GIOVANNI ZARRELLA: „Der erste Pizzaschneider, der es auf Platz 1 der Musikcharts schafft“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: Zum ersten Mal als Solointerpret auf Platz 1

Herzlichen Gl√ľckwunsch, GIOVANNI ZARRELLA! Als Solointerpret hat er es noch nie auf Platz 1 der deutschen Albumcharts geschafft – nun ist es so weit. Sein zweites Album mit Italo-Schlagern hat die Spitze der Albumcharts erklommen. Auch wenn GIOVANNI ZARRELLA wei√ü, wie sich ein erster Platz anf√ľhlt – mit BRO’SIS war er 2002 schon einmal auf Platz 1- ist dieser Soloerfolg sicher besonders toll f√ľr ihn.

Fanbox sicherlich nicht unerheblich f√ľr den Erfolg

Wie wichtig es ist, eine Fanbox zu produzieren, davon kann NINO DE ANGELO ein Lied singen. Sein Album hat die „Eins“ nicht geknackt – er belie√ü es bei der Musik und hat die Spitze der Charts um Haaresbreite verpasst. Auch MAITE KELLY hat auf die Fanbox gesetzt, und KATJA KRASAVICE hat geschickterweise ihrem Album in der Fanbox eine Sexpuppe beigef√ľgt – Platz 1 der Albumcharts war der Dank daf√ľr. GIOVANNI ZARRELLA hat es nun mit seiner Musik und einem Pizzaschneider geschafft – Kreativit√§t ist Trumpf.

Laut.de vergibt einen Stern…

Man ist geneigt zu sagen: „Alles richtig gemacht!“. Wie immer, vergibt das Portal laut.de auch f√ľr diese Schlagerproduktion einen Stern – das ist meist die K√∂nigsauszeichnung f√ľr kommerziellen Erfolg. Es lohnt sich aber auch f√ľr das Portal: Die Review von GIOVANNI ist die aktuell zweitmeistgelesene des Portals – auch dazu darf man gratulieren. – Auch MAITE KELLY bekam f√ľr ihr Nummer-Eins-Album einen Stern. Wir dr√ľcken BEN ZUCKER die Daumen, dass auch er seinen Laut.de-Stern bekommt – offensichtlich ein gutes Omen.

Weitere Einzelheiten zur ZDF-Show

Nachdem GIOVANNI ZARRELLA k√ľrzlich der Zeitschrift SUPER TV erste Einblicke in die Konzeption seiner ZDF-Musikshow gegeben hatte, war er nun auch dem Portal Musikwoche.de gegen√ľber auskunftsfreudig. Demzufolge ist eine „gro√üe Musikshow“ geplant – – mit breiter Musikauswahl. Und jetzt kommt es: Pop, Schlager, internationale K√ľnstler und mehr. Die Show sei aber auf ihn als Entertainer und Moderator zugeschnitten. – Das klingt nicht nach einem Schlagerschwerpunkt, was bedeuten w√ľrde, dass das ZDF gar keine regelm√§√üige klassische Schlagershow mehr im Programm hat (auch der Fernsehgarten macht ja auf „jung“ und l√§dt K√ľnstlerinnen wie GERALDINE OLIVIER nicht ein).

Vision: Reihe von italo-deutschen Alben

Dem Magazin verriet GIOVANNI √ľberdies, dass er eine ganze Reihe von italo-deutschen Alben plane, das sei seine Vision. Er verglich das mit dem Kuschelrock-Prinzip, bei dem die Fans sich auch j√§hrlich auf neues „Futter“ freuen. – Uns erinnert das mehr an die Vorgehensweise von MODERN TALKING: DIETER BOHLEN hat metaphorisch gesprochen die Kuh so lange gemolken, wie sie Milch gegeben hat. Warum auch nicht? Den Fans gef√§llt es offensichtlich, und wer Erfolg hat, hat Recht.

Update: Presseinfo von TELAMO

Nachdem wir Schlagerprofis als erstes Portal √ľber den tollen Erfolg von GIOVANNI berichtet haben, legt nun auch die Plattenfirma mit einem Statement nach:

Giovanni Zarrella erobert nach dem sensationellen Erfolg seines 3-fach Gold-Deb√ľtalbums ‚ÄěLa vita √® bella‚Äú mit seinem zweiten Album erstmals die Spitze der Charts als Solok√ľnstler und steigt mit ‚ÄěCIAO!‚Äú direkt auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Albumcharts ein.

Au√üerdem erreicht nach unglaublichen 75 Wochen in den Top 100 der Charts auch in dieser Woche immer noch sein Deb√ľt-Longplayer ‚ÄěLa vita √® bella‚Äú einen hervorragenden Platz 32.
 
Giovanni Zarrella: ‚ÄěIch bin ein gro√üer Rocky Balboa Fan und die Stationen meines Lebens √§hneln tats√§chlich etwas denen meines Heldens. Man f√§llt, man steht auf. Dann geht es mal ein paar Schritte nach vorne und dann wieder mal viele zur√ľck. Wichtig aber ist es nicht stehen oder liegen zu bleiben. Niemals. Danke an jeden, der mit an diesem Traum gebaut hat und mir geholfen hat, ihn aufrecht zu erhalten. Grazie di cuore – danke von Herzen!‚Äú

Ken Otremba, TELAMO Gesch√§ftsf√ľhrer: ‚ÄěGl√ľckwunsch an Giovanni f√ľr die Album #1! Was f√ľr eine tolle Erfolgsgeschichte – 20 Jahre nach Bro’Sis die erste 1 als Solointerpret. Nach Dreifachgold und Platz 2 mit dem Deb√ľt nun die Tabellenspitze mit dem Folgealbum. Die Best√§tigung eines solchen Mega-Erfolgs gelingt nur ganz wenigen K√ľnstlern und das ist ein eindeutiger Beleg, dass nicht nur das Konzept, sondern vor allem der K√ľnstler bei dem Publikum ankommt! Gl√ľckwunsch auch an Christian Geller,¬†dessen Anteil an dem Erfolg nicht hoch genug eingesch√§tzt werden kann. Danke auch an Warner f√ľr einen sensationellen Vertriebsjob, an Starwatch f√ľr eine unglaubliche Kampagne, an Tanja, Birte, Christina und das gesamte Telamo/ 221 Team,¬†an alle Medien- und Handelspartner – alle haben ihr Bestes gegeben und¬†haben diesen Erfolg m√∂glich gemacht. Teamwork deluxe!“

Christian Geller: ‚ÄěIch bin wahnsinnig stolz auf diese Nummer 1 und ich g√∂nne sie Giovanni am meisten! Das tollste Konzept und das am besten produzierte Album ist nichts wert ohne einen K√ľnstler, der es so toll und glaubw√ľrdig in die Welt tr√§gt!
 
Sam Bittner (Vice President Music & Live Entertainment, Seven.One Starwatch): ‚ÄěAlbum 2, Chartentry direkt auf 1! Giovanni zeigt einmal mehr, wie sehr seine Songs begeistern. Wir freuen uns auf eine lange und besondere Reise gemeinsam mit allen im Team. Ein gro√üartiger Start!‚Äú¬†
 
Nach fast 20 Jahren nach seiner letzten Nummer 1 mit der Band ‚ÄěBro‚ÄôSis‚Äú begann im Sommer 2019 f√ľr Giovanni Zarrella mit seinem Popschlager-Solodeb√ľt eine der gr√∂√üten Erfolgsgeschichten der letzten Jahre: ‚ÄěLa vita √® bella‚Äú stieg im Juli 2019 von 0 Platz 2 der Offiziellen Deutschen Albumcharts und die Top-10 in √Ėsterreich und der Schweiz ein. Mit der Gold-Edition des Deb√ľts gelang ihm dann im Januar 2020 der Re-Entry auf #2 in Deutschland ‚Äď insgesamt waren es schlie√ülich ganze 75 Wochen in den deutschen Top-100.

Auch f√ľr sein zweites Soloalbum ‚ÄěCIAO!‚Äú taucht Giovanni Zarrella tief ein in die j√ľngere deutsche Musikgeschichte und √ľbertr√§gt ausgew√§hlte Pop- und Schlager-Hits, allesamt pers√∂nliche Favoriten des 43-J√§hrigen, mit viel Feingef√ľhl und dem Know-how seines Produzenten Christian Geller (Thomas Anders & Florian Silbereisen, Eloy de Jong,) in die Sprache seines Elternhauses.
 
Insgesamt vereint ‚ÄěCIAO!‚Äú 12 brandneue Coverversionen ‚Äď von ‚ÄěVerlieben, Verloren, Vergessen, Verzeih‚Äôn‚Äú (‚ÄěBELLISSIMO‚Äú) √ľber ‚ÄěEr geh√∂rt zu Mir‚Äú (‚ÄěLEI √ą SOLO MIA‚Äú) und ‚ÄěHinterm Horizont‚Äú (‚ÄěDIETRO L‚ÄôORIZZONTE‚Äú) bis hin zu Kollaborationen mit Howard Carpendale ‚ÄěRUF MICH AN‚Äú und ‚ÄěCI SARAI (Irgendwie‚Äú) mit Pietro Lombardi. Mit den drei Originalkompositionen ‚ÄěHALLELUJAH, HALLELUJAH‚Äú, ‚ÄěAMORE‚Äú Und ‚ÄěFORZA RAGAZZI‚Äú pr√§sentiert Giovanni Zarrella eine weitere Facette auf seinem Album.
 
Das Album ‚ÄěCIAO!‚Äú ist am 9. April bei 221 Music erschienen.

Quelle Plattenfirmen-Info und Foto: TELAMO

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Die Idee von Giovanni Zarella ist richtig gut. Aber sollte er nicht auch irgendwann mit eigenen Songs und Liedern ankommen? Der Produzent Michael Geller scheint ja leider nur Computer und Keyboards zu kennen. Musiklisch ein Armutszeugnis. Auch schreit die italienische Sprache ja förmlich nach richtigen Instrumenten. Als Vorbild könnte hier das Orchester von Tom Gaebel stehen.

    Martin

MICHELLE: Im Riverboat von CLAUDIA JUNG vertreten – wir sagen: Sie ist als S√§ngerin im Let’s Dance-Finale dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

MICHELLE: Talkshow-Absage – wir gehen davon aus, dass sie bei „Let’s Dance“ dabei sein wird

Die Fans von MICHELLE haben es nicht leicht. Immer mal wieder werden wir gefragt, wann die K√ľnstlerin im TV sein wird, weil auf ihrer offiziellen Webseite, die unseres Wissens von der Plattenfirma gepflegt wird und wohl stiefm√ľtterlich behandelt wird, aktuelle Termine oft nicht kommuniziert werden. Am 8. Mai war lange Zeit vom ZDF ein Auftritt im Fernsehgarten kommuniziert worden – dann war MICHELLE aber doch nicht dabei. (Wir haben beim ZDF bei der zust√§ndigen Ansprechpartnerin nachgefragt, aber leider keine Antwort erhalten). –¬†

Anscheinend gibt es nun ein Deja Vu. Noch immer kommuniziert der SWR, dass die K√ľnstlerin am kommenden Freitag im „Riverboat“ dabei sei. Ein Blick auf die MDR-Seite zeigt aber: Eine andere Schlagers√§ngerin ist dort zu Gast.

CLAUDIA JUNG: F√ľr MICHELLE eingesprungen?

Wir haben uns sicherheitshalber mal angeschaut, wer denn nun f√ľr den 20. Mai beim Riverboat angek√ľndigt ist – siehe da, auch der MDR hat MICHELLE k√ľrzlich als Talkgast kommuniziert:¬†

Bild von Schlagerprofis.de

Auf den einschl√§gigen Webseiten findet sich nun aber pl√∂tzlich CLAUDIA JUNG als Talkgast im Leipziger Riverboat. Mit „T√ľr an T√ľr“ hat CLAUDIA einen aktuellen Radiohit landen k√∂nnen – und sie ist seit √ľber 35 Jahren und damit sogar noch l√§nger als MICHELLE, mit der sie sogar mal gemeinsam auf Tour war, im Gesch√§ft. Insofern ist das eine gute Idee, sie einzuladen – noch besser w√§re vielleicht gewesen, dass einfach mal zu kommunizieren, aber das √ľbernehmen wir nat√ľrlich gerne. Warum MICHELLE pl√∂tzlich nicht mehr beim Riverboat als Gast genannt ist, kann man sich denken: Am gleichen Tag wird das Finale von „Let’s Dance“ bei RTL √ľbertragen

MICHELLE als Gesangsk√ľnstlerin bei „Let’s Dance“

Im Interview mit uns Schlagerprofis war es noch nicht klar – nun steht es aber nach unserer Meinung fest: MICHELLE wird einen Gesangsauftritt beim Finale von „Let’s Dance“ absolvieren und hat deswegen den Auftritt beim Riverboat abgesagt. Mit anderen Worten: Freuen wir uns auf MICHELLE bei „Let’s Dance“ – und vielleicht dann auch sp√§ter auf einen Auftritt demn√§chst im „Fernsehgarten“ und vielleicht auch sp√§ter noch mal im „Riverboat“. Offensichtlich gibt es hier schon gewisse Priorit√§ten…

Foto: Universal, Anelia Janeva

 

 

Folge uns:

PETER ALEXANDER: Vor genau 35 Jahren moderierte er die Eröffnung Austria Center Vienna 1

Bild von Schlagerprofis.de

PETER ALEXANDER: Er√∂ffnung „Soir√©e in Wien“ mit gro√üer internationaler Beachtung

Genau 35 Jahre ist es heute her, dass am 17. Mai 1987 in Wien das Austria Center Vienna, das Kongresszentrum in Wien, mit der Show „SOir√©e in Wien“ er√∂ffnet wurde. Dazu wurde die – so wurde es damals kommuniziert – die teuerste Fernsehsendung der Welt produziert. Die Show soll nicht weniger als 17 Millionen Schilling gekostet haben. Der damalige Unterhaltungschef des ORF, HARALD WINDISCH, war √ľberzeugt, dass das Geld gut angelegt war. PETER ALEXANDERs Frau HILDE schw√§rmte sp√§ter von der Zusammenarbeit mit WINDISCH. – Weltstars gaben sich in der Show die Klinke in die Hand:¬†

  • JOS√Č CARRERAS (trat mit Stock auf, weil er beim Spazierengehen umgeknickt war)
  • UDO J√úRGENS (hatte gerade seine „Deinetwegen“-Tour beendet und verbrachte anschlie√üend die Tage in Wiener Wohnung)
  • GILBERT BECAUD
  • WIENER SYMPHONIKER
  • WIENER S√ĄNGERKNABEN
  • JERRY LEWIS
  • PLACIDO DOMINGO (Seine „Otello“-Auff√ľhrung wurde eigens vorverlegt)

Ost-West-Aussöhnung: BARRY MANILOW singt im Duett mit 

Ebenfalls damals zu Gast war der US-Weltstar BARRY MANILOW, der eine tolle Idee hatte: Gemeinsam mit der Russin ALLA PUGATSHOWA sang er mit den WIENER S√ĄNGERKNABEN im Duett: „One Voice“. Der Hintergedanke ist beklemmend aktuell und leider derzeit in weite Ferne ger√ľckt: Der Song stand f√ľr die Ost-West-Verbr√ľderung. Die Sendung soll in 32 L√§ndern √ľbertragen worden sein

Auch UDO J√úRGENS hatte mit seiner Hymne an die Zukunft „Ihr von morgen“ einen zeitlosen Song beigesteuert.¬†

 

 

Folge uns: