Thomas Anders: Sendetermin fĂźr seine ZDF-Show steht fest Kommentare deaktiviert fĂźr Thomas Anders: Sendetermin fĂźr seine ZDF-Show steht fest

Anders

Dass Thomas Anders im Herbst mit einer neuen ZDF-Show auf Sendung geht, ist bereits seit längerer Zeit bekannt.

Schon vor einem Jahr Pilotfolge produziert

Bereits vor knapp einem Jahr ließ das ZDF eine Pilotfolge produzieren, bei der Kandidaten sich mit Ahnenforschern auf eine Reise durch die Vergangenheit begeben könnten. Untersucht werden die Wurzeln der Stammbäume der Teilnehmer mit dem Ziel, dass da vielleicht prominente Namen ans Tageslicht kommen. Auch der Name der Show ist bereits bekannt: „Du ahnst es nicht“ – was für ein Wortspiel im Zusammenhang mit Ahnenforschung.

Erster Ausstrahlungstermin im ZDF: 21. Oktober

Das, was wir schon lange „geahnt“ haben, ist nun eingetreten. Das ZDF hat heute die Sendetermine für Anders‘ neue Show bekanntgegeben. Die erste Folge der neuen Sendereihe wird am 21. Oktober um 13.55 Uhr ausgestrahlt – und damit zwei Tage nach der letzten Ausgabe des „X-Factor“, bei dem Anders als Juror für den Bezahlsender Sky tätig ist.

FĂźnf Ausgaben wurden produziert

Insgesamt fünf Ausgaben des Formats wird der Mainzer Sender über den Äther bringen. Im Vorfeld läuft nicht etwa der ZDF-Fernsehgarten – der macht ab Oktober Pause. Es gibt aber eine mindestens gleichwertige Alternative: Vor Thomas Anders geht jeweils Horst Lichter mit seinem Quotenhit „Bares für Rares“ auf Sendung.

Thomas Anders beim Schlagerbooom?

Der Oktober wird für Thomas-Anders-Fans also ein aufregender Monat, denn bereits am 19.10 erscheint wie von uns berichtet sein neues Album „Ewig mit dir“. Das Album wird auch als limitierte Fanbox (inklusive DVD) erhältlich sein. Ob es Zufall ist, dass am 20.10. der „Schlagerbooom“ ausgestrahlt wird? Wir tippen: Thomas wird bei Florian Silbereisen zu Gast sein und einen Tag später im ZDF seine eigene Show moderieren. Wetten, dass…!?

So oder so wĂźnschen wir von den Schlagerprofis Thomas Anders viel Erfolg fĂźr seine aktuellen Projekte.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FLORIAN SILBEREISEN: Tickets fĂźr das „Schlagercomeback“ ab 1. Juli erhältlich – mit dabei: MAITE KELLY, ROSS ANTONY und VICKY LEANDROS 5

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Nun weiß sogar der MDR Ăźber „Schlagercomeback“-Show Bescheid

Nur einen Tag nach der BILD-Zeitung weiß auch der MDR „schon“ darĂźber Bescheid, dass FLORIAN SILBEREISEN am 23. Juli seine Show „Schlagercomeback 2022“ präsentieren wird. Drei der Gäste (allen voran HELENE FISCHER – nebst NICOLE und NENA) wurden bereits kommuniziert. FĂźr HELENE FISCHER ist es der erste Auftritt bei FLORIAN seit ca. 2 1/2 Jahren und der erste Auftritt als Mutter im Fernsehen – insofern kann man da schon von einem „Comeback“ reden.

Kurios: „Comeback“ von ROSS ANTONY?

Okay, wenn ROSS ANTONY bei den „Schlagerchampions“ dabei ist, warum nicht auch beim „Schlagercomeback“ – inhaltlich hat er nach unserer Einschätzung NULL mit dem Thema der Show zu tun, aber er ist nun mal ein „Kumpel“. Ebenfalls mit dabei ist MAITE KELLY. Nachdem sie mehrfach bei GIOVANNI ZARRELLA aufgetreten ist, gibt sie nun ihr „Comeback“ bei FLORIAN SILBEREISEN. (Vielleicht bringt sie GIOVANNI ja gleich mit). Auch VICKY LEANDROS ist am 22. Juli mit dabei.

Noch nicht offiziell kommuniziert wurde der Name „BEATRICE EGLI“ – aber die hat ja eigens fĂźr ihr „Comeback“ bei FLORIAN sogar einen Auftritt am geplanten Termin nicht wahrgenommen.Angesichts der CD-VÖ-Daten gehen wir auch sonnenklar von DAVID HASSELHOFF und KIM FISHER als Showgäste aus, zumal immerhin bei diesen Namen das Motto der Show einigermaßen „passt“…

Foto: MDR, Thorsten Jander

Folge uns:

DAVID HASSELHOFF: Auch er ein Kandidat fĂźr die „Schlagercomeback“-Show von FLORIAN SILBERESIEN 2

Bild von Schlagerprofis.de

DAVID HASSELHOFF: Am 17. Juli feiert er seinen 70. Geburtstag

Auch Helden der Jugend kommen in die Jahre. Nicht nur als Schauspieler („Knight Rider“ und „Baywatch“) brach DAVID HASSELHOFF die Herzen seiner zahlreichen (oft weiblichen) Fans, sondern auch als Sänger. Sein Superhit hieß „Looking For Freedom“, der so etwas wie eine Hymne der deutschen Einheit geworden ist – sein Silvester-Auftritt am Brandenburger Tor hat durchaus Geschichte geschrieben – sogar politisch. Dabei trat er schon im März 1989 bei „Wetten, dass…?!“ mit seinem Hit auf: 

Bild von Schlagerprofis.de

FĂźr die Single gab es noch kurz vor der Einheit Platin – Ăźberreicht im Rahmen der RTL-LĂśwenverleihung, bei der DAVID „nebenbei“ den Goldenen LĂśwen von RTL gewonnen hatte (damals waren solche Preise noch eine große Ehre). 

„Best Of“ zum 70. Geburtstag

Zum 70. Geburtstag verĂśffentlicht nun TELAMO ein „Best Of“ von DAVID HASSELHOFF, dessen musikalische Karriere mit einem Namen verbandelt ist: JACK WHITE. Und wenn FLORIAN schon mal dabei ist, kĂśnnte er ja auch JACK WHITE mit einbeziehen. Angesichts des VÖ-Termins der „Best Of“ kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass „THE HOFF“ sich bei FLORIAN zum passenden Motto „Schlagercomeback“ die Ehre geben wird – „wetten, dass …?!“…

 

Folge uns: