Maite Kelly – „Die Liebe siegt sowieso“ – die CD-Kritik von schlagerprofis.de Kommentare deaktiviert fĂĽr Maite Kelly – „Die Liebe siegt sowieso“ – die CD-Kritik von schlagerprofis.de

CD Cover Die Liebe siegt sowieso

Als kleines Schlagerportal wurden wir recht spät bemustert, deshalb können wir erst jetzt unsere Meinung zum neuen Maite-Kelly-Album veröffentlichen. Aber – „gut Ding will Weile haben“ – Maite hat uns mit ihrem Album ĂĽberzeugt. Hier unsere ehrliche Rezension:

Maite Kellys Album „Die Liebe siegt sowieso“ wurde mit großer Werbepower auf den Markt gebracht. Anders als beispielsweise Vanessa Mai hat sie es nicht aus dem Stand auf die „Eins“ gebracht, aber auch „Top-3“ kann sich sehen lassen, und wir sind davon überzeugt, dass Maites Album langfristig das von Vanessa toppen kann. Auch wenn Maite ebenfalls eine Fanbox am Start hat und ihr Album in zwei weiteren Versionen erhältlich ist, ist das noch marktüblich und nicht das, was „andere“ so aufgefahren haben (, deren Rechnung freilich offensichtlich so gar nicht aufgegangen ist).

Die Messlatte für „Die Liebe siegt sowieso“ ist gewaltig. Das Vorgängeralbum „7 Leben für dich“ war exorbitant erfolgreich und hielt sich rund 1 ½ Jahre in den deutschen Albumcharts – ein großartiger Wert.

Das neue Album startet mit dem Titelsong „Die Liebe siegt sowieso“, der sich schnell als sehr typische Felix-Gauder-Produktion entpuppt. Ein stimmiger schlageresker Refrain und ein etwas an die 1980er Schlager erinnerndes Arrangement läuten das neue Album Maite Kellys ein, die sich inhaltlich in der Jetztzeit bewegt mit Anspielung auf soziale Netzwerke: „Ich hab geseh’n, dass du online bist“ heißt es da. Nebenbei bemerkt gibt es Fans, die erst „Ich hab geseh’n, dass du onanierst“ verstanden haben – im Gegensatz zu anderen Kolleginnen wurde so etwas aber bislang nicht als „Skandal“ aufgebauscht. Fans sollten zur Deluxe-Version greifen: Die „3-Uhr-nachts“-Version kommt in einer intimen balladesken Version daher.

Im Song „Heute Nacht für immer“ bekennt Maite, den längsten gehabt zu haben – also den „längsten One Night Stand der Welt“. Offensichtlich ist der Schlager derzeit auf Superlative bedacht – immerhin singen ja auch KLUBBB3 vom „Größten Chor der Welt“. Und auch die Geschlechterrollen verdreht Maite ganz lässig: „Heute Nacht nehm ich dich“ – solche Texte kannte man früher eher von harten Schlager-Kerlen. Die Zeiten ändern sich… Auch bei diesem Song kommen Fans auf ihre Kosten, die zur Deluxe-Version greifen, weil bei dieser Version des Albums eine intime Version des neuen Songs enthalten ist.

Der Altmeister Johan Daansen scheint sich momentan recht exklusiv um Maite Kelly zu kümmern und komponierte für sie den Song „Ich dreh mich nie wieder um“, das womöglich autobiografische Züge haben könnte angesichts Maites persönlicher Lebenssituation. In dem Lied geht es darum, nach dem Ende einer Beziehung nach vorne zu schauen und bereit zu sein für „Kapitel zwei“, weil das erste geschlossen ist. Wie sang Udo Jürgens schon vor über 50 Jahren? „Schau nach vorn, nicht zurück“… Die „blaue Version“ der Deluxe-Variante wird Maites Fans eine Gänsehaut verschaffen.

Das eher konventionell von Roland Spremberg produzierte „Mit dir hätt ich zum Leben „Ja“ gesagt“ könnte inhaltlich als Gegendarstellung „Warum hast du nicht „Nein“ gesagt“ verstanden werden. Musikalisch hat die Ballade etwas von „Sorry seems to be the hardest word“ von Elton John. Die Gänsehaut-Ballade bietet Identifikations-Potenzial: „Danke, dass du in meinem Leben warst“… ein starker Maite-Titel!

Mit „Liebe lohnt sich“ kommen erneut die Freunde klassischer Balladen auf ihre Kosten. Die Liebe steht aber mitnichten „nur im Weg“, wie Maite es in ihrem Song behauptet. Und im Laufe des Songs entpuppt sich die Nummer als zwischenzeitliche Uptempo-Nummer, auf die Discofox-Fans tanzen können – klasse!

Die obligatorischer Tröster-Nummer „Ich bin da“ darf natürlich auch nicht fehlen – ein Song, bei dem Maite sich als loyale Partnerin (bzw. Freundin) gibt und vorgibt, immer da zu sein, auch und gerade wenn das Gegenüber gerade am Boden zerstört ist.

Mit schönen Worten beschreibt Maite ihren „Lieblingsmenschen“ mit der Midtempo-Nummer „Held (Ein Löwenherz)“. Als Co-Autorin ist hier Anja Krabbe zu finden, die sich spätestens seit Michelles „Paris“ einen Namen gemacht hat und folgerichtig inzwischen mit ihren Texten in der ersten Schlagerliga angekommen ist. Die Version der Deluxe-Version hat Gänsehaut-Potenzial

Anja Krabbe werkelte auch an der nächsten Ballade des Albums, „Wenn ich liebe“, mit – das Arrangement ist erneut sehr modern gehalten. Maite ist „zu allem bereit“, wenn sie liebt – eine schöne Vorstellung, zumal es ihr egal sei, wenn sie falle.

Mit „Ich lass los“ wird Maite (vielleicht) wieder autobiografisch – das alte Leben hinter sich zu lassen und trotzdem positiv nach vorne zu schauen, ist das Thema dieses emotionalen Songs (, der übrigens nicht mit dem gleichnamigen Song des Sondtracks de „Eiskönigin“ zu verwechseln ist). Die tanzbare Uptempo-Nummer besticht mit einem kommerziellen Refrain.

„Hell wie ein Kristall“ ist wieder eine ganz typische (ebenfalls) kommerzielle (im positiven Sinne) Dance-Nummer, die Single-Potenzial hat – gerade was solche Titel angeht, versteht Produzent Felix Gauder definitiv sein Handwerk.

Im melancholischen „Sag nicht sorry“ geht es darum, dass Maite ihrem Gegenüber vermitteln möchte, ihm gerne zu helfen, gerne für ihn da zu sein – sie möchte für ihr „Dasein“ kein „sorry“ hören. Die Botschaft lautet: Sei du selbst und entschuldige dich nicht für dein Handeln! – Eine tolle Message, die ihre Fans sicherlich treffen wird: „Ich weiß, du bist so wie du bist“, „Du suchst doch nur nach Liebe“ – hier menschelt es …

Der erste Bonussong des Deluxe-Albums trägt den Namen „Fortuna trägt ein Kleid aus Gold“ – erneut im tanzbaren Stampfrhythmus fragt Maite sich, ob das Gegenüber da sei oder eine Fata Morgana sei.

Die Daansen-Nummer „Lass mich nicht los“ – ebenfalls nur auf der Deluxe-Edition enthalten – kommt als kommerzieller Schlager daher. Maite erfreut mit diesem Titel insbesondere die Freunde des klassischen Schlagers.

Das Abschuss-Lied des aktuellen Maite-Albums heißt „Atme mich ein“. Mit diesem Song bedient sie einmal mehr die Freunde anspruchsvoller Balladen. „Lass mich ein Teil von dir sein“, bittet sie ihr Gegenüber, der die Gefühle „einfach zulassen“ solle – erneut bietet Maite Identifikations-Potenzial bei ihren Fans.

Fazit: Mit „Die Liebe siegt sowieso“ liefert Maite ein Album der Extraklasse ab. Zum Glück gibt es die Schlagerprofis erst seit 2018, so dass sich Vergleiche mit dem Vorgängeralbum verbieten. Wir glauben, dass Maites neues Album durchaus Maßstäbe setzen wird. Wir drücken die Daumen (und sind überzeugt), dass sich das Album deutlich länger als neun Wochen in den Charts halten wird..

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

NANA MOUSKOURI: Schafft es die Fan-Box „Stimme der Sehnsucht“ in die Albumcharts? 0

Bild von Schlagerprofis.de

Nana Mouskouri veröffentlicht die Fan-Box “Die Stimme der Sehnsucht”

Auch mit 87 Jahren hat die Griechin NANA MOUSKOURI in Deutschland noch sehr viele Fans. Ihre Plattenfirma hat erneut ein tolles Katalogprodukt veröffentlicht. Die Fan-Box „Stimme der Sehnsucht“ besteht aus folgenden Dingen: 

  • Vinyl-Single „WeiĂźe Rosen aus Athen“
  • CD 1: „Meine ersten griechischen Lieder auf Deutsch“
  • CD 2: „Internationale Lieder auf Deutsch“
  • CD 3: „NANA MOUSKOURI – die Stimme – in Concert ’80“ (erstmals auf CD)

Mit diesem Katalogprodukt hat es NANA bis in die Midweek-Charts geschafft – vielleicht gelingt also der Sprung in die Top-100 der offiziellen Albumcharts – wir drĂĽcken feste die Daumen! (Welche Lieder auf dem Produkt zu hören sind, das kann HIER nachgelesen werden). 

Produktinformation

Nana Mouskouris Lieder haben die Menschen über viele Generationen bewegt. Die Fan-Box „Die Stimme der Sehnsucht“ ist eine ganz besondere Veröffentlichung mit Liedern aus Nana Mouskouris Vergangenheit. Die aufwendige Box ist ein exklusives Fan-Item und auf 2.000 Stück limitiert. Die Lieder stammen zumeist aus Nanas Anfängen und sind auf Deutsch eingesungen.
Es sind traditionelle griechische, aber auch internationale Lieder, die Nana dazu inspiriert haben, ihren Weg zu gehen. Es sind Songs, die sie in den letzten 60 Jahren zu der legendären Sängerin gemacht haben, die sie bis heute ist. Der Grund für die Erstellung dieser einzigartigen Fan-Box liegt darin, dass Nana Mouskouri vor genau 60 Jahren nach Berlin kam, um ihre allererste Goldene Schallplatte in Deutschland entgegenzunehmen, es war Gold für den Welthit „Weiße Rosen aus Athen“. 

Die vorliegende Fan-Box „Die Stimme der Sehnsucht“ besteht aus 3 CDs und einer Vinyl-Single des Welthits. Eine CD enthält ihre ersten griechischen Lieder auf Deutsch, die zweite CD internationale Lieder auf Deutsch und die dritte CD ist eine Live-CD aus dem Jahre 1980 mit vielen Hits der weltbekannten griechischen Sängerin. Die Live-Aufnahme spiegelt die einzigartige Magie von Nana Mouskouris Livepräsenz wider und ist hier erstmals auf CD veröffentlicht. In der Box ist außerdem eine große Covercard mit einem persönlichen Text von Nana an ihre Fans zu finden.Es waren in ihren Anfängen zwei Begebenheiten, die Nanas Weg zum Weltstar ebneten. Die Erste war der Film „Sonntags… nie!“, in dem Melina Mercouri das Lied „Ein Schiff wird kommen“ sang, das im Frühjahr 1960 beim Festival von Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde. Ein enormer Erfolg, der das Interesse der Menschen an griechischer Musik und griechischen Sängerinnen und Sängern weckte!

Die zweite ereignete sich im Frühjahr 1960 mit „Traumland der Sehnsucht“, eine von Wolfgang Müller-Sehn produzierte Dokumentation über Griechenland, die fünf griechische Lieder enthielt. Nana hatte das Glück, sie singen zu dürfen. Der Film lief im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin und gewann dort den ersten Preis in seiner Kategorie. Die damalige Plattenfirma Philips, inzwischen Universal Music, lud Nana Mouskouri ein, die Songs auf Deutsch aufzunehmen, und schon acht Monate später erhielt Nana ihre erste Goldene Schallplatte. 

Nana Mouskouris über ihre Musik und das Geheimnis ihres Erfolgs: „Manche Menschen mögen es banal nennen, wenn ich von dem Kind und seiner Mutter, von Liebe, von Abschiednehmen, vom Tod, von der Sonne und vom Mond, von Freude und Leid singe, immer mit Zärtlichkeit und Optimismus, aber das sind doch die Themen der Menschen. Ich will Wunden nicht bloßlegen, ich will sie heilen. Ich verlange von einem Lied nur eins: Es muss zu Herzen gehen, es soll die Seelen anrühren, sie in Schwingungen setzen.“

Die Fan-Box „Die Stimme der Sehnsucht“ ist ein wunderbar klingendes Denkmal einer der wohl außergewöhnlichsten Sängerinnen der Welt, deren Stimme einzigartig in ihrer Widererkennbarkeit ist. Mit dieser mit viel Liebe gestalteten und ausgesuchten Fan-Box möchte sich Nana Mouskouri bei allen ihren zahlreichen Anhängern in Deutschland für über 60 Jahre Loyalität und Support bedanken.

FAN BOX – „Die Stimme der Sehnsucht“ ist seit dem 15.10.2021 überall im Handel erhältlich.
Bild von Schlagerprofis.de
Quelle: Universal
Folge uns:

DANIELA ALFINITO: Tracklist zu „Löwenmut“ ist da 2

Bild von Schlagerprofis.de

DANIELA ALFINITO: Mit Spannung erwartet: Die Tracklist von „Löwenmut“

Gerne haben wir darĂĽber als erstes Schlagerportal berichtet: Am 7. Januar ist es so weit: DANIELA ALFINITO veröffentlicht am 7. Januar 2022 ihr neues Album „Löwenmut„. Nun liegt die Tracklist vor – 14 neue Songs hat DANIELA aufgenommen, und der obligatorische Hitmix darf natĂĽrlich auch nicht fehlen. 

  1. Ich bin wieder ich
  2. Liebe ohne Risiko
  3. Tausendmal das letzte Mal
  4. Löwenmut
  5. UnverwĂĽstlich
  6. Auf Feuerflügeln durch die Hölle
  7. Mein Herz fällt immer auf dich rein
  8. Liebe macht blind
  9. Bye bye, bis zum nächsten Leben!
  10. Ich schmeiĂź mein Herz weg
  11. Sei einfach immer du!
  12. Wie weit woll’n wir gehen?
  13. Jetzt weiĂź ich, was Liebe ist
  14. Goldenes Armband
  15. Hitmix 2022

 

Folge uns: