Hannah – (Sommer-)Hitverdächtige neue Single ist Vorbote fĂĽr neues Album Kommentare deaktiviert fĂĽr Hannah – (Sommer-)Hitverdächtige neue Single ist Vorbote fĂĽr neues Album

Hannah Mama Singlecover

Die österreichische Sängerin Hannah ist in ihrer Heimat sehr erfolgreich. In diesem Jahr wurde sie sogar für den anerkannten Schallplattenpreis Amadeus (in Österreich gibt es keine selbstgestrickten Probleme der Marke „Kollegah“) nominiert, und zwar in den Rubriken „Schlager“ und „Künstlerin des Jahres“.

Die Erfinderin des Begriffs „Alpenpunk“ fiel in den letzten Jahren mit ihrer sexy Top-Figur auf, die sie in oft extravaganten Outfits präsentierte – und dabei nicht auf großflächige Tattoos verzichtete. Mit ihrem letzten Top-3-Album „Aufstieg“ schaffte sie es in die österreichischen Charts, als Single wurde daraus der Song „Scheißegal“ ausgekoppelt – sooo originell war die Idee von Anna-Maria Zimmermann, eine Single so zu nennen, dann wohl doch nicht.

Die bekennende High-Heels-Trägerin hat zu ihrer Schuh-Leidenschaft (O-Ton „High-Heels-Jäger“) einen sommerlichen Song im Despacito-/ Senorita-Sound herausgebracht, der hitverdächtig klingt. Die Heels sagen einfach „Mama“ zu Hannah – wer kann da schon widerstehen? Der Titel ist Vorbote eines noch in diesem Jahr erscheinenden heiĂź erwarteten neuen Hannah-Albums. – Der Song wĂĽrde sich als „Schlager des Sommers“ eignen. Nebenbei bemerkt hat Hannah eine Affinität zu KitzbĂĽhel – dort hat sie im Jahr 2014 geheiratet – man ist geneigt zu sagen: „Herr Silbereisen, ĂĽbernehmen Sie“…

Hier die Information der Plattenfirma zu ihrer neuen Single:

Hannah lädt mit sommerlich-leichten Latino-Rhythmen zum Tanzen ein und besingt auf ihrer neuen Single ihr sympathisches Laster: Schuhe – Single „Mama“ out now

Nach dem Erfolg ihres Albums „Aufstieg“ und zahlreichen bejubelten Auftritten war es in letzter Zeit ein bisschen ruhiger um Hannah. Doch die Schlager-Rockröhre war nicht untätig – sie arbeitete mit Feuereifer an ihrem neuen Album, das diesen Sommer erscheinen wird. „Ich schreibe meine Lieder selbst – und dafĂĽr nehme ich mir ausreichend Zeit, damit ich am Ende wirklich voll und ganz hinter jedem einzelnen stehen kann“, verrät sie. „ich will auch immer etwas Neues entdecken, Themen, die nicht schon Tausendfach besungen wurden.“

Das ist ihr mit dem Vorboten ihres Albums äuĂźerst originell gelungen. In „Mama“ geht es… um Schuhe. Um eine ewige Liebesbeziehung, die vor allem Frauen gut verstehen. Schuhe, diese Wunderwaffe, die gegen Kopfweh, Herzschmerz und Alltags-Blues so wunderbar wirkt, wurden garantiert noch nie so mitreiĂźend besungen. „Mama – nimm mi mit zu dir und stell mi in dein Schrank“ ist der verfĂĽhrerische Refrain, der aus dem Schuhregal schallt.

Das „Mama“ Video: https://www.youtube.com/watch?v=k7P6Q8bVAcU

„Ich liebe Schuhe und habe unglaublich viele zuhause stehen. Mein Mann hat mir extra ein Glasregal gebaut, das sich rund ums Schlafzimmer zieht, damit ich alle unterbekomme“, lacht die „High-Heel-Jägerin“ verschmitzt.

FĂĽr ihre Ode an dieses sympathische Laster hat Hannah wieder einmal einen neuen Sound gefunden – statt harter, rockiger Klänge lädt sie mit sommerlich-leichten Latino-Rhythmen zum Tanzen ein. Mit den passenden Schuhen kann man auch gar nicht anders…

Auch sich selbst hat die quirlige Tirolerin wieder einmal neu erfunden. „Das passiert bei mir ganz automatisch. Im Leben verändert man sich einfach – und bei mir verändert sich dann auch mein Aussehen.“ Den „Lack und Leder“-Look mit alpinen Touch tauschte sie ein gegen schwingende, farbenfrohe 50er-Jahre-Kleider, den wilden Kurzhaarschnitt gegen eine lange blonde Mähne. „Ich fühle mich sehr wohl mit meiner Weiblichkeit – und das will ich zeigen.“ Ach ja, und natürlich hat sie auch jede Menge aufregende Schuhe für den neuen Look – aber das versteht sich ja von selbst.

Die Single „Mama“ ist bereits digital erhältlich.

Quelle: Vielen Dank an MCS Marketing & Communication Service und an Sony Music

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FLORIAN SILBEREISEN: Corona-Entwarnung! Das „XXL“-Konzert heute in Braunschweig findet statt 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: XXL-Tour wird fortgesetzt

Nachdem wegen aufgetretener Corona-Fälle das Event in Krefeld abgesagt werden musste, heiĂźt es heute Abend in Braunschweig wieder: Es darf gefeiert werden – Schlagerparty XXL mit FLORIAN SILBEREISEN. Die Schlauchboote sind aufgepumpt, die Einhörner sind bereit und echte Bandmusiker braucht FLORIAN ja (leider) nicht, so dass es heute Abend wieder los gehen kann. Der Veranstalter SEMMEL schreibt:

Die Aufbauarbeiten in der Volkswagen Halle sind in vollem Gange.

Wir wĂĽnschen allen Zuschauerinnen und Zuschauern viel SpaĂź – zur Einstimmung ist HIER der Eventbericht von SONJA BERKENKOPF zu finden.

Foto: JĂĽrgens TV, DOMINIK BECKMANN

Folge uns:

HELENE FISCHER: Zeigt sie ihr Baby wirklich „freiwillig“? 6

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Baby-Fotos in Umlauf

Nun ist das passiert, was irgendwann passieren musste. Irgendein Paparazzo hat sich auf die Lauer gelegt und HELENE FISCHER „erwischt“. Ob man sich das als Person des öffentlichen Lebens bieten lassen muss, wissen wir nicht. Schlagzeilen wie „HELENE zeigt uns ihr Baby-GlĂĽck“ mĂĽssen angesichts der sehr offensichtlich und augenscheinlich NICHT freiwillig entstandenen Fotos auf die KĂĽnstlerin wie ein Hohn wirken. Andrerseits ist zu beobachten, dass genau diesen Zeitungen und Portalen, die skrupellos solche Fotos veröffentlichen, teilweise Interviews gegeben werden – manchmal kann man nur staunen.

Das war’s mit dem Thema Baby-Fotos fĂĽr uns. Wir wĂĽnschen HELENE, dass bald wieder ihre Kunst im Vordergrund steht.

Folge uns: