FLORIAN SILBEREISEN: Fans enttäuscht: Statisten statt Publikum beim Schlagerjubiläum 1

Bild von Schlagerprofis.de

SILBEREISEN-Show ohne Publikum

Wie wir gestern berichtet haben, ist FLORIAN SILBEREISENs Show „Schlagerjubil√§um“ so geheim, dass selbst der MDR nicht wusste, ob die Show ausgestrahlt wird, obwohl sie l√§ngst aufgezeichnet wird. Wer das skurril findet – es geht noch kurioser. Top-secret ist der Aufzeichnungsort des „Schlagerjubil√§ums“. Was aber inzwischen feststeht: Es wird kein „normales“ Publikum vor Ort sein, sondern – unfassbar – das Publikum besteht aus Statisten. Bei RTL w√ľrde man so etwas wohl „scripted reality“ nennen.

Wer wählt die Statisten aus?

Die Facebookseite „Schlager mit FLORIAN SILBEREISEN“ kl√§rt auf, was es mit diesen Statisten auf sich hat. Demzufolge werden Statisten durch die Redaktion (damit d√ľrfte der „Papst“, also Produzent MICHAEL J√úRGENS gemeint sein), die dann als Publikum platziert werden. Spannend: Bewerbungen daf√ľr sind nicht m√∂glich. Das alles h√§ngt angeblich mit den Problemen der Umsetzungen der Corona-Vorschriften zusammen. Vermutlich wird es deshalb auch weiterhin keinen Livegesang geben, weil das nat√ľrlich hochgradig ansteckend w√§re, wenn live gesungen wird – steht zu vermuten.

Fans sind verärgert

Wer die Facebookseite „Schlager mit FLORIAN SILBEREISEN“ kennt, wei√ü, dass dort kritische T√∂ne so gut wie nie vorkommen. Wir posten schon l√§nger dort kaum noch unsere Artikel, weil sie nicht freigeschaltet werden – vermutlich zu kritisch – verstehen tun wir das nicht, aber es ist recht typisch, dass „Fans“ ein distanziertes Verh√§ltnis zu „ihrem“ Star nicht w√ľnschen. – Um so bemerkenswerter ist der Satz in der besagten Fangruppe: „√úber dieses Vorgehen sind wir schwer entt√§uscht, da auch in Zeiten von Corona andere Wege m√∂glich sind.“ – solche Zeilen von uns sind vielleicht nicht so ungew√∂hnlich. Wenn aber wirklich FLORIAN SILBEREISEN und seinem Team sehr nahestehende Personen so etwas posten, sollte das der Redaktion zu denken geben. Wobei es ohnehin sehr „erstaunlich“ ist, dass hier anscheinend nur der Papst die Redaktion bestimmt, welche Statisten in der Show zugelassen sind. Bislang war uns der Sendeort egal -aber nun darf man doch gespannt sein, von welchem Ort das „Schlagerjubil√§um“ gesendet wird.¬†

Quelle: Facebookseite „Schlager mit FLORIAN SILBEREISEN“ unter Berufung auf den MDR / MDR-Publikumsservice

PS: Als Foto haben wir mal passend zum Namen der Show das Cover von FLORIANS fr√ľherem Album „Das gro√üe Jubil√§umsalbum“ „ausgebuddelt“. Offizielle Fotos zur Show wurden bislang vom MDR unseres Wissens nicht ver√∂ffentlicht.

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Was zur Zeit beim MDR abl√§uft ist unglaublich. Vor ein paar Jahren war der MDR in Sachen Schlager sehr gut. Leider ist das nicht mehr so. Die Krise fing irgendwann im 2018 an. Im Jahr 2018 gab es auch die letzte gute √ľberzeugende H√ľttenparty. Auch die hat man 2019/2020 gegen die Wand gefahren. Der MDR sollte sich beim Schlager ganz schnell neu aufstellen. Ich sage nur „der Papst“

    Gr√ľ√üe Martin

JUDY WEISS: Ihr neues Album „Alles was z√§hlt“ kommt am 31. M√§rz 2023 0

Bild von Schlagerprofis.de

JUDY WEISS: Vorfreude auf ihr „Comeback“-Album

Als JUDY WEISS ihr „Comeback“ angek√ľndigt hat – lange Zeit hat man keine neuen Ver√∂ffentlichungen von ihr mehr wahrnehmen k√∂nnen – haben wir uns sehr gefreut, weil sie in den 1990er Jahren mit Songs wie „Ach lieber Gott“, „Kirschen im Dezember“ und „Vivo per lei“ sehr hochwertige und richtungsweisende Songs ver√∂ffentlicht hat und HIER dar√ľber berichtet.¬†

Selbstverst√§ndlich haben wir uns in Eigenrecherche da nat√ľrlich „auf die Lauer gelegt“ – und nun ist es so weit: Die vermutlich feststehenden Daten der ersten neuen Ver√∂ffentlichungen stehen fest. Schon am 6. Januar 2023 wird es die erst Vorab-Single geben – und da ist der Name Programm: „V√∂llig unerwartet“. Am 31. M√§rz kommt dann das Album „Alles, was z√§hlt“. Wir sind gespannt auf die neuen Produktionen und dr√ľcken die Daumen.¬†

 

Folge uns:

MAITE KELLY: „Rosen sind rot“ ist die deutsche Version von „Roses Of Red“ und kommt auf das „Best Of“ 2

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: Schlagerprofis-Vermutung wird bestätigt

Wir hatten es HIER schon „zuerst bei Schlagerprofis.de“ orakelt, nun ist es amtlich: MAITE KELLY hat eine deutsche Version ihres Hits „Roses Of Red“ produziert. Wenig √ľberraschend die „kreative“ √úbersetzung: „Rosen sind rot“. Es handelt sich aber NICHT um ein Cover von SEMINO ROSSI :-)… – wir vermuten, dass der Track ggf. vorab ausgekoppelt wird – er w√ľrde sich ja gut beim Adventsfest machen, nachdem Track 1 der Best Of („Ich brauch einen Mann“) mutma√ülich bei der Verabschiedung von J√úRGEN DREWS pr√§sentiert wird.

Aktualisierte Tracklist „Love, MAITE“

  1. Track 1 (mutma√ülich ‚ÄěIch brauch einen Mann‚Äú)
  2. Einfach Hello
  3. Ich steh dazu
  4. Die Liebe siegt sowieso
  5. Heut Nacht f√ľr immer
  6. Sieben Leben f√ľr dich
  7. Es war noch nie so schön
  8. Jetzt oder nie
  9. F√ľr Gef√ľhle kann man nichts
  10. Einmal ist immer das erste Mal
  11. Was wäre wenn
  12. Ich dreh mich nie wieder um
  13. Dass es uns noch gibt
  14. Liebe lohnt sich
  15. Liebe ist Liebe
  16. Keine Angst
  17. Track 17
  18. Track 18
  19. Rosen sind rot (dt. Version „Roses Of Red“)
  20. Warum hast du nicht Nein gesagt? (Album-Version mit Intro)
Folge uns: