TOM ASTOR veröffentlicht eine „persönliche“(!) Best-Of-CD 1

Bild von Schlagerprofis.de

Persönlich ausgewählte Countryklassiker

Es kommt ja recht oft vor, dass Best-Of-Alben auf den Markt kommen, bei denen die KĂĽnstler nicht viel Einfluss nehmen können oder dĂĽrfen. Wenn UDO JĂśRGENS die Chance gehabt hätte, hätte er sicher vieles dafĂĽr getan, dass seine „FrĂĽhwerke“ nicht in diversen Ausgaben neu veröffentlicht werden. Und auch von TOM ASTOR sind ja schon einige „Best Of“-Compilations auf dem Markt. Nun aber hat der deutsche Country-Superstar selbst eine subjektive Auswahl vorgenommen.

Notizen zu den einzelnen Songs im Booklet

Ein Dutzend Songs aus seinem Repertoire hat sich TOM ASTOR herausgepickt und lässt seine Fans im Boolet wissen, waruum gerade diese Lieder es auf die ganz persönliche „Best Of“ geschafft haben. Ein RĂĽckblick der ganz besonderen Art…

Tracklist

  1. Zusammen gewonnen – zusammen verlor’n (Remixed 2019)
  2. Und ich bin dein Freund (Remixed 2019)
  3. 14 Tage, 14 Nächte
  4. Worauf willst du noch warten? (Remixed 2019)
  5. Der Wind wird sich bald wieder drehen (Remixed 2019)
  6. Verlier dich nicht in der Vergangenheit!
  7. Von Chicago nach L. A.
  8. Ich habe mir geschworen
  9. Hallo, guten Morgen Deutschland (live)
  10. Damit es so bleibt
  11. Brave Rebellen
  12. Junger Adler (live)

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. WĂĽnschen täte ich mir, dass er mal frĂĽhe Raritäten mit Jahresangaben zur Erstveröffentlichung der jeweiligen Lieder bringt. Zum Beispiel klasse Songs, die er nie wieder gesungen hat wie “ Ein Mann ist schnell verloren „. Oder zumindest mal ne Neuauflage von Alben wie z.B. „Westwind 1984“. Stattdessen brachte er 2013 mit Memories eine unzuordnende Doppelplatte raus, die zwar Raritäten enthielt, jedoch nur mit der Unterschrift 1969 bis 1989. Wo man nur anhand der Stimme vermuten musste, zu welchem Jahr das jeweilige Lied passen könnte…

    Und jetzt bringt er wieder ne Scheibe mit den ewig gleichen Songs und minimaler Abwechslung…. (Das war in den letzten Jahren bei fast jeder Compilation der Fall)

HELENE FISCHER: LUIS FONSI meldet sich: Er will „Deutsch lernen“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: LUIS FONSI freut sich ĂĽber die Zusammenarbeit

Der Weltstar LUIS FONSI hat sich nun auch zum Duett mit HELENE FISCHER zu Wort gemeldet. Er freut sich auf die Kooperation mit dem deutschen Superstar und bezeichnet HELENE sogar als seine Freundin. Auf Facebook schreibt er (ĂĽbersetzt ins Deutsche via Google):

Der deutsche Star, meine Freundin HELENE FISCHER, hat mich eingeladen, ein Lied mit ihr aufzunehmen, damit ich Deutsch ĂĽbe: Ich fĂĽhle mich so geehrt und bin unglaublich stolz darauf, mit the-one-and-only HELENE FISCHER einen Song aufgenommen zu haben!

Also doch ein deutschsprachiger Song?

Dieses Statement von LUIS FONSO lässt orakeln, dass es sich um einen Deutsch-Spanischen Song handeln könnte. – Manche Fans haben sich gefragt, warum HELENE FISCHER LUIS FONSI als Duettpartner erwählt hat. Die Zahlen sprechen da eine eindeutige Sprache – hier mal einige Fakten:

HELENE-Duett mit LUIS FONSI das meistangesehene Duett

Auf dem YouTube-Kanal von HELENE FISCHER ist das Duett mit LUIS FONSI das meistgeklickte Duett mit ĂĽber 14,2 Mio. Views. Lediglich die Solo-Hits wie „Atemlos durch die Nacht“, „Achterbahn“, „Herzbeben“, „Hallelujah“ und „Nur mit Dir“ konnten noch mehr Klicks generieren – das Duett mit LUIS FONSI hat sogar die „Flieger (live)“-Klicks aktuell ĂĽberholt.

LUIS FONSI: „Despacito“ zweitmeistgeklicktes YouTube-Musikvideo aller Zeiten

Auch wenn der eine oder andere HELENE-Fan gefragt haben mag: „Luis wer…?“, muss man sagen, dass LUIS FONSI klar ein Weltstar ist. Lange Zeit war sein „Despacito“ das meistgeklickte Musikvideo auf YouTube und steht in der ewigen Bestenliste noch immer auf Platz 2. Ăśber 7 Milliarden(!!!) Klicks sprechen eine sehr eindeutige Sprache. Auch vor dem Hintergrund dĂĽrfte er als Duettpartner ausgewählt worden sein.

Foto: Universal / Sandra Ludewig

Folge uns:

ANNA-MARIA ZIMMERMANN & LORENZ BĂśFFEL singen schwedischen ESC Song aus 1995 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANNA-MARIA ZIMMERMANN und LORENZ BĂśFFEL: Duett morgen im Fernsehgarten

Auch wenn der Mallorca-Fernsehgarten morgen aus Respekt vor den Opfern der Flutkatastrophe nicht stattfindet, wird ein geplanter Song dort dennoch stattfinden. ANNA-MARIA ZIMMERMANN singt gemeinsam mit LORENZ BĂśFFEL den vielleicht passenden Song „Ein Lied fĂĽr diese Welt“. Der Song ist nicht neu – er landete 1995 auf Platz 2 der schwedischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest: „Det vackraste“, gesungen von CECILIA VENNERSTEN.

DANA WINNER 1999 mit der deutschen Version

Die deutsche Version von „Det vackraste“ textete 1999 der inzwischen leider verstorbene ROBERT JUNG, der sich u. a. als Entdecker der Schlagerlegende NICOLE einen Namen gemacht hat: „Ein Lied fĂĽr diese Welt“. Die belgische Sängerin DANA WINNER interpretierte damals die deutsche Originalversion.

Wenn Fans nun meinen, dass die neue Single von ANNA-MARIA ZIMMERMANN und LORENZ BĂśFFEL stark an Songhymnen von RALPH SIEGEL erinnern – von der Melodie her, die Kirmes-Scooter-Beats mal auĂźen vor gelassen – könnte das genau daran liegen, dass der Song eben ursprĂĽnglich als ESC-Song konzipiert war. Ob die Kombination „Schlager meets Ballermann“ wirklich passend ist, werden die Fans entscheiden..

Nummer-1-Hit in Schweden

Im Jahr 1995 war der Song 47 Wochen in den schwedischen Charts, sogar sieben Wochen an der Spitze der Singlecharts. Man darf gespannt sein, ob diese Songperle nun auch „mit etwas Verspätung“ die deutschen Fans erreicht.

Neue Plattenfirma Summerfield-Records?

Derweil hat es den Anschein, dass ANNA-MARIA ZIMMERMANN, die seit März 2020 von UWE KANTHAK gemanaged wird, vielleicht nicht mehr bei Electrola/Universal unter Vertrag ist und damit ähnlich wie BERNHARD BRINK sich von dem GroĂźlabel abgewendet hat. Wenn sich damit auch das Promotionumfeld geändert hat, wäre das sicher ein Gewinn fĂĽr „AMZ“.

Eine offizielle Mitteilung dazu ist und nicht bekannt, die Indizien sprechen aber fĂĽr sich.

 

 

 

Folge uns: