STEFAN ZAUNER: Am 11. September kommt sein (MĂśNCHENER) FREIHEIT-Album Kommentare deaktiviert fĂĽr STEFAN ZAUNER: Am 11. September kommt sein (MĂśNCHENER) FREIHEIT-Album

Stefan Zauner

Letztes Album mit der MĂśNCHENER FREIHEIT vor 10 Jahren

Im Jahr 1980 war STEFAN ZAUNER GrĂĽndungsmitglied der legendären MĂśNCHENER FREIHEIT, die ĂĽberaus erfolgreich ist und bis heute (jetzt mit TIM WILHELM) unterwegs ist. Anno 2010 veröffentlichte er mit der Band das letzte Album – das ist nun 10 Jahre her. Erst im Herbst 2011 wurde allerdings bekannt, dass er die Band verlassen wĂĽrde.

Erstmals wieder Songs der “FREIHEIT”

In der Tat hat STEFAN ZAUNER seit seinem Ausstieg von der Erfolgsgruppe konsequent sein eigenes musikalisches Projekt vorangetrieben und seitdem mehrere Alben veröffentlicht. Zum 40. Geburtstag der MĂśNCHENER FREIHEIT blickt STEFAN ZAUNER nun doch noch einmal auf die geniale Zeit mit seiner ehemaligen Band zurĂĽck.Als erste Single veröffentlichte er kurioserweise ein Lied, das eher im Schatten stand. Auf dem Album “Purpurmond” wurde 1989 der bemerkenswerte Song “Lass mich nie mehr los” veröffentlicht, der auch mehrfach B-Seite einer Single war (“Ich will dich noch mal” und “Ihr kommt zu spät”).

Ăśberraschende Songauswahl

Dass STEFAN ZAUNER sich ausgerechnet fĂĽr diesen Titel als erste Singleauskopplung entschieden hat, spricht Bände. Sein Hommage-Album “Die Freiheit nehm ich mir” enthält nämlich neben den ganz groĂźen Hits auch viele Titel, die nicht unbedingt im Rampenlicht standen. Ganz offensichtlich hat sich STEFAN dazu entschieden, seine persönlichen Lieblingslieder auszuwählen.

Produktinformation

Von der ersten Sekunde an fĂĽhlen wir uns bei der neuen STEFAN ZAUNER-Single „Lass mich nie mehr los“ wunderbar aufgehoben. Die sanften Stimmen scheinen einzuschweben und sich federleicht auf die flieĂźende Melodie-Linie zu legen. Zusammen mit Band-Kollege Aron Strobel schrieb der erfolgreiche Ex MĂĽnchener Freiheit Sänger Ende der 80er Jahre diese unglaubliche WohlfĂĽhl-Nummer. Jetzt hat er sie – wie einige andere seiner Lieblingssongs der MĂĽnchener Freiheit – neu aufgenommen und zu einem ganz besonderen Album zusammengestellt. Das 40jährige Band-Jubiläum ist auch fĂĽr ihn Anlass musikalisch zurĂĽckzublicken.

Die letzten 10 Jahre ist der kreative Songschreiber zusammen mit der Sängerin Petra Manuela eigene musikalische Wege gegangen. Alben wie „Zeitgefühl“, „Fabelhaft“, „Mensch ärgere dich nicht“, „So weit, so gut“ oder zuletzt „Persönlich“ folgten seinem neuen musikalischen Konzept. Jetzt, fast 10 Jahre nach seiner Zeit mit der Münchener Freiheit, wagt er einen Rückblick auf diese unvergessene Ära, hat sich, unabhängig von geschichtsträchtigen Hits, die Freiheit genommen, seine ganz persönlichen Lieblingslieder aus drei Jahrzehnten Erfolgsgeschichte noch einmal neu einzusingen und zu produzieren. Sie erscheinen am 11. September 2020 auf dem Album „Die Freiheit nehm´ ich mir“, das mit einigen musikalischen Überraschungen aufwartet. Bis dahin lässt uns sein neuer sommer-luftiger Ohrwurm nicht mehr los…

Quelle: DA Music

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ROLAND KAISER: Die BegrĂĽĂźung zum “Comeback” seiner Sängerin CHRISTIANE EIBEN im Wortlaut 1

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: So hat er CHRISTIANE EIBEN gestern in Berlin begrĂĽĂźt

Es ist fĂĽr uns alle hier ein sehr emotionaler Abend. Der letzte Abend der Konzertreise. Einige Fans, die hier vorne stehen, haben mich ĂĽber 35 Tage begleitet – Dankeschön dafĂĽr ganz herzlich. Es ist gerade in meiner Heimatstadt so schön, den letzten Abend zu verbringen. Auch wenn Dinge aufhören, fangen manche Dinge an. Im letzten Sommer hat eine langjährige Freundin und Mitarbeiterin, unsere Chorsängerin CHRISTIANE EIBEN, uns mitgeteilt: Sie hat Brustkrebs bekommen. Es war fĂĽr uns alle ein Schock. Sie konnte die Sommerkonzerte nicht spielen, auch diese Konzerte nicht mehr – und nun ist sie wieder an Bord: CHRISTIANE EIBEN!

Nach diesen emotionalen und warmen BegrĂĽĂźungsworten betrat CHRISTIANE die BĂĽhne und lieĂź sich feiern – da kullerte schon das eine oder andere Tränchen. Die Berliner Fans waren begeistert und feierten die engagierte und offensichtlich sehr berĂĽhrte Chorsängerin mit lautstarkem Jubel. Herzlich hat sich ROLAND bei der fantastischen “Vertreterin” von CHRISTIANE bedankt: WANJA JENEVA – sie haben einen tollen Job gemacht. 

Wir finden: Das sind doch endlich mal tolle Neuigkeiten. Schade, dass diese Tour damit ein Ende gefunden hat – aber ROLAND KAISER wird im Sommer ja weitere Konzerte geben, und die Kaisermania steht ja auch wieder fĂĽr der TĂĽr – die Vorfreude darauf ist groĂź.

Foto: Schlagerprofis.de, Helga Schröder

Danke an HELGA SCHRĂ–DER, die uns erneut mit einer tollen Information versorgt hat!

 

 

Folge uns:

ROLAND KAISER: Er rockte in Berlin mit CHRISTIANE EIBEN die Mercedes-Benz-Arena 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ROLAND KAISER hatte fĂĽr Berlin “Ăśberraschung” angekĂĽndigt

Bild von Schlagerprofis.de

In seiner “ursprĂĽnglichen Heimat” Berlin hat ROLAND KAISER es erneut geschafft, die Mercedes-Benz-Arena auszuverkaufen. Wahnsinn, das gelingt momentan sonst kaum jemandem im Schlagerbereich, so regelmäßig die ganz groĂźen Arenen voll zu machen. Am gestrigen Freitag wurde fĂĽr den heutigen Samstag eine Ăśberraschung angekĂĽndigt. Wir haben uns schon gedacht, worum es sich handeln könnte. Und in der Tat: ROLAND bat seine langjährige Sängerin CHRISTANE EIBEN auf die BĂĽhne. Bei einem ohnehin sehr emotionalen Konzert sangen die beiden im Duett. 

Bekanntlich ist die sehr beliebte Sängerin an Krebs erkrankt und kämpft tapfer und entschlossen gegen die Krankheit an. Neben prominenten Studiojobs (aktuell z. B. JUDY WEISS und LAURA WILDE) tritt sie nun auch fĂĽr tausenden von Menschen auf – fĂĽr alle Beteiligten ein tolles Erlebnis! Wir wĂĽnschen CHTISTIANE weiterhin gute Genesung und gratulieren zu einem bewegenden Auftritt – auch ROLAND KAISER war sichtlich bewegt – erst recht, da es ja fast so etwas wie ein Heimspiel war. 

Nach dem BĂĽhnensturm ging es los

Eine “Tradition” bei den Konzerten von ROLAND KAISER ist es (ähnlich wie frĂĽher bei UDO JĂśRGENS), kurz vor Ende des Konzerts nach vorne zu stĂĽrmen und das Konzert mit einer kleinen “Party” ausklingen zu lassen. Zunächst begeisterte Backgroundsängerin WANJA JANEVA die Fans (sie singt auch bei SARAH CONNOR, eine Hammersängerin!) – und dann gab es den Song “Zuversicht” – gemeinsam gesungen mit einem Kinderchor, der auch bei der ARD-Show “Klein gegen GroĂź” mit gewirkt hatte: 

Bild von Schlagerprofis.de

Kurz vor Konzertende war dann CHRISTIANE EIBEN dabei – sie sah gut aus – das macht Mut und lässt hoffen, dass wir sie bald wieder öfter bei “kaiserlichen” Konzerten erleben dĂĽrfen. 

Bild von Schlagerprofis.de  Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

Danke an HELGA SCHRĂ–DER fĂĽr die Info!

Fotos: Schlagerprofis.de, Helga Schröder

 

Folge uns: