ERICH Ă–XLER – Trauer ĂĽber seinen viel zu frĂĽhen Tod Kommentare deaktiviert fĂĽr ERICH Ă–XLER – Trauer ĂĽber seinen viel zu frĂĽhen Tod

Bild von Schlagerprofis.de

ERICH Ă–XLER – sein Tod schockt die Branche

Eine furchtbare Nachricht erschĂĽttert die Schlagerbranche am heutigen Montag (01. Februar). Der beliebte und angesehene Labelchef („HitMix“), Branchengröße, Verlagshinhaber, Schlagerproduzent, -komponist und die Branchengröße ERICH Ă–XLER  ist leider im Alter von nur 51 Jahren verstorben.

Zusammenarbeit mit JÜRGEN DREWS, ANDREA BERG und vielen anderen Branchengrößen

FĂĽr JĂśRGEN DREWS schrieb er den „König von Mallorca“, fĂĽr ANDREA BERG produzierte er deren Version von „Ich liebe das Leben“ – und nun hat ihn der Tod aus dem Leben gerissen. Die zahltreichen emotionalen traurigen Worte der Anteilnahme in sozialen Netzwerken sprechen Bände.

Auch Verlger und Labelchef

Mit seinem Label Hitmix bot ERICH Ă–XLER, der sich auch im Verlagsrecht exzellent auskannte, vielen MallorcakĂĽnstlern einen Heimat und erreichte mit ihnen groĂźe Erfolge. Dabei drängte er sich nie auf und blieb zurĂĽckhaltend, dennoch aber kompetent. (Der Ehrlichkeit halber sei gesagt, dass wir Schlagerprofis ihn nur „virtuell“ kannten, aber die vielen aufrichtigen Anteilnahmen bestätigen den Eindruck, den wir auch hatten).

BERND „NATZE“ SCHĂ–LER und ERICH Ă–XLER: Rockt den Himmel

Dass nach „NATZE SCHĂ–LER“ nun auch ERICH Ă–XLER nicht mehr da ist, macht sehr viele Freunde des Popschlagers mehr als traurig, bestĂĽrzt und fassungslos. Noch vor wenigen Jahren (2014) waren beide zusammen beim Event „Neue Welle“ der Plattenfirma Universal, bei dem – in Zeiten vor Corona – die aktuellen deutschen Schlageracts wĂĽrdig der Branche präsentiert wurden. Wir sind traurig, dass die Ehrenmänner nun beide nicht mehr unter uns sind.

Gold fĂĽr „Amsterdam“

Einen groĂźen Erfolg durfte ERICH Ă–XLER noch erleben, den er sichtlich genossen hat. Seinen letzten Post auf seiner Facebookseite widmete er diesem Thema und dankte allen, die dazu beigetrragen haben. Er dankte ALLEN, die an dem Erfolg beteiligt waren – u. a. zum Beispiel auch den Originalinterpretinnen CORA. Zu dem „gemeinsamen AnstoĂźen“ ist es leider nicht mehr gekommen…

Spannendes Interview-Video

Der ehemaliger BILD (Mallorca) Redakteur hat mit ERICH Ă–XLER im Jahr 2018 ein interessantes Gespräch geteilt und uns die Genehmigung gegeben, das Video hier zu posten – man gewinnt darin einen Eindruck vom Menschen und Fachmann ERICH Ă–XLER:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Vielen Dank an DANIELA JĂ„NTSCH
Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

UPDATE: WOLKENFREI (VANESSA MAI): Erste Infos zum neuen Album „Hotel Tropicana“ sind da 2

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

WOLKENFREI ist offensichtlich nach wie vor VANESSA MAI

Nachdem im Internet einige Bilder des neuen Albums von WOLKENFREI aufgetaucht sind, auf dem lediglich das Profil von VANESSA MAI zu sehen ist, dĂĽrfte klar sein, was ohnehin vermutet wurde: Das Schlagerprojekt besteht in der AuĂźendarstellung allem Anschein nach „nur“ aus VANESSA.

Das neue Album wird nach unseren Informationen „Hotel Tropicana“ heiĂźen und lt. Homepage von VANESSA am 31. März 2023 erscheinen. Die beiden Release-Konzerte im Bergwerk am Hotel Sonnenhof werden am 15. April (19.30 Uhr und 22 Uhr) stattfinden – Tickets wird es dann im Bundle mit dem Album geben (Preis: 39,90 EUR) – schnell zu sein, dĂĽrfte sich hier lohnen. Newsletter-Abonnenten haben hier den Vorteil, bereits ab dem morgigen Mittwoch den Vorabverkauf („Presale“) in Anspruch nehmen zu können.

(Hinweis: Zwischenzeitlich war auf der off. Homepage ein falsches Datum der Konzerte genannt – richtig ist nun doch wie ursprĂĽnglich angekĂĽndigt der 15.04.)

Gut möglich, dass die neue Musik dann in mindestens einer groĂźen Musikshow vorgestellt wird. GlĂĽck fĂĽr VANESSA: Sie ist dabei nicht auf FLORIAN SILBEREISEN angewiesen. Am 15. April wird die BEATRICE-EGLI-Show ausgestrahlt – wahrscheinlicher ist natĂĽrlich, dass das neue Album am 22. April in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show vorgestellt wird – wir sind gespannt…

Update: Zitat von VANESSA MAI

Inzwischen ist auf der Homepage von VANESSA auch ein Statement zu finden:

„Tief in meinem Inneren hatte Wolkenfrei immer einen Platz in meinem Herzen, ich weiß, wo ich herkomme. Ich hatte nie keine Lust mehr auf Schlager. Ich musste mit mir als Künstlerin nur neue Wege gehen, um jetzt wieder mit vollem Herzen das machen zu können, was mich schon damals so glücklich machte. Es musste erstmal stürmen, damit es wieder Wolkenfrei werden kann.“

Auch 2-Track-Single soll kommen

Ebenfalls inzwischen auf der Homepage zu finden: Ein Hinweis, dass die Single „Uns gehört die Welt“ am 3. Februar als 2-Track erscheint – inkl. Hazienda Mix. 

Bundles

Wer mag, kann ab dem 3. Februar Bundles käuflich erwerben, deren Inhalte wie folgt aussehen:

  • Neue CD mit 12 Titeln
  • 40-seitiges Fotobuch mit CD & Bonustracks
  • Strandtuch „HOTEL TROPICANA
  • T-Shirts
  • Release-Konzerte im April (nach Homepage-Info wird nun der 25.04. als Termin fĂĽr die Konzerte genannt)

Wir freuen uns schon auf die neue Musik von WOLKENFREI (bzw. VANESSA MAI).

(Danke an STEFANIE FELL fĂĽr ihren Hinweis zum Thema!)

 

 

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG: Erstmals beim Wiener Opernball dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG: GroĂźe Freude: Sie ist beim Wiener Opernball dabei

Während der Dresdner Opernball in diesem Jahr leider pausiert, was insbesondere die Fans von ROLAND KAISER traurig stimmt, wird es in Wien einen Opernball 2023 geben. Am 16. Februar ist es so weit – dann findet der berĂĽhmter Wiener Opernball statt. MELISSA wird vom „wichtigsten Mann in ihrem Leben“ begleitet – ihrem Papa. Sie war zuvor nie bei diesem gesellschaftlichen Ereignis dabei. 

Eine Woche zuvor bei „Rosa Wölkchen“

Aber auch die deutschen Fans dĂĽrfen sich freuen: So hat MELISSA sich fĂĽr die Veranstaltung „Rosa Wölkchen“ angekĂĽndigt – ein Karneval-Happening, das unter dem Motto „Gay is schee – die etwas andere Fastnachtssitzung“ steht und aus dem Sendesaal in Frankfurt gesendet wird. Erster Sendetermin ist der 9. Februar um 23.15 Uhr auf hr. 

Foto: © HR/Lambauer Entertainment GmbH/Christoph Hatheuer

Folge uns: