HELENE FISCHER gewinnt die Goldene Henne – wir blicken zurĂŒck 1

Helene Fischer Show 2019

Es kommt wie es kommen muss: HELENE FISCHER gewinnt auch 2020 eine Goldene Henne – diesmal fĂŒr die letztjĂ€hrige HELENE-FISCHER-Show. Wir Schlagerprofis gratulieren schon jetzt herzlich und freuen uns auf ihr persönliches Erscheinen, das wir als „DPA des deutschen Schlagers“ sehr gerne aufgrund eindeutiger Indizien zum Thema gemacht haben. Die bisherigen sieben Goldenen Hennen der KĂŒnstlerin bieten einiges an Stoff zum Erinnern. Spannend: FLORIAN SILBEREISEN war der erste Laudator, der HELENE zur Goldenen Henne gratuliert hatte. Ob damals ein Grundstein fĂŒr die spĂ€tere langjĂ€hrige Beziehung gelegt wurde? Auch interessant: KAI PFLAUME ĂŒberreichte 2014 die Superhenne – und der ist heute Abend der Moderator des Abends.

2007: Aufsteigerin des Jahres – Laudator FLORIAN SILBEREISEN

2007 gab es zum ersten Mal bei der Goldenen Henne die Rubrik „Aufsteiger des Jahres“, in der die Zuschauer per Telefon erst am Abend der Sendung live abstimmen. Damals gab es noch keine hirnamputierte „Gender“-Diskussion, dass eine Frau „Aufsteiger des Jahres“ ist – HELENE FISCHER hat sich einfach gefreut, diesen wichtigen ostdeutschen Publikumspreis erstmals in Empfang nehmen zu dĂŒrfen. Die Laudatio hielt am 19. September 2007 niemand geringerer als FLORIAN SILBEREISEN.

2008: Goldene Henne in der Sparte „Musik“ – HELENE war Moderatorin

Am 17. September 2008 wurde die Goldene Henne in Berlin aufgezeichnet. HELENE FISCHER war die Moderatorin des Abends, sie durfte in der Show auch als Schauspielerin mitwirken. Sie sang aus ihrem Erfolgsalbum „Zaubermond“ den Titel „Jeden Morgen wird die Sonne neu gebor’n“.

2010: Leserpreis „Musik“ – Drei Lieder gesungen

Auch 2010 rĂ€umte HELENE FISCHER den Preis ab. Sie gewann die „Goldene Henne“, die am 15. September im Berliner Friedrichstadtpalast stattfand. Moderatorin war diesmal MIRIAM PIELHAU. HELENE durfte gleich drei Lieder singen: „WolkentrĂ€umer“, „Lieb mich“ und „Ich brauch‘ da GefĂŒhl“ aus dem Album „So wie ich bin“.

2012: Publikumspreis „Musik“ – WOLFGANG STUMPH gratulierte

Auch 2012 war es im Berliner Musiktheater am Potsdamer Platz wieder soweit – das Publikum erkannte HELENE FISCHER den „Musikpreis“ zu. Laudator war diesmal WOLFGANG STUMPH, der bekannte, ein Fan von der KĂŒnstlerin zu sein – bekanntlich hat seine Tochter ja sogar Songs fĂŒr HELENE geschrieben. Diesmal sang HELENE das Lied „Nur wer den Wahnsinn liebt“ aus dem Album „FĂŒr einen Tag“. HELENE setzte sich ĂŒbrigens gegen HochkarĂ€ter wie ROLAND KAISER, UNHEILIG und UDO LINDENBERG durch.

2014: Publikumspreis „Musik“ und „Superhenne“ – ausgehĂ€ndigt von KAI PFLAUME

Die Goldene Henne 2014 war fĂŒr HELENE FISCHER von besonderer Natur. Diesmal wurde die Veranstaltung aus Leipzig gesendet, HELENE war aber am 10. Oktober 2014 auf Tour in Hannover, wurde dennoch zum fĂŒnften Mal mit der Goldenen Henne ausgezeichnet. WĂ€hrend ihres Hannoveraner Konzerts betrat der heutige Moderator KAI PFLAUME die BĂŒhne und ĂŒberreichte HELENE FISCHER einen Preis namens „Superhenne“ – das war ein Publikumspreis, denn MDR und RBB aus allen bisherigen 49 Gewinnern der Goldenen Henne ausgewĂ€hlt hatten. HELENE FISCHER gewann die Wahl und heimste damit nebenbei Henne Nummer 6 ein.

2016: Publikumspreis „Musik“ – Die siebte Henne

Henne Nummer 7 war am 28. Oktober 2016 fĂ€llig. HELENE setzte sich diesmal u. a. gegen UDO LINDENBERG, ANDREA BERG, KLUBBB3, ROLAND KAISER und MATTHIAS REIM durch und gewann ihre siebte Goldene Henne. Laudator war diesmal „GLASPERLENSPIEL“, die zuvor bei HELENEs Stadionkonzerten im Vorprogramm spielten. Helene sang aus ihrem Weihnahtsalbum „The Power Of Love“.

Foto: ZDF / Michael Zargarinejad

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

1 Kommentar

  1. Ein kleiner Überblick im VerhĂ€ltnis damals „Roy Black“ und heute „Helene Fischer“.

    Meine persönliche Wertung seiner „Original“ Alben:

    Alle 18 Original Alben von Roy Black

    100,00% – 1991 – Rosenzeit (12 Lieder -> 12)
    083,33% – 1984 – Schenk mir eine Nacht -> 10)
    075,00% – 1973 – Hier und mit dir (12 Lieder -> 9)
    075,00% – 1989 – Ein Hauch von Sinnlichkeit (12 Lieder -> 9)
    069,23% – 1990 – Zeit fĂŒr ZĂ€rtlichkeit (13 Lieder -> 9)
    066,66% – 1973 – GrĂŒn ist die Heide (12 Lieder -> 8
    061,54% – 1967 – Roy Black 2 (13 Lieder -> 8)
    061,54% – 1968 – Weihnachten bin ich zu Haus (13 Lieder -> 8)
    060,00% – 1974 – Die Fischer Chöre (15 Lieder -> 9)
    058,33% – 1978 – Neue Lieder (12 Lieder -> 7)
    058,33% – 1986 – Herzblut (12 Lieder -> 7)
    057,14% – 1966 – Roy Black (14 Lieder -> 8)
    050,00% – 1972 – TrĂ€ume in Samt und Seide (12 Lieder -> 6)
    050,00% – 1988 – Schwarz auf weiß (12 Lieder -> 6)
    041,66% – 1968 – Ich denk an dich (12 Lieder -> 5)
    041,66% – 1969 – Concerto D Amour (12 Lieder -> 5)
    041,66% – 1971 – Eine Liebesgeschichte (12 Lieder -> 5)
    033,33% – 1969 – Ich hab dich lieb (12 Lieder -> 4)

    Nur 4 Alben von 18, die es nicht schafften, die 50% HĂŒrde zu erreichen. Roy Black hat damals 13 Löwen erzielt. Auch wenn Helene Fischer mir nicht schmeckt und es heute eine andere unglĂŒckliche Zeit ist, so ist die Helene Fischer mit ihren Hennen, die mich an die „Goldenen Himbeeren“ beim Film erinnern, noch mega weit entfernt, die 13 TrophĂ€en zu ergattern, die einst Roy Black eingefahren hat. Und im Gegensatz zu Roy Black, der meine verdiente WertschĂ€tzung bekommt, hat Helene Fischer nur das Zugwollen der Macher und nicht wirklich das Wohlwollen des Volkes. Bei Dieter Thomas Heck wĂ€re sie baden gegangen.

    Ich könnte, wenn ich wollte, heute „besser“ Roy Black singen als „Bernd Roberts“, doch wir haben leider eine Zeit, in der unterwĂŒrfige Typen wie Helene Fischer gepuscht werden, in der JĂŒrgen von der Lippe nicht mehr lustig ist sondern angefeindet wird – in solch einer Gegenwart bleibe ich lieber „fĂŒr mich“ und unbekannt. WĂ€re ich zur Zeit von Dieter Thomas Heck ĂŒber 20 gewesen, ich wĂ€re SĂ€nger geworden. Doch so begnĂŒge ich mich mit Gedichte und Lieder schreiben, die unsere Elite nicht mal lesen mag….

STEFAN MROSS: Bei ihm dĂŒrfen die KASTELRUTHER SPATZEN singen – schöne GĂ€steliste am 21.8. 1

Bild von Schlagerprofis.de

STEFAN MROSS: Am ĂŒbernĂ€chsten Sonntag mit schöner GĂ€steliste

Am kommenden Sonntag findet wegen eines sportlichen Großevents nur der Fernsehgarten statt – eine Woche spĂ€ter hat STEFAN MROSS den Sonntag quasi „fĂŒr sich allein“. Und er hat hochkarĂ€tige GĂ€ste eingeladen – auch wenn es von „FRAU WÄBER“ derzeit nicht viel zu hören gibt, ist HANSY VOGT dabei. Und die KASTELRUTHER SPATZEN dĂŒrfen bei STEFAN – anders als beim Kollegen SILBEREISEN, dem die PopularitĂ€t der volkstĂŒmlichen Band offensichtlich egal ist, singen. Schön, dass bei „Immer wieder sonntags“ dann doch eher der Publikumsgeschmack zĂ€hlt.

GĂ€steliste

  • KASTELRUTHER SPATZEN
  • GIOVANNI ZARRELLY
  • ELOY DE JONG
  • JONNY HILL
  • voXXclub
  • MARC PIRCHER
  • JILL FISHER
  • SASKIA LEPPIN
  • HANSY VOGT
  • SEBASTIAN REICH & AMANDA
  • VINCENT GROSS (Musikquiz) u. a. 

Foto: © SWR/Schneider-Press/W.Breiteneicher

 

Folge uns:

HOWARD CARPENDALE: Heute kommt der Single-Club-Mix von „Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck der Welt“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

HOWARD CARPENDALE: Seine neue Single „Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck der Welt“ hat Hit-Potenzial

ERIC PHILIPPI hat durchaus die FĂ€higkeit, kommerzielle Schlager zu schreiben – auch fĂŒr seine Kollegen. Mit „Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck der Welt“ hat er einen tollen Song geschrieben, den HOWARD CARPENDALE zu seiner neuen Single gemacht hat. Heute erscheint dazu ein spannender „Club Mix“.

Pressetext

Nach dem Abschluss der gefeierten Orchester-Trilogie inklusive Gold-Status schlĂ€gt Howard Carpendale das nĂ€chste Kapitel auf: Die neue Single „Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck der Welt“ erschien am 08. Juli 2022 bei ELECTROLA.

„Das ist meine beste Single seit ‘Hello again!’ Das liegt daran, dass ich mir fĂŒr den Feinschliff im Studio monatelang Zeit genommen habe – und jetzt bin ich absolut zufrieden! Die Botschaft und der Sound nach der langen Zeit des Wartens auf meinen ersten neuen Song nach ĂŒber vier Jahren war mir wichtig.“

Howard Carpendale klingt gelöst und geerdet zugleich, vor allem aber zutiefst erfĂŒllt: Die Einsicht, dass das Leben oft eben doch „seinen eigenen Weg“ geht, macht die Dinge zwar manchmal schwieriger, aber das Wissen, dass „jemand da ist, wenn du fĂ€llst“, verwandelt alles in ein großes GlĂŒck – so die Essenz der neuen Single. Sie bahnt sich mit PianoklĂ€ngen und dezent pulsierenden Beats an und mĂŒndet spĂ€testens zum Refrain in ein packendes, wirklich umwerfendes Arrangement, das dieses Euphorie-GefĂŒhl perfekt einfĂ€ngt.

„Egal, was passiert/ich bin fĂŒr dich da“, lautet Carpendales Schwur ĂŒber der stimmigen Produktion von Christoph Papendieck, wobei er den Blick auch auf Phasen der gemeinsamen Sinnsuche und auf unterwegs gesammelte Einsichten richtet. „Das Leben ist selten – und selten perfekt“, weiß er nur zu gut, aber nichts ist grĂ¶ĂŸer und erfĂŒllender als diese „Liebe, die mich hĂ€lt“


In seinen Social-Media-KanĂ€len kommentierte der SĂ€nger bereits den neuen Song: „Hello Freunde, die letzten vier Jahre waren eine Phase in meinem Leben, die ich nie vergessen werde. The Royal Philharmonic Orchestra, Abbey Road Studios und dann diese leider oft unterbrochene Tournee DIE SHOW MEINES LEBENS! Eine Show mit meiner Band, die, glaube ich, auch nach Las Vegas gepasst hĂ€tte. Was fĂŒr eine Zeit.

Aber jetzt geht der Blick wieder nach vorne! Mir ist vor ein paar Wochen aufgefallen, dass ich seit ĂŒber vier Jahren keinen neuen Song veröffentlicht habe. Aber jetzt habe ich einen fertig und Ihr werdet diesen bald hören. Ich liebe den Song und ihr werdet den Song auch lieben. Da bin ich mir ganz sicher.“

Gerade erst wurde die umjubelte Tournee DIE SHOW MEINES LEBENS beim fulminanten Abschluss in der ausverkauften Arena in Hamburg aufgezeichnet. Und mit ĂŒber 700 Aufnahmen und insgesamt mehr als 50 Millionen verkauften TontrĂ€gern zĂ€hlt der in Durban geborene Allrounder seit ĂŒber fĂŒnf Jahrzehnten zu den grĂ¶ĂŸten Hitgaranten im deutschen Sprachraum. Jetzt erscheint der Remix zur neuen Single „Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck der Welt“.

 „Das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck der Welt (Single Club Mix)“ – 3:28

(Written by Eric Philippi, Sebastian Kirchner;

Published By: BMG Rights Management GmbH / SiK Music Publishing / Edition B5L)

An Electrola release; (P) 2022 Universal Music GmbH LC 00193

Quelle: (C) 2022 Universal Music GmbH

Folge uns: