BERNHARD BRINK lädt MAITE KELLY und NINO DE ANGELO zu den Schlagern des Monats Kommentare deaktiviert für BERNHARD BRINK lädt MAITE KELLY und NINO DE ANGELO zu den Schlagern des Monats

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Topstars des Monats beim Schlagertitan zu Gast

FĂĽr zwei Schlagerstars hatte es der Schlagermonat März in sich: MAITE KELLY war zum ersten Mal in ihrem Leben auf Platz 1 der deutschen Albumcharts und sich damit selber in diversen Shows gefeiert (mal sehen, wie ihre Laudatio an sich selbst bei BERNHARD BRINK ausfallen wird). Und NINO DE ANGELO war (ganz ohne Fanbox, einfach mit einem „normalen“ Album) gleich viermal in den Top-12 der offiziellen deutschen Albumcharts vertreten. Grund genug, beide zu den „Schlagern des Monats“ einzuladen.

Voting „Hit des Monats“ wird neu aufgestellt

Der MDR scheint aus Fehlern gelernt zu haben. Viel beachtet wurde unser Artikel dazu, dass bei den „Schlagern des Monats“ offensichtlich keine auch nur im Ansatz realistischen Votings zu erkennen waren, so dass das Voting abgebrochen wurde – siehe HIER. Sehr erfreulich: Der MDR hat aus den Vorfällen gelernt und fĂĽhrt seine Nachwuchsförderung in der von BERNHARD BRINK moderierten Sendung fort.

Bild von Schlagerprofis.de

ChartsĂĽbersicht vom „Experten“ Dr. MATHIAS GILOTH

Zu Besuch ist wieder Dr. MATHIAS GILOTH, der vermutlich eine Vorschau auf den Schlager-April geben wird. Folgende Highlights dĂĽrfte er BERNHARD BRINK nennen (vermutlich bis auf die letzte Zeile):

  • GIOVANNI ZARRELLA – „Ciao!“ (Nummer-1-Anwärter?) (09.04.21)
  • ANDREA BERG – „Best Of“ (Vinyl-Edition) (09.04.21)
  • BEN ZUCKER – „Jetzt erst recht“ (Nummer-1-Anwärter?) (16.04.21)
  • DANIELA ALFINITO – „Blue Jeans (Das Ultimative Hitmix Album)“ (23.04.21)
  • MIKE LEON GROSCH – „Wenn wir uns wiedersehen“ (30.04.21)
  • BIG BOXEN mit je 7 Alben von FREDDY QUINN, CHRIS ROBERTS, PETER KRAUS (Geheimtipp)

Bild von Schlagerprofis.de

Neue Chance fĂĽr die drei Nachwuchsstars

Die drei Nachwuchsstars, die sich dem Wettbewerb gestellt haben, bekommen nun eine neue Chance. Wir hoffen, dass das Wertungssystem diesmal wasserdicht ist. Dass der MDR den Fehler augenscheinlich zugibt bzw. zugeben muss, finden WIR dabei richtig. Bislang haben wir ĂĽber die zweite Chance nicht berichtet, inzwischen ist aber die „Katze aus dem Sack“. – Wir finden die „Flucht nach vorne“ auch taktisch klug vom MDR. Die drei Acts können ja am wenigsten fĂĽr das undurchdachte Wertungssystem.

Drei Nachwuchsinterpretinnen und -interpreten stellen sich erneut dem Wettbewerb:

  • VANESSA KATHERINA – „Fast perfekt“,
  • ANDRÉ BUSSE – „Wir feiern das Leben“ und
  • VIVIEN GOLD – „Unerträglich“

Update: Einer der drei Acts, VIVIEN GOLD, hat sich nun bei Instagram gemeldet und dort in ihrer „Story“ verkĂĽndet, in der Sendung „Hits des Monats“(?) dabei zu sein. Vermutlich sind die „Schlager des Monats“ gemeint. VIVIEN hat erzählt, dass sie per Videoschalte dabei ist und einige Fragen beantworten wird. Wir vermuten, dass das auch fĂĽr die beiden anderen Interpreten gilt – insofern bestätigt sich, dass die drei Kandidatinnen und Kandidaten tatsächlich auch (per „Video“, also Bewegtbild) in der Sendung zu sehen sein werden.

Fotos: DANIELA JĂ„NTSCH – vielen Dank!

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SARAH CONNOR: Tracklist und Infos zum am 18.11. erscheinenden Album „Not So Silent Night“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH CONNOR: HeiĂź ersehntes neues Weihnachtsalbum kommt am 18.11.

Wir haben ja bereits „zuerst bei Schlagerprofis“ darĂĽber berichtet, dass SARAH CONNOR ein neues Weihnachtsalbum veröffentlicht. Nun sind Details bekannt: 

  • Das Album enthält 12 selbst geschriebene neue Weihnachtslieder. 
  • Erste Single wird das euphorische „Ring Out the Bells“ werden. 
  • In „24th“ geht es um die geliebten verstorbenen Menschen, die beim Weihnachtsfest vermisst werden. 
  • Der Song „Santa, if you’re there“ ist SARAHs geliebter verstorbener Oma gewidmet. 
  • „Christmas 2066“ ist ein Lied darĂĽber, dass es vielleicht mal eine farbige Weihnachtsfrau geben könnte. 

Diesmal sind die Songs komplett auf Englisch gehalten. Aber SARAH schreibt im Pressetext, der bislang nur bei einschlägigen Internet-Händlern zu finden ist: 

 

Eines ändert sich auch an Weihnachten und auch auf Englisch nicht: ich mache Songs und Texte nah am Leben. Und als Mutter, Tochter, Schwester, Frau, ist es nun mal auch ein bisschen beten, dass alles schön wird.

SARAH hat aus gutem Grund die englische Sprache gewählt: 

Ach ja, das Album ist auf Englisch, weil mir das Songtexte schreiben auf Englisch nach wie vor leichter fällt. Es geht einfach leichter von der Hand. Und ich wollte ja Leichtigkeit. Es gibt einfach mehr Wörter, die gesungen schöner klingen. Das ist aber eigentlich auch völlig egal. Ich bin mir sicher, ihr werdet mich trotzdem gut verstehen. Erscheinen wird NOT SO SILENT NIGHT am 18.11.2022!!

Tracklisting:

CD:

  1. Jolly Time Of Year
  2. Ring Out The Bells
  3. Not So Silent Night
  4. Blame It On The Mistletoe
  5. 24th
  6. (1,2,3,4) Shots Of Patron
  7. Christmas 2066
  8. Santa, If You’re There
  9. Quiet White
  10. Come Home
  11. I Think I’m In Love With You

Zusätzlich nur auf Deluxe Version:

  1. Don’t You Know That It’s Christmas
  2. The Christmas Song

Bild von Schlagerprofis.de

Auch wenn der Link dazu inzwischen offensichtlich wieder gelöscht wird, scheinen auch zwei Fanboxen in Planung zu sein – eine „ganz in WeiĂź“ und eine „ganz in Rot“. Sollte es weitere Details dazu geben, werden wir darĂĽber berichten.

Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

Quelle: Polydor / Universal via Amazon.de 

 

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: Tickets fĂĽr Eurovisionsshow „Schlagerjubiläum – auf die nächsten 100!“ ab morgen erhältlich 8

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Ticketverkauf startet morgen

Laut Eventim ist es morgen soweit (der MDR hat noch nicht darĂĽber berichtet, es sind ja auch noch ĂĽber zwei Wochen hin bis zum Event…): Der Vorverkauf fĂĽr die von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Eurovisionsshow „Schlagerjubiläum – auf die nächsten 100!“ startet am morgigen Freitag, 7.10.2022 ab 14 Uhr. Offensichtlich sind auch fĂĽr die Generalprobe am 21.10.2022 Tickets erhältlich. 

Mit anderen Worten wird die Sendung immerhin live ausgestrahlt (Livegesang ist ja nicht zu erwarten, das ist nur bei GIOVANNI ZARRELLA möglich). Immerhin hat NICOLE damit nicht völlig vergebens ihre beiden Konzerte abgesagt. Gäste werden natĂĽrlich noch nicht bekannt gegeben – das geht nur bei GIOVANNI ZARRELLA. So lässt sich orakeln, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit JĂśRGEN DREWS dabei ist. Und HELENE FISCHERs Anwesenheit halten wir nach wie vor zumindest fĂĽr denkbar – immerhin sind ja einige Gäste, die sonst oft dabei sind (z. B. KELLY FAMILY) nicht dabei – das schafft Sendeplatz.

Wer also Lust auf das „Schlagerjubiläum“ hat und Verständnis dafĂĽr, dass im vergangenen Corona-Jahr 2021 die Ausrichtung des „Schlagerboooms“ möglich war und in diesem Jahr nicht, der sollte sich morgen vor 14 Uhr bereit halten, um bei Eventim die begehrten Tickets zu ergattern.

Folge uns: