TONY MARSHALL: Mit 83 Jahren präsentiert er neue Single „Mein letzter Traum“ Kommentare deaktiviert fĂĽr TONY MARSHALL: Mit 83 Jahren präsentiert er neue Single „Mein letzter Traum“

Bild von Schlagerprofis.de

TONY MARSHALL: Wie ein VW-Käfer…

Momentan ist viel los im Hause MARSHALL. TONY MARSHALL ist ganz aktuell auf Platz 51 der offiziellen deutschen Albumcharts mit dem Sampler „Das Beste“. Damit nicht genug: Unter den Schlageralben hat TONY sogar die Top-5 geknackt. Ein Zeichen davon, dass der Stimmungmacher der Nation sich auch 50 Jahre nach Erscheinen der „Schöne Maid“ noch immer ĂĽberaus beliebt ist. „Es läuft und läuft und läuft“ bei ihm :-)…

Neuer Song erinnert an Chanson-Anfänge

Mitte der 1960er Jahre startete TONY MARSHALL seine Karriere mit deutschsprachigen Chansons. Gleich sein erster Titel war eine bemerkenswerte Eindeutschung des Liedes „Aline“ von CHRISTOPHE. Neben seinen fröhlichen Hits hat sich TONY immer auch von seiner anspruchsvolleren Seite gezeigt. So sang er auf seinem sehr bemerkenswerten Album „Wie nie“ eine Version des Klassikers „My Way“. In genau diese Richtung – auf ein erfĂĽlltes Leben zurĂĽckschauend – geht auch der neue Song: „Mein letzter Traum“.

CURT GERRITZEN und FRED STRECKER schrieben neues Lied

Mit einer nachdenklichen Ballade präsentiert sich TONY MARSHALL und gibt sich „stark und frei von schweren Sorgen“ und sagt nachdenklich, dass er „noch alles Schöne sehen“ kann. Zufrieden auf ein mehr als erfĂĽlltes Leben blickt der begnadete Entertainer auf ein erfĂĽlltes Leben zurĂĽck. In der Tat muss man sagen, dass TONY MARSHALL einer der wenigen ist, die etwas können, viel bewegt haben und doch stets Mensch geblieben sind. Zeilen wie „Mein Leben war ein einziges Geschenk“ gehen zu Herzen.

Sohn MARC MARSHALL hingegen „kapituliert“

Vor dem Hintergrund dieses sehr authentischen Songs ist eine komplett – sorry – verlogene Sendung wie wir sie am Samstag erlebt haben natĂĽrlich schwer zu ertragn. Denkbar ist, dass MARC mit seinem heutigen Instagram-Statement an seinen Vater denkt: Während der ein starkes Lied vorlegt und eine ehrliche, aufrichtige Geschichte zu erzählen hat, werden – wie MARC völlig richtig schreibt – „Vollplaybackkonserven abgefeuert„.

Wohl bemerkt: In Sachen TONY reden wir von jemandem, der auch Fernsehgeschichte geschrieben hat – „Lass das mal den Tony machen“ war z. B. extrem quotenstark.

GroĂźes Lob an STEFAN MROSS

Bei aller Kritik muss man hier ein ganz dickes fettes Lob an STEFAN MROSS und die Redaktion von „Immer wieder sonntags“  aussprechen – wirklich schön, dass wenigstens STEFAN noch immer groĂźen KĂĽnstlern wie TONY MARSHALL ein Podest bietet und sie nicht zu Lasten des 80. NO ANGELS-Auftritts rauszulassen.

Auf den Auftritt von TONY MARSHALL freuen wir uns sehr – wir gehen davon aus, dass es sehr bewegende Momente werden. Sehr schade, dass solche EHRLICHEN und nicht inszenierten Momente bei anderen Formaten (auĂźer vielleicht dem Schlager-SpaĂź) nicht (mehr) möglich sind.

smago!-Award völlig verdient

Vor dem Kurhaus Baden-Baden wurde TONY mit einem smago!-Award geehrt – zu sehen am 12. Juni im Programm von sonnenklar-TV. Wir finden: Absolut verdient – normalerweise händigen die Kollegen den Preis immer fĂĽr das „vorläufige“ Lebenswert aus, so dĂĽrfte es auch bei TONY MARSHALL sein – der beweist ja mit seinem neuen beeindruckenden Lied, dass noch immer mit ihm zu rechnen ist…

Information der Plattenfirma

„Der letzte Traum“ des Tony Marshall kommt nun auf die Bühne

Tony Marshall – ein großer Name und eine Legende des Deutschen Schlagers. Ein Bühnenstar, Schauspieler und Entertainer, den 95% aller Deutschen kennen. Seine Schöne Maid wurde tausendfach besungen und in TV Sendungen aufgeführt.

Mit stolzen 83 Jahren kann er heute auf ein ereignisreiches Leben zurĂĽckblicken und sich fĂĽr sein Lebenswerk feiern lassen. Er hat durch seine Vielseitigkeit auch eine groĂźe, internationale Aufmerksamkeit erfahren und mit vielen groĂźen KĂĽnstlern auf der BĂĽhne gestanden.
Der deutschen Unterhaltung hat er ebenfalls seinen Stempel aufgedrückt und als Fröhlichmacher der Nation die pure Partyfreude verbreitet.

Nun, da das Ende seiner Karriere in Sicht ist, hat er noch einmal zugeschlagen. Die Hamburger Erfolgsautoren, Fred (Sigmar) Strecker und Curt Gerritzen, haben ihm einen wunderbaren Song auf dem Leib geschrieben, der sehr einfühlsam ist und aufhorchen lässt.

Ehrlich, Authentisch und berührend: „DER LETZE TRAUM“ (Text: Curt Gerritzen, Musik: Fred Strecker) ist ein Spiegelbild des Lebens von Tony Marshall. Es erinnert ein wenig an MY WAY und ist wohl auch so gewollt. Tony Marshall am Ende seines Weges, nachdenklich und dankbar, sorgt damit für Gänsehautgefühl.

Gelebt, geliebt und im stattlichen Alter auf so viel Schönes zurückzublicken, das vermag nur ein ganz Großer. Tony Marshall stand und steht noch immer für den deutschen Schlager und zu all seinen vielen Fans. Demnächst dann auch im Fernsehen bei IMMER WIEDER SONNTAGS, vor einem Millionen Publikum wird er seinen letzten Traum vortragen und wohl Geschichte schreiben. Danke Tony, für all die schönen Momente, die du uns geschenkt hast. Bleib gesund und uns noch lange erhalten! „Schaba Dabadu….!

TONY MARSHALL – „Mein letzter Traum“

Musik: Sigmar Fred Strecker Text: Curt Gerritzen
Verlage: Recks Musik / Curio -Musik Hamburg
Label: Curio Records; Labelcode: LC 15129
ISRC-Nr.: DEZG5 20 0000 3

VĂ–-Datum: 8. Juni 2021
Info- und Bildquelle: Curio Records

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDY BORG: Mit Gast FLORIAN SILBEREISEN toppt „Schlager-SpaĂź“ sogar RTL-Show von GIOVANNI ZARRELLA 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Sein „Schlager-SpaĂź“ ist und bleibt eine Bank

Auf seine Fans, auf seine Zuschauerinnen und Zuschauer kann sich ANDY BORG einfach verlassen. Mit dem Gast FLORIAN SILBEREISEN und anderen Topgästen holte er erneute eine Quote „vom anderen Stern“ (wir reden hier von einer Show, die von einem Regionalsender ausgestrahlt wird): bundesweit sahen 1,68 Mio. Zuschauer zu, das entspricht einem Marktanteil von 6,7 %. Im Sendebereich des SWR sahen 592.000 Zuschauer zu, das entspricht einem Marktanteil von 12, 7 %.

GIOVANNI ZARRELLA: Seine RTL-Show ohne Chance gegen ANDY BORG

Nachdem der „Schlager-SpaĂź“ der GIOVANNI ZARRELLA-Show im ZDF ausgewichen ist und die stattdessen gesendete „Best Of“-Folge dennoch sehr gute Quoten holen konnte, Nun hieĂź das Duell also „Bin ich schlauer als die Zarrellas“ gegen „Schlager-SpaĂź“. Dass bundesweit mehr Menschen den „Schlager-SpaĂź“ ansehen wĂĽrden, hat wohl kaum jemand erwartet – es kam aber so: Das von GĂśNTHER JAUCH moderierte Format holte 1,55 Mio. Zuschauer und damit 6,9 Prozent (höherer Marktanteil wegen der Showlänge). 

GIOVANNI ZARRELLA punktet beim jungen Publikum

Allerdings gehört auch zur Wahrheit, dass GIOVANNI ZARRELLA im Segment der 14-49-jährigen Zuschauer in den Top-10 der meistgesehenen Sendungen landen konnte: Hier gelang ein Marktanteil von immerhin 9,5 % (0,5 Mio. Zuschauer). Insofern kann man auch hier gratulieren. 

Foto: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson
Quelle: AGF, GfK

 

Folge uns:

BEATRICE EGLI: Auch bei SAT1 räumt sie ab und wirkt bei „Halbpension mit Schmitz“ mit 1

Bild von Schlagerprofis.de

BEATRICE EGLI: Von allen Sendern begehrt

Es ist schon bemerkenswert, wie heiĂź BEATRICE EGLI von allen Sendern begehrt wird – nicht nur als Sängerin. Nun hat auch SAT1 sein Herz fĂĽr die Schweizerin entdeckt. Am 15. Oktober startet die neue Improshow des Comedians RALF SCHMITZ: „Halbpension mit Schmitz“. Das erfolgreiche System des beliebten Formats „SchillerstraĂźe“ findet hier Anwendung. Der Spielleiter gibt Protagonisten wie JANINE KUNZE Anweisungen, die die dann lustig umsetzen mĂĽssen.

Schlagerstars an Bord

Schön, dass SAT1 hier dem Schlager -anders als sonst – einmal Sendeplatz gibt. Neben BEATRICE EGLI ist auch GUILDO HORN in einer der ersten vier Folgen zu sehen – auch SMUDO wird mitwirken. Wir sind sehr gespannt, wie sich die charmante Schweizerin schlage(r)n wird und freuen uns schon auf ihren Auftritt bei „Halbpension mit Schmitz“.

 

 

Folge uns: