ERICH ÖXLER – Trauer über seinen viel zu frühen Tod 0

Bild von Schlagerprofis.de

ERICH ÖXLER – sein Tod schockt die Branche

Eine furchtbare Nachricht erschüttert die Schlagerbranche am heutigen Montag (01. Februar). Der beliebte und angesehene Labelchef („HitMix“), Branchengröße, Verlagshinhaber, Schlagerproduzent, -komponist und die Branchengröße ERICH ÖXLER  ist leider im Alter von nur 51 Jahren verstorben.

Zusammenarbeit mit JÜRGEN DREWS, ANDREA BERG und vielen anderen Branchengrößen

Für JÜRGEN DREWS schrieb er den „König von Mallorca“, für ANDREA BERG produzierte er deren Version von „Ich liebe das Leben“ – und nun hat ihn der Tod aus dem Leben gerissen. Die zahltreichen emotionalen traurigen Worte der Anteilnahme in sozialen Netzwerken sprechen Bände.

Auch Verlger und Labelchef

Mit seinem Label Hitmix bot ERICH ÖXLER, der sich auch im Verlagsrecht exzellent auskannte, vielen Mallorcakünstlern einen Heimat und erreichte mit ihnen große Erfolge. Dabei drängte er sich nie auf und blieb zurückhaltend, dennoch aber kompetent. (Der Ehrlichkeit halber sei gesagt, dass wir Schlagerprofis ihn nur „virtuell“ kannten, aber die vielen aufrichtigen Anteilnahmen bestätigen den Eindruck, den wir auch hatten).

BERND „NATZE“ SCHÖLER und ERICH ÖXLER: Rockt den Himmel

Dass nach „NATZE SCHÖLER“ nun auch ERICH ÖXLER nicht mehr da ist, macht sehr viele Freunde des Popschlagers mehr als traurig, bestürzt und fassungslos. Noch vor wenigen Jahren (2014) waren beide zusammen beim Event „Neue Welle“ der Plattenfirma Universal, bei dem – in Zeiten vor Corona – die aktuellen deutschen Schlageracts würdig der Branche präsentiert wurden. Wir sind traurig, dass die Ehrenmänner nun beide nicht mehr unter uns sind.

Gold für „Amsterdam“

Einen großen Erfolg durfte ERICH ÖXLER noch erleben, den er sichtlich genossen hat. Seinen letzten Post auf seiner Facebookseite widmete er diesem Thema und dankte allen, die dazu beigetrragen haben. Er dankte ALLEN, die an dem Erfolg beteiligt waren – u. a. zum Beispiel auch den Originalinterpretinnen CORA. Zu dem „gemeinsamen Anstoßen“ ist es leider nicht mehr gekommen…

Spannendes Interview-Video

Der ehemaliger BILD (Mallorca) Redakteur hat mit ERICH ÖXLER im Jahr 2018 ein interessantes Gespräch geteilt und uns die Genehmigung gegeben, das Video hier zu posten – man gewinnt darin einen Eindruck vom Menschen und Fachmann ERICH ÖXLER:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Vielen Dank an DANIELA JÄNTSCH
Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 5 =

SCHLAGERKIDS lassen den DJ ÖTZI-Hit „Einen Stern“ neu leuchten 1

Bild von Schlagerprofis.de

SCHLAGERKIDS & DJ ÖTZI – nun auch als Single

Wie wir HIER „zuerst bei Schlagerprofis.de“ berichtet haben, haben die SCHLAGERKIDS ein „Duett“ mit DJ ÖTZI aufgenommen und haben sich den größten Hit des Österreichers vorgeknöpft: „Einen Stern, der deinen Namen trägt“.Der Song erscheint parallel zum Album „Vol. 1“ am Freitag als Single.

Produktion von THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH

Niemand geringerer als die Starproduzenten THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH haben sich des Titels angenommen. Wir sind gespannt, wie die neue Version klingen wird – immerhin haben sich prominente Namen des Titels angenommen.

Premiere bei den Schlagerchampions

Wir gehen davon aus, dass der Titel bei den Schlagerchampions Premiere feiern wird. Immerhin wird auch DJ ÖTZI bei der Show dabei sein.

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: Schlagerchampions Verwirrung: Sendung wird ausgestrahlt! 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Irritationen wegen Absage Schlagerlovestory

Als gestern von uns und andren darüber berichtet wurde, dass die „Schlagerlovestory“ abgesagt wurde, hat das sehr offensichtlich für Irritationen gesorgt. Wie wir selber beobachten konnten, gab es gleich mehrere nennenswerte Fanforen, in denen spekuliert wurde, dass die „Schlagerchampions“ ausfallen würden – der Grund dafür ist sicher der Termin. Weil EIGENTLICH der 27.2. als Schlagerlovestory-Termin feststand.

Erst vier Tage vorher abgesagt

Einmal mehr zeigt sich, wie wichtig Kommunikation ist. Ob es besonders geschickt war, gerade mal vier Tage vor dem von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Event das zu kommunizieren, was schon lange klar war: Die Absage der Schlagerlovestory, könnte sich als Bumerang entwickeln. Ganz offensichtlich gibt es durchaus viele Schlagerfans, die die Absage missverstehen und denken, dass das bedeutet, dass am 27. Februar nicht ausgestrahlt werden würde.

Aufzeichnung längst „im Kasten“

Wer Bedenken hat, dem sei gesagt: Die Schlagerchampions sind längst „im Kasten“ und wurden am vergangenen Wochenende in Suhl aufgezeichnet. Neben den bereits bekannten Showacts soll es weitere Überraschungen geben.

Starke Konkurrenz

Richtig stark ist die Konkurrenz, der sich diesmal die „Schlagerchampions“ stellen müssen. Gleich zwei Showformate treten gegen FLORIAN SILBEREISEN an – und der „Papst“ und Das Erste kontern geschickt. Gegen DSDS werden diverse ehemalige Teilnehmer der Show ins Rennen geschickt – RAMON ROSELLY, ANNA-CARINA WOITSCHACK, vermutlich BEATRICE EGLI – das ist ein Pfund.

Und selbst gegen „The Voice Kids“ hat man einen Trumpf in der Hand – die neue zusammengewürfelte Gruppe „SCHLAGERKIDS“ – und da die Sendung aufgezeichnet wurde, dürfte man sich auch nicht dem Vorwurf der „Kinderarbeit“ ausgesetzt sehen.

TV-Tipp: Schlagerchampions am 27. Februar ab 20.15 Uhr im Ersten und bei ORF

Mit anderen Worten: Am kommenden Samstag werden die Schlagerchampions definitiv ausgestrahlt (höhere Gewalt mal außen vor gelassen). Angesichts der sehr „kreativen“ Gästeliste wird es sicher auf jeden Fall interessant sein, sich die von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Sendung anzuschauen. Auf den Unterhaltungsfaktor darf man gespannt sein…

Foto: Das Erste / Jürgens TV / Dominik Beckmann

 

Folge uns: