SARAH CONNOR mit bemerkenswertem Statement zu Konzertabsagen und Kultur-WertschĂ€tzung: „Gut gebrĂŒllt, Löwin!“ Kommentare deaktiviert fĂŒr SARAH CONNOR mit bemerkenswertem Statement zu Konzertabsagen und Kultur-WertschĂ€tzung: „Gut gebrĂŒllt, Löwin!“

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH CONNOR: Bemerkenswerter Post ĂŒber die ausstehenden Tour-Termine 2021

Nachdem NENA mit ihrer – sorry – grenzwertigen Art bestehende VertrĂ€ge und Vereinbarungen ĂŒber Bord geworfen hat, ist die Situation fĂŒr Veranstalter und KĂŒnstler sicherlich nicht einfacher geworden. Wie sehr die aktuelle Situation an allen Beteiligten nagt, das hat SARAH CONNOR sehr gut in einem aktuellen Post beschrieben. Aber der Reihe nach – zunĂ€chst mal hĂ€lt SARAH ihre Fans auf dem Leufenden, was die aktuellen Termine angeht. Fast alle Termine sind ja ohnehin ins Jahr 2022 verlegt worden, da hat SARAH CONNOR ihren Fans nicht so eine „HĂ€ngepartie“ zugemutet wie – mit Verlaub – ROLAND KAISER mit der „Kaisermania“. Bei folgenden Terminen besteht noch Hoffnung: 

  • 03.09.2021 – Leipzig
  • 10.09.2021 – Berlin (verlegt vom 15.08.2021)
  • 11.09.2021 – Rostock

Sachlich erklĂ€rt SARAH CONNOR ihren Fans, dass man leider noch immer keine endgĂŒltige Entscheidung treffen kann, ob die Konzerte gespielt werden können. Anders als NENA weist SARAH CONNOR darauf hin, dass ohnehin Folgendes zu beachten ist (Stichwort Hygienekonzept):

  • „3 G“-Regel (Geimpfte – Getestete – Genesene)
  • Teststationen vor Ort
  • LĂŒckenlose Besucherdatenerfassung
  • Personalisierte Eintrittskarten
  • Maskenpflicht an neuralgischen Punkten
  • EingeschrĂ€nkter Alkoholausschank.

Sachliche Vorrede – emotionale Wutrede

Und dann wird SARAH CONNOR deutlich und zeigt klare Kante mit folgenden emotionalen Worten:

Es ist schwer mit anzusehen, dass alle Welt in den Urlaub fĂ€hrt, Restaurants wieder geöffnet sind. Fußballspiele mit zehntausenden Zuschauern stattfinden und wir sind immer noch stillgelegt. NatĂŒrlich ist es toll, dass sich das Leben grĂ¶ĂŸtenteils wieder „normal“ anfĂŒhlt!!! Aber was ist mit uns ??? Hat man uns vergessen??? Als wĂŒrden Musik, Konzerte und Kultur ĂŒberhaupt keine Rolle spielen. Wie lange soll das jetzt noch gehen??? Und WAS sollen wir noch tun, um den Vorgaben zu genĂŒgen??? Langsam verliere ich die Geduld. Das ist einfach NICHT GERECHT. 😡

Gut gebrĂŒllt, Löwin

WIr können nur sagen: BRAVO, SARAH CONNOR! Nur so geht es. Wo andere sich mit Querdenkern solidarisieren und ohne Argumente einfach nur randalieren, womöglich sich gegen Impfungen und dergleichen aussprechen, argumentiert SARAH wirklich sehr schlĂŒssig, warum sie nicht nachvollziehen kann, warum die Konzerte nicht genehmigt werden. Traurigerweise muss man ja sagen, dass ein Top-Gegenargument lautet: „Was nutzt das beste Hygienekonzept, wenn asoziale KĂŒnstler das eigene Publikum zum Bruch der Regel auffordern“? Aber auch das kann kein Argument sein, weil es ja grĂ¶ĂŸtenteils schon verantwortungsbewusste KĂŒnstler gibt, zu denen SARAH CONNOR nach unserer EinschĂ€tzung sicher auch gehört.

SARAH legt nach

Als Antwort auf einen Diskussionsbeitrag legt SARAH CONNOR noch einmal nach, ohne dabei ausfallend oder beleidigend zu werden:

Who cares ein Sarah Connor- oder Rammsteinkonzert mehr oder weniger dieses Jahr. Das verstehe ich. Aber fĂŒr uns ist es unsere Existenz, es hĂ€ngen Millionen von Jobs an dieser Branche und man ist schlichtweg BLIND und TAUB fĂŒr diese Menschen, die auch steuerzahlende BĂŒrger dieses Landes sind und die jetzt lange genug „still“ gehalten haben.

Einmal mehr: Die Argumentation ist top. Hier spricht keine CurrywurstsĂ€ngerin, die ohnehin kein Publikum hat und sich nun die Pandemie zunutze macht, um so zu tun, als gĂ€be man sonst x Konzerte im Jahr. Hier spricht eine der erfolgreichsten SĂ€ngerinnen des Landes. Und die hat sehr viele Konzerte mit teilweise zehntausenden Zuschauern verlegen mĂŒssen und das alles auch mitgetragen, so lange es sein musste. Und: Anders als andere trĂ€gt sie ja das oben aufgefĂŒhrte Hygienekonzept voll mit. Wer selber so verantwortungsbewusst handelt, kann vom GegenĂŒber, hier also der Politik erwarten, dass Ă€hnlich verantwortungsbewusst gehandelt wird. Und wenn dann Fußballspiele und ein CSD genehmigt werden, ein SARAH-CONNOR-Konzert hingegen nicht, ist der Unmut absolut nachvollziehbar.

Wir drĂŒcken die Daumen

Um die Wogen zu glĂ€tten, sollten die drei Konzerte nach unserem DafĂŒrhalten entweder schnellstens genehmigt werden oder aber schlĂŒssige GrĂŒnde genannt werden, warum abgesagt werden muss. Mit erkennbar zweierlei Maß zu messen, das scheinen sich die bislang vorbildlich geduldigen und leidensfĂ€higen KĂŒnstlerinnen und KĂŒnstler nicht mehr gefallen lassen zu wollen. Irgendwann scheint das Maß voll zu sein – und bei SARAH CONNOR sieht es so aus, als sei das Fass kurz davor, ĂŒberzulaufen – bei allem VerstĂ€ndnis fĂŒr getroffene Maßnahmen. Und das können wir Schlagerprofis nur zu gut verstehen – vielleicht kann die Schlagerszene von der wirklich guten Argumentation SARAH CONNORs mit profitieren. Wir drĂŒcken die Daumen…

Foto: Universal, Christoph Köstlin

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

ELOY DE JONG: Auch sein „dritter Streich“ hat es in die Top-10 der Albumcharts geschafft – Platz 2 bei den Schlageralben 0

Bild von Schlagerprofis.de

ELOY DE JONG: Auch „Lass das Leben Musik sein“ hat eingeschlagen

Frohe Kunde fĂŒr den sympathischen HollĂ€nder: Erneut hat sein Album es in die Top-10 geschafft. Über sein drittes Album mit deutschen Schlagern erzĂ€hlte ELOY, dass es sein bislang persönlichstes und intimstes Album gewesen sei. Laut Pressetext habe er mit jedem neuen Song ein weiteres Puzzleteil seiner Geschichte und seiner Weitsicht vertont.

FĂŒr ESC-Fan ist vielleicht ein Highlight das „Duett“ mit JOY FLEMING, deren Original-Stimme bei der Neuaufnahme von „Ein Lied kann eine BrĂŒcke sein“ zu hören ist. Wir gratulieren ELOY DE JONG zu diesem schönen Erfolg, auch wenn die beiden ersten Alben mit Platz 1 und Platz 2 noch etwas höher eingestiegen sind – aber das soll den Erfolg von „Lass das Leben Musik sein“ nicht schmĂ€lern. 

Pressetext zum Charteinstieg

Auch mit seinem dritten Solo-Album „Lass das Leben Musik sein“ erreicht Eloy de Jong wieder vordere ChartplĂ€tze und steigt direkt auf Platz 6 der Offiziellen Deutschen Albumcharts ein.

Eloy de Jong: „Ich bin der festen Meinung, dass wenn die Zeiten schwierig sind, man Musik fĂŒr sich gut nutzen kann, um sich ein wenig besser zu fĂŒhlen. Dass mein neues Album „Lass das Leben Musik sein“ fĂŒr viele Menschen so eine Rolle spielt, macht mich glĂŒcklich und stolz.“

Ken Otremba, TELAMO-GeschĂ€ftsfĂŒhrer: „Herzlichen GlĂŒckwunsch an Eloy, an Christian Geller und das gesamte Team. Eloy beweist auch mit seinem dritten Album, dass er fest in der deutschen Musiklandschaft als SolokĂŒnstler etabliert ist. Dank an dieser Stelle geht auch an unseren Partner Starwatch, der von Beginn an Eloy unterstĂŒtzt hat.“
 
Christian Geller, Produzent: „Eloy und ich kennen uns nun schon seit ĂŒber 20 Jahren, ein langer gemeinsamer Weg! Dass wir nun zum dritten Mal in Folge ein erfolgreiches Album in Deutschland haben, freut mich ganz besonders!“

„Lass das Leben Musik sein“ ist Eloy de Jongs bislang persönlichstes und intimstes Album: Er vertont mit jedem neuen Song ein weiteres Puzzleteil seiner Geschichte und seiner Weltsicht. Das Dreamteam Eloy de Jong und Erfolgsproduzent Christian Geller haben zusammen mit ausgewĂ€hlten Songwritern den perfekten zeitgenössischen Sound gefunden, um das Leben tatsĂ€chlich in Musik zu verwandeln – und so das Motto zu vertonen: „Lass das Leben Musik sein“.

Im GesprĂ€ch ĂŒber die Entstehung des neuen Albums betont Eloy mehrfach diese NĂ€he zum eigenen Leben, und „dass die Texte noch viel mehr als frĂŒher meine persönliche Message tragen.“ Inhaltlich gehe es ganz klar um (Lebens-)Lektionen und Inspirationen, also immer wieder „einfach um das, was wirklich zĂ€hlt – und was ich gelernt habe und wichtig finde.

Mit seinem „Kopf aus – Herz an“- SolodebĂŒt gelang es dem in Den Haag geborenen SĂ€nger im Jahr 2018 zunĂ€chst wochenlang die Spitzenregionen der deutschen Charts aufzumischen, um schließlich sogar die #1 zu erobern. Das erste Solo-Album des ehemaligen „Caught in the Act“ SĂ€ngers wurde mit Gold und Platin ausgezeichnet und war 117 Wochen in den Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. Auch das Follow up-Album von Eloy de Jong „Kopf aus-Herz an“ erreichte auf Anhieb Platz 2 der Charts.

„Lass das Leben Musik sein“ ist am 16.09.22 bei TELAMO erschienen.

Pressetext: TELAMO

Folge uns:

NEON: Fast 10 Jahre nach ihrer GrĂŒndung haben sie es allen gezeigt: Top-30 der deutschen Albumcharts, Top-3 der Schlageralben 1

Bild von Schlagerprofis.de

NEON: Endlich werden Fleiß und Können belohnt

Als die Jungs von NEON 2014 bei der „Schlagerhoffnung 2014“ teilnahmen und nicht ins Finale kommen, weil die „Fachjury“ etwas dagegen hatten, war das schon sehr „merkwĂŒrdig“. Die BegrĂŒndungen, warum der spĂ€tere Finalist besser sei, fanden wir schon damals „sĂŒĂŸ“, aber ĂŒberhaupt stand das damalige Event unter keinem guten und professionellen Stern (schon im Vorfeld sprangen mehrere gesetzte Kandidaten ab), so dass es womöglich sogar vorteilhaft war, sich dort zunĂ€chst „geschlagen“ geben zu mĂŒssen.

ANDI und TOM haben sich nicht beirren lassen und sind ihren Weg Jahr fĂŒr Jahr gegangen – immer wieder mit Korrekturen am Konzept, mit Weiterentwicklungen – aber stets zielstrebig und fleißig. Da guter Gesang und Fleiß nicht das sind, wovon gewisse TV-PĂ€pste Kenntnis nehmen, mussten sie mehr oder weniger ohne TV-PrĂ€senz die „Ochsentour“ gehen. Schlagerperformance ganz ohne Klatschstangen und Feuerwerk-Gedöns, sogar mit Livegesang? Geht nicht? Geht doch! Auch wenn es lange gedauert hat, haben die NEON-Jungs ein wichtiges Etappenziel erreicht.

Herzlichen GlĂŒckwunsch zur ersten Chartnotiz von NEON – Platz 21 ist ein toller Erfolg, die Top-20 wurde um Haaresbreite verfehlt. Platz 3 bei den Schlageralben – nur ROLAND KAISER und ELOY DE JONG stehen aktuell weiter oben – ist dann das TĂŒpfelchen auf dem i. – Das nĂ€chste Etappenziel ist erreicht – „VerrĂŒckt nach Liebe“ ist ein weiterer Meilenstein in der Karriere von ANDI und TOM.

Folge uns: