KATJA EBSTEIN: Besprechung ihres Buches „Das ganze Leben ist Begegnung“ Kommentare deaktiviert fĂĽr KATJA EBSTEIN: Besprechung ihres Buches „Das ganze Leben ist Begegnung“

Buchcover Katja Ebstein

Seit über 50 Jahren als Sängerin bekannt

Vor 50 Jahren wurde KATJA EBSTEIN mit ihrer Teilnahme am Grand Prix Eurovision de la Chanson (heute Eurovision Song Contest“) berühmt. Mit dem von ihrem damaligen Partner CHRISTIAN BRUHN komponierten „Wunder gibt es immer wieder“ belegte sie den dritten Platz. Dieselbe Platzierung erreichte sie ein Jahr später mit „Diese Welt“. 1980 belegte sie (hinter JOHNNY LOGAN) mit „Theater“ sogar den zweiten Platz. Doch wer die Berliner Sängerin auf ihre Schlagererfolge reduziert, verkennt ihre Leidenschaft für das politische Lied, das ihr Ursprung ist.

Keine Autobiografie im klassischen Sinne

Mit 75 Jahren reflektiert KATJA EBSTEIN nun erstmals in Buchform ihr Leben. Doch dieses Buch ist keine Autobiografie im klassischen Sinne. Man erfährt wenig Faktisches über das Leben der Künstlerin, sondern lernt anhand von Begegnungen mit bekannten und unbekannten Menschen die unterschiedlichen Facetten ihrer Persönlichkeit kennen.

Chronologischer Beginn: vom Krieg geprägte Kindheit

Zunächst rollt KARIN WITKIEWICZ, wie Katja Ebstein ursprĂĽnglich heiĂźt, ihr Leben chronologisch auf. AusfĂĽhrlich beschreibt sie ihre Kindheit in Nachkriegsdeutschland und macht deutlich, dass es vor allem ihre Eltern und Schwester Ursel waren, die ihr Leben geprägt haben. Am Beispiel ihres Vaters, der mit Tuberkulose aus der amerikanischen Gefangenschaft entlassen wurde, lernte sie die Schrecken des Krieges und des Faschismus‘ kennen und wurde politisiert. Ihre ältere Schwester kĂĽmmerte sich wie eine Mutter um sie, wofĂĽr ihr KATJA EBSTEIN bis heute dankbar ist. Ihrer Mutter hat sie den christlichen Glauben zu verdanken.

Insel Amrum von besonderer Bedeutung

Den Begriff Begegnung reduziert die Autorin nicht prosaisch auf Menschen, sondern widmet ihrer Lieblingsinsel Amrum ein ganzes Kapitel. So schildert sie anhand ihres ersten Urlaubs die Bedeutung, die Amrum bis heute fĂĽr sie hat.

Themen Glaube, Poesie und Politik

Auf drei große Oberthemen lässt sich das Buch von KATJA EBSTEIN zusammenfassen: Glaube, Poesie und Politik. So erzählt sie von ihrer ersten Begegnung mit dem später erschossenen BENNO OHNESORG, ihren ersten Demonstrationen und ihrer Bewunderung für RUDI DUTSCHKE und WILLY BRANDT. Die Ideale der Achtundsechziger prägen sie bis heute. Auch die Zusammentreffen mit den Liedermachern HANNS DIETER HÜSCH, HANNES WADER und KONSTANTIN WCKER spielen in ihren Erinnerungen eine entscheidende Rolle. Deren Lieder singt sie bis heute in ihren Konzerten.

Vorbild HEINRICH HEINE

Ihrem Vorbild HEINRICH HEINE widmet die Künstlerin ein ausführliches Kapitel. Doch anstatt näher auf HEINE-Vertonungen einzugehen, benutzt sie diese als Aufhänger für schier endloses Nacherzählen der Biografie des Dichters. Ähnlich langatmig ist das Kapitel über HILDEGARD VON BINGEN, in dem es weniger um KATJA EBSTEINs als um die Biografie der Theologin geht.

Wenig Beachtung ihrer eigenen Karriere

Spannend wird es, wenn die Autorin von ihren Begegnungen mit dem DALAI LAMA oder WILLY BRANDT erzählt. Hier gelingt es ihr besonders gut, ihre persönlichen Eindrücke zu schildern. Ihrer eigenen Karriere schenkt KTAJA EBSTEIN indes wenig Beachtung in diesem Buch. Anhand der reflektierten Begegnungen lassen sich viele Stationen zwar ablesen, aber konkret wird nur ihr Weg in die Popmusik beschrieben. Auch über den Zwiespalt zwischen Schlager und der ihr immer wichtigeren Kleinkunst gibt die Sängerin wenig Aufschluss.

Kein Schlagerbuch – beschrieben werden (wie der Name sagt) „Begegnungen“

Dieses Buch ist nichts für Fans des Schlagers der 1970er Jahre. Wer sich Anekdoten über die Branche erhofft, wird enttäuscht werden. Wer sich jedoch dafür interessiert, welche Orte und Menschen das Leben der KATJA EBSTEIN geprägt haben, wo die Wurzeln ihres politischen Engagements ihren Ursprung haben und welche Rolle der Glaube im Leben der Sängerin spielt, wird ihr in diesem Buch neu begegnen.

Auch als Hörbuch erhältlcih

Wer mag, kann sich das Buch als Hörbuch auch von KATJA EBSTEIN als Hörbuch vorlesen lassen.

Bild von Schlagerprofis.de

PS: Zum „runden“ Geburtstag haben wir die auf Quellen beruhende rein musikalische Karriere der KĂĽnstlerin nachgezeichnet, die HIER nachgelesen werden kann.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

UPDATE: WOLKENFREI (VANESSA MAI): Erste Infos zum neuen Album „Hotel Tropicana“ sind da 2

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

WOLKENFREI ist offensichtlich nach wie vor VANESSA MAI

Nachdem im Internet einige Bilder des neuen Albums von WOLKENFREI aufgetaucht sind, auf dem lediglich das Profil von VANESSA MAI zu sehen ist, dĂĽrfte klar sein, was ohnehin vermutet wurde: Das Schlagerprojekt besteht in der AuĂźendarstellung allem Anschein nach „nur“ aus VANESSA.

Das neue Album wird nach unseren Informationen „Hotel Tropicana“ heiĂźen und lt. Homepage von VANESSA am 31. März 2023 erscheinen. Die beiden Release-Konzerte im Bergwerk am Hotel Sonnenhof werden am 25. April (19.30 Uhr und 22 Uhr) stattfinden – Tickets wird es dann im Bundle mit dem Album geben (Preis: 39,90 EUR) – schnell zu sein, dĂĽrfte sich hier lohnen. Newsletter-Abonnenten haben hier den Vorteil, bereits ab dem morgigen Mittwoch den Vorabverkauf („Presale“) in Anspruch nehmen zu können.

Gut möglich, dass die neue Musik dann in mindestens einer groĂźen Musikshow vorgestellt wird. GlĂĽck fĂĽr VANESSA: Sie ist dabei nicht auf FLORIAN SILBEREISEN angewiesen. Am 15. April wird die BEATRICE-EGLI-Show ausgestrahlt – wahrscheinlicher ist natĂĽrlich, dass das neue Album am 22. April in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show vorgestellt wird – wir sind gespannt…

Update: Zitat von VANESSA MAI

Inzwischen ist auf der Homepage von VANESSA auch ein Statement zu finden:

„Tief in meinem Inneren hatte Wolkenfrei immer einen Platz in meinem Herzen, ich weiß, wo ich herkomme. Ich hatte nie keine Lust mehr auf Schlager. Ich musste mit mir als Künstlerin nur neue Wege gehen, um jetzt wieder mit vollem Herzen das machen zu können, was mich schon damals so glücklich machte. Es musste erstmal stürmen, damit es wieder Wolkenfrei werden kann.“

Auch 2-Track-Single soll kommen

Ebenfalls inzwischen auf der Homepage zu finden: Ein Hinweis, dass die Single „Uns gehört die Welt“ am 3. Februar als 2-Track erscheint – inkl. Hazienda Mix. 

Bundles

Wer mag, kann ab dem 3. Februar Bundles käuflich erwerben, deren Inhalte wie folgt aussehen:

  • Neue CD mit 12 Titeln
  • 40-seitiges Fotobuch mit CD & Bonustracks
  • Strandtuch „HOTEL TROPICANA
  • T-Shirts
  • Release-Konzerte im April (nach Homepage-Info wird nun der 25.04. als Termin fĂĽr die Konzerte genannt)

Wir freuen uns schon auf die neue Musik von WOLKENFREI (bzw. VANESSA MAI).

(Danke an STEFANIE FELL fĂĽr ihren Hinweis zum Thema!)

 

 

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG: Erstmals beim Wiener Opernball dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG: GroĂźe Freude: Sie ist beim Wiener Opernball dabei

Während der Dresdner Opernball in diesem Jahr leider pausiert, was insbesondere die Fans von ROLAND KAISER traurig stimmt, wird es in Wien einen Opernball 2023 geben. Am 16. Februar ist es so weit – dann findet der berĂĽhmter Wiener Opernball statt. MELISSA wird vom „wichtigsten Mann in ihrem Leben“ begleitet – ihrem Papa. Sie war zuvor nie bei diesem gesellschaftlichen Ereignis dabei. 

Eine Woche zuvor bei „Rosa Wölkchen“

Aber auch die deutschen Fans dĂĽrfen sich freuen: So hat MELISSA sich fĂĽr die Veranstaltung „Rosa Wölkchen“ angekĂĽndigt – ein Karneval-Happening, das unter dem Motto „Gay is schee – die etwas andere Fastnachtssitzung“ steht und aus dem Sendesaal in Frankfurt gesendet wird. Erster Sendetermin ist der 9. Februar um 23.15 Uhr auf hr. 

Foto: © HR/Lambauer Entertainment GmbH/Christoph Hatheuer

Folge uns: