356.000 Zuschauer, 11,1 % Marktanteil

Auch ĂĽber 30 Jahre nach seinem Einstieg beim MDR hat BERNHARD BRINK gute Quoten geholt. Dass der MDR seinen Top-Moderator einerseits scheinheilig (sorry) feiert fĂĽr seine Erfolge und ihn dennoch abgesetzt hat, obwohl die Sendung konstant ordentliche Einschaltquoten erreicht hatte, ist nicht nachvollziehbar – man darf gespannt sein, ob das gute Niveau gehalten werden kann. Zu wĂĽnschen wäre es dem vom Schlagertitan etablierten Format. Und wer weiĂź? Vielleicht fällt ja dem einen oder anderen Sender auf, dass BRINK ganz offensichtlich recht konstant fĂĽr gute Quoten steht.

Foto: © MDR/Tom Schulze

Folge uns:

MAITE KELLY: Löst sie FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS an der Spitze der Airplay-Charts ab? 2

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: „Shooting Star“ mit „Ich brauch einen Mann“

Wir haben es fast kommen sehen. Okay, MAITE KELLY ist immer fĂĽr einen Radiohit gut. Mit „Ich brauch einen Mann“ hat sie nach unserer Meinung aber einen richtigen Volltreffer gelandet – eine echte Wohltat im derzeitigen Schlager-Einerlei, wo sonst alles recht gleich und ähnlich klingt. Wir gratulieren MAITE und ihren Song-Coautoren DANIEL SOMMER, SEBASTIAN WURTH und FLORIAN KRAHE – wirklich ein groĂźartiger Schlager, dem wir wĂĽnschen, in der nächsten Woche an der Spitze der Airplaycharts zu stehen. In den Single-Charts wird es bei den Promotern schwierig – der Radiopromoter hingegen macht ja seinen Job, so dass man hier wirklich optimistisch sein kann. Platz 2 in der aktuellen Liste ist ein toller Erfolg…

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: „Aller guten Dinge sind Drei“

Wie in der vergangenen Woche, konnten sich auch diesmal FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS an der Spitze der Airplaycharts Deutschland Konservativ Pop durchsetzen – insgesamt zum nunmehr dritten Mal. Wir gratulieren! – „Fan-nah“ wie das Team von FLORIAN ist, wird natĂĽrlich NICHTS darĂĽber gesagt, wann die nächste „Feste“-Show produziert und / oder ausgestrahlt wird. Wobei man ja einfach eine beliebige Show des letzten Jahrs noch mal wiederholen könnte – Gäste und Titel sind ja ohnehin immer gleich, Vollplayback sowieso. Vielleicht sollte man nicht unbedingt das „Adventsfest“ nehmen, das wĂĽrde vielleicht auffallen. – Aber all das kann dem von CHRISTIAN GELLER produzierten Nummer-1-Hit nichts anhaben – so bleibt zu hoffen: „Alles wird gut„. 

ANDREA BERG: Noch immer Top-3 mit „Viel zu schön, um wahr zu sein“

Mit ihrer aktuellen Single hat ANDREA BERG einen tollen Radiohit gelandet. Seit vielen Monaten hält sich die Schlagerqueen in den Top-3 der Airplaycharts Deutschland Konservativ Pop – und auch aktuell steht sie noch immer auf Platz 3 – einmal mehr gratulieren wir herzlich zu diesem groĂźartigen Erfolg. 

Folge uns: