Thomas Anders: Sendetermin fĂźr seine ZDF-Show steht fest Kommentare deaktiviert fĂźr Thomas Anders: Sendetermin fĂźr seine ZDF-Show steht fest

Anders

Dass Thomas Anders im Herbst mit einer neuen ZDF-Show auf Sendung geht, ist bereits seit längerer Zeit bekannt.

Schon vor einem Jahr Pilotfolge produziert

Bereits vor knapp einem Jahr ließ das ZDF eine Pilotfolge produzieren, bei der Kandidaten sich mit Ahnenforschern auf eine Reise durch die Vergangenheit begeben könnten. Untersucht werden die Wurzeln der Stammbäume der Teilnehmer mit dem Ziel, dass da vielleicht prominente Namen ans Tageslicht kommen. Auch der Name der Show ist bereits bekannt: „Du ahnst es nicht“ – was für ein Wortspiel im Zusammenhang mit Ahnenforschung.

Erster Ausstrahlungstermin im ZDF: 21. Oktober

Das, was wir schon lange „geahnt“ haben, ist nun eingetreten. Das ZDF hat heute die Sendetermine für Anders‘ neue Show bekanntgegeben. Die erste Folge der neuen Sendereihe wird am 21. Oktober um 13.55 Uhr ausgestrahlt – und damit zwei Tage nach der letzten Ausgabe des „X-Factor“, bei dem Anders als Juror für den Bezahlsender Sky tätig ist.

FĂźnf Ausgaben wurden produziert

Insgesamt fünf Ausgaben des Formats wird der Mainzer Sender über den Äther bringen. Im Vorfeld läuft nicht etwa der ZDF-Fernsehgarten – der macht ab Oktober Pause. Es gibt aber eine mindestens gleichwertige Alternative: Vor Thomas Anders geht jeweils Horst Lichter mit seinem Quotenhit „Bares für Rares“ auf Sendung.

Thomas Anders beim Schlagerbooom?

Der Oktober wird für Thomas-Anders-Fans also ein aufregender Monat, denn bereits am 19.10 erscheint wie von uns berichtet sein neues Album „Ewig mit dir“. Das Album wird auch als limitierte Fanbox (inklusive DVD) erhältlich sein. Ob es Zufall ist, dass am 20.10. der „Schlagerbooom“ ausgestrahlt wird? Wir tippen: Thomas wird bei Florian Silbereisen zu Gast sein und einen Tag später im ZDF seine eigene Show moderieren. Wetten, dass…!?

So oder so wĂźnschen wir von den Schlagerprofis Thomas Anders viel Erfolg fĂźr seine aktuellen Projekte.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

JULIAN REIM und CHRIS CRONAUER verschieben Album-VÖs 0

Bild von Schlagerprofis.de

JULIAN REIM: Debutalbum erscheint nun im Mai 2022

Der von FLORIAN SILBEREISEN erwählte „Shootingstar des Jahres 2020“ verschiebt noch einmal die Premiere seines Debutalbums. Eigentlich sollte das Album am 18.02.2022 erscheinen, darĂźber haben wir bereits HIER am 02.09.2021 als erstes Schlagerportal berichtet. Immerhin 6 der 15 Songs des Albums wurden bereits verĂśffentlicht. Dennoch hat man sich dafĂźr entschieden. Neuer VÖ-Termin ist der 06.05.2022. Als Grund nennt JULIAN REIM in seinen sozialen Kanälen, dass er seine Songs gerne live vorstellen mĂśchte, was sich derzeit ja noch schwierig gestaltet. Außerdem habe er noch ein paar „hammer Ideen“, die er verwirklichen mĂśchte – sollten wir uns sogar auf mehr als 15 Songs freuen dĂźrfen? Es bleibt spannend…

CHRIS CRONAUER: Auch er verschiebt die VÖ seines Albums

Auch CHRIS CRONAUER hat die VÖ seines Albums nach hinten geschoben. Sein neues Album „Dankbar“ wird nun final am 25.03.2022 erscheinen – auch hier war die VÖ eigentlich schon fĂźr den Februar geplant.

Folge uns:

MAITE KELLY: In den „All Time Airplaycharts“ mit „Ich steh dazu“ in den Top-8 der ewigen Bestenliste 6

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: Mit „Ich steh dazu“ schon jetzt in den Top-8 der ewigen Bestenliste der Airplaycharts

Mit dem sperrigen Begriff „Deutschland konservativ Pop“ wird in den von Music Trace ermittelten offiziellen Airplaycharts kommuniziert, welche Schlager (und „konservativen“ Songs der Marke ABBA) am häufigsten gespielt werden. In aller Regel wechseln hier die Spitzenreiter recht häufig, weil die Charts ja auch immer eine Momentaufnahme des Musikgeschmacks von Publikum und Radioredakteuren widerspiegeln. Manchmal gibt es aber echte Dauerbrenner. Aktuell hat sich MAITE KELLY hier mit „Ich steh dazu“ weit nach vorne geschmuggelt. Schon jetzt gehĂśrt sie in die Top-8 aller jemals in dieser Liste gemessenen Titel, wie der offizielle MAITE-KELLY-Fanclub mitteilt.

HELENE FISCHER noch an der Spitze der ewigen Bestenliste

Nur eine Interpretin hat es in der Liste „Deutschland konservativ Pop“ 10-mal auf Platz 1 geschafft – das gelang niemand geringerem als HELENE FISCHER im Jahr 2013 mit einem Song, der jetzt nicht soo unbekannt ist 🙂 – Richtig, es geht um „Atemlos durch die Nacht“. Spannend: Auf Platz 2 der ewigen Bestenliste steht Schlagertitan BERNHARD BRINK mit „Von hier bis zur Unendlichkeit“ – neun Wochen war „BB“ damit an der Spitze. Aber auch 8 Wochen gelang nur wenigen KĂźnstlerinnen und KĂźnstlern – nämlich:

  • MAITE KELLY („Ich steh dazu“, 2022)
  • VINCENT GROSS („Über uns die Sonne“, 2020)
  • BERNHARD BRINK („Wenn der Vorhang fällt“, 2016)
  • ANDREA BERG („Himmel auf Erden“, 2014)
  • MATTHIAS REIM („Einsamer Stern“, 2013) und
  • HELENE FISCHER („Mitten im Paradies“, 2007)

Nach unserer Kenntnis gibt es in der jetztigen Form die „Konservativ“-Airplaycharts erst seit September 2013. Wie es HELENE FISCHER da 2007 geschafft hat, ist uns nicht bekannt – dennoch sind die 8 Wochen von MAITE KELLY offensichtlich schon fast „historisch“ zu nennen.

Geht da noch was?

Heute wird es eine neue Liste geben – noch wissen wir nicht, wohin die Reise mit „Ich steh dazu“ geht – auf jeden Fall kann man MAITE KELLY nur herzlich zu ihrem großartigen und durchaus wohl eher unerwarteten Airplay-Erfolg gratulieren.

Quelle: Music-Trace via Offizieller MAITE-KELLY-Fanclub

Folge uns: