SWR4 verwandelt Stuttgart am kommenden Wochenende in Deutschlands Schlagerhauptstadt Kommentare deaktiviert fĂĽr SWR4 verwandelt Stuttgart am kommenden Wochenende in Deutschlands Schlagerhauptstadt

20180713 Beatrice Egli

Bevor am 20. Oktober der von vielen heiĂź ersehnte Schlagerboooom  zum dritten Mal gezĂĽndet wird, verwandelt sich eine Woche zuvor Stuttgart in die Schlager-Hauptstadt Deutschlands. Von Freitag bis Sonntag gibt es ein „SWR4-Festival“ mit sehr abwechslungsreichem Programm. Highlight des Wochenendes ist wohl die Verleihung der „goldenen Vier“ (in Anlehnung an SWR4),  die an herausragende KĂĽnstler des Jahres vergeben wird.

Freitag, 12. Oktober, 20 Uhr: Verleihung „Durchstarter des Jahres“

Die Preisverleihung findet im Rahmen eines besonderen Konzertes statt, das am Freitag ab 20 Uhr auch im Livestream auf swr4.de live ausgestrahlt wird. Das Publikum darf sich auf folgende hochkarätige Preisträger freuen:

Als „Newcomer des Jahres“ wird Ben Zucker geehrt – man ist fast geneigt zu sagen – wer sonst? Bereits beim „Fest der Besten“ und bei der Goldenen Henne wurde er geehrt – am Freitag wird ein weiterer hochkarätiger Preis dazukommen, nachdem er fĂĽr sein Debutalbum „Na und?!“ Gold eingeheimst hat. Schon 30 Jahre im Geschäft, wissen Anita und Alexandra Hofmann noch immer zu begeistern. Ihre neue CD ist buchstäblich „Wahnsinn“ und bekam von uns deshalb auch eine tolle CD-Kritik. Als Star des Jahres wird die Schweizer Erfolgssängerin Beatrice Egli ausgezeichnet, die kurz darauf ihre nächste groĂźe Tour starten wird.

Aber auch das weitere Festivalprogramm kann sich sehen lassen:

Freitag, 12. Oktober, 15 Uhr: „Höhepunkte mit Francine Jordi und Matthias Reim“

Am höchsten Punkt Stuttgarts, dem Fernsehturm, begrĂĽĂźt SWR4-Moderator Jörg Assenheimer Francine Jordi und Matthias Reim. Beide Stars haben seit Jahrzehnten Erfolg und sind gern gesehene Gäste in Schlagersendungen – beispielsweise war Francine in der letzten „Willkommen bei Carmen Nebel“-Sendung zu Gast, Matthias Reim wird am 20. Oktober Florian Silbereisens „Schlagerbooom“ beehren (gemeinsam mit Michelle).

Freitag, 12. Otober, 17 Uhr: Treffen mit Andreas Gabalier

Am Festivalwochenende ist auch DER männliche Superstar schlechthin in Stuttgart zu Gast. Andreas Gabalier gibt ein Konzert in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle. SWR4-Hörer können Andreas persönlich treffen. Beim Sender werden auch Tickets verlost.

Samstag, 13. Otober, 18 Uhr: Schlagernacht des Jahres

Im Gegensatz zu anderen Schlagernächten wird die Schlagernacht des Jahres 2018 von einem öffentlich-rechtlichen Schlagersender präsentiert – wir von den Schlagerprofis verneigen uns vor SWR4, die dem ansonsten grassierenden Oldie-Dudel-Wahn etwas entgegenzusetzen haben und die sehr beliebte Schlagernacht präsentieren. Auf der BĂĽhne stehen u. a. Thomas Anders, Vanessa Mai, Marianne Rosenberg, Vicky Leandros, Semino Rossi, Fantasy, Kerstin Ott, Mickie Krause und die ambitionierte Nachwuchssängerin Sonia Liebing.

Sonntag, 14. Otober, 18.30 Uhr: Schlagernacht des Jahres

Bevor Mary Roos im Herbst ihre groĂźe „Abenteuer Unvernunft“-Tour startet, gibt sie in Stuttgart ein intimes Konzert unter dem Motto „Ganz nah“. In kleiner und exklusiver Runde wird Mary aktuelle Titel und Schlagerhits ihrer Karriere in der „Sparda Welt“ präsentieren. Tickets dafĂĽr wurden verlost und sind im freien Handel nicht erhältlich.

Wir von den Schlagerprofis sind begeistert, wie beeindruckend der SWR den Schlager fördert. Im Gegensatz zu anderen öffentlich-rechtlichen Sendern wird im SĂĽdwesten bewiesen, dass man die WĂĽnsche ALLER Hörer ernst nimmt – nicht nur die der Oldie-Fans. DafĂĽr geht unser Daumen nach oben – wir wĂĽnschen den Veranstaltern und vor allem dem Publikum viel SpaĂź beim groĂźen Schlager-Wochenende in Stuttgart.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

NEON: Fast 10 Jahre nach ihrer GrĂĽndung haben sie es allen gezeigt: Top-30 der deutschen Albumcharts, Top-3 der Schlageralben 1

Bild von Schlagerprofis.de

NEON: Endlich werden Fleiß und Können belohnt

Als die Jungs von NEON 2014 bei der „Schlagerhoffnung 2014“ teilnahmen und nicht ins Finale kommen, weil die „Fachjury“ etwas dagegen hatten, war das schon sehr „merkwĂĽrdig“. Die BegrĂĽndungen, warum der spätere Finalist besser sei, fanden wir schon damals „sĂĽĂź“, aber ĂĽberhaupt stand das damalige Event unter keinem guten und professionellen Stern (schon im Vorfeld sprangen mehrere gesetzte Kandidaten ab), so dass es womöglich sogar vorteilhaft war, sich dort zunächst „geschlagen“ geben zu mĂĽssen.

ANDI und TOM haben sich nicht beirren lassen und sind ihren Weg Jahr fĂĽr Jahr gegangen – immer wieder mit Korrekturen am Konzept, mit Weiterentwicklungen – aber stets zielstrebig und fleiĂźig. Da guter Gesang und FleiĂź nicht das sind, wovon gewisse TV-Päpste Kenntnis nehmen, mussten sie mehr oder weniger ohne TV-Präsenz die „Ochsentour“ gehen. Schlagerperformance ganz ohne Klatschstangen und Feuerwerk-Gedöns, sogar mit Livegesang? Geht nicht? Geht doch! Auch wenn es lange gedauert hat, haben die NEON-Jungs ein wichtiges Etappenziel erreicht.

Herzlichen GlĂĽckwunsch zur ersten Chartnotiz von NEON – Platz 21 ist ein toller Erfolg, die Top-20 wurde um Haaresbreite verfehlt. Platz 3 bei den Schlageralben – nur ROLAND KAISER und ELOY DE JONG stehen aktuell weiter oben – ist dann das TĂĽpfelchen auf dem i. – Das nächste Etappenziel ist erreicht – „VerrĂĽckt nach Liebe“ ist ein weiterer Meilenstein in der Karriere von ANDI und TOM.

Folge uns:

MAITE KELLY erneut auf dem Airplaythron vor HELENE FISCHER und HOWARD CARPENDALE 0

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: Legt sie wieder eine Serie hin?

Wahnsinn – gut möglich, dass MAITE KELLY auch mit ihrer aktuellen Single „FĂĽr GefĂĽhle kann man nichts“ aus dem „Hello!“-Album eine Serie hinlegt. Immerhin ist sie nun zum 2. Mal in Folge an der Spitze der Airplaycharts und lässt damit erneut HELENE FISCHER hinter sich. Wir gratulieren!

HELENE FISCHER: 8-Mal Gold und Platin in Ă–sterreich – Silber im Airplay Deutschland

Die aktuelle Airplayliste „Konservativ Pop“ weist aktuell HELENE FISCHER erneut auf Platz 2 aus. Während HELENE sich ganz aktuell ĂĽber Edelmetallregen aus Ă–sterreich freuen darf (Schlagerprofis.de berichtete HIER darĂĽber als erstes Portal), ist sie in Deutschland, was die Radioeinsätze angeht, mit Silber gesegnet – was ein toller Erfolg ist, zumal sie mit „Liebe ist ein Tanz“ bereits an der Spitze stand.

HOWARD CARPENDALE: Erneut Bronze

Keine Bewegung in der aktuellen Airplay-Liste „Konservativ Pop“ – auch HOWARD CARPENDALE steht mit dem von ERIC PHILIPPI geschriebenen Song „Das größte GlĂĽck der Welt“ abermals auf Platz 3. Wir gratulieren HOWARD; der am Mittwoch ĂĽbrigens als weiterer Star des Events „Schlagersterne 2023“ bekannt gegeben wurde.

Folge uns: