NENA: Das „Wandern“ ist der NENAs Lust Kommentare deaktiviert für NENA: Das „Wandern“ ist der NENAs Lust

Bild von Schlagerprofis.de

Ungewöhnliche Klänge

NENA goes Folk. Wer hätte das gedacht? Nena zeigt sich von ihrer leisen Seite. Ein Gitarrensound, wie man ihn von guten alten REINHARD-MEY-Klassikern kennt. Und ein nachdenklicher Text, der vom Weg („Wandern“) menschlichen Lebens erzählt und nicht zuletzt auch vom Loslassen handelt. NENA erzählt vom „Wandern“ durch das Leben, wobei sie inzwischen auch gerne buchstäblich wandert – also nicht nur im metaphorischen Sinn. Ein schöner Titel, wie man ihn von NENA nicht unbedingt erwartet hätte, der Lust auf ihr neues Album „Licht“ macht. Der Song ist am heutigen Freitag (14. August 2020) erschienen.

Bild von Schlagerprofis.de

Produktinformation

„Wandern“- Eine folk-hymnische Reise nur mit Akustikgitarre und die zweite Single des bald erscheinenden NENA-Albums „Licht“
Das Leben ist eine Wanderung. Viele Wege gehen wir dabei gemeinsam mit anderen, manche ganz alleine, aber alle gehen wir mit uns selbst. Immer geht es irgendwo hin und mit NENAs neuem Song „Wandern“ genau dorthin, wo das Herz schlägt.

NENA: „Für mein neues Album wollte ich einen transparenten, schlichten Sound. Einen Sound, der die Songs in den Mittelpunkt stellt. Und „Wandern“ wollte ich noch reduzierter produzieren. Es ging mir um das Lagerfeuergefühl, das ich beim Schreiben hatte. Das sollte nicht durch unnötige Instrumentierung verloren gehen. „Wandern“ singe ich daher so wie ich den Song geschrieben habe: zur Akustikgitarre.“

Eine knisternde Lagerfeuerwärme verspürt man bei „Wandern“ bereits in den ersten Takten. Die sanft gezupften Akkorde und NENAs unaufdringlich eindringlichen Lyrics versammeln alles und jeden ohne Umwege um den Kern des Songs.

Du und ich wir wandern
Und immer geht es irgendwo hin
Von einem Ort zum anderen
Wo wir sein können wer wir sind
Wo gerade alles wieder stimmt

NENA: „Im Song geht ́s um Beziehungen und darum, wie wir miteinander durchs Leben wandern. Ob als Liebespaar oder als Mutter und Kind, als Freunde oder auch einfach mit uns selbst … Leben ist wie Wandern. Ein beweglicher Prozess. Und ich achte mein ganzes Leben darauf, beweglich zu bleiben und jeden starken Moment bewusst wahrzunehmen.“

So wie viele von NENAs Hits ist auch „Wandern“ ein echter Begleiter durch die Ups und Downs des Lebens. Ein Song wie ein Kompass, der einem hilft, den eigenen Weg zu gehen oder, wenn man meint, von ihm abgekommen zu sein, darauf zu vertrauen, dass man auf ihn zurückfindet.

NENA: „Manchmal komme ich sogar gerne vom Weg ab! Wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen. Das ist mir lieber, als meine Fußabdrücke ständig auf gewohnten Trampelpfaden zu hinterlassen.“

Wir waren beide schon auf komischen Wegen
Und haben uns beide keine gute Zeit gegeben
Doch jede Erfahrung darf auch irgendwann wieder gehen
Unsere Erinnerungen sollen uns nie im Weg stehen
Wir lassen sie gehen gehen gehen

„Wandern“ – Ein hingebungsvoller Song übers Loslassen und ein Reisebericht aus den Tiefen der Seele. Und: ein wegweisender Schritt in Richtung des ab jetzt vorbestellbaren, neuen NENA-Albums „Licht“.

Bild von Schlagerprofis.de

Quelle: The Laugh & Peas Company
Fotos: Harald Hoffmann

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

BEATRICE EGLI & ELOY DE JONG: Erneut Top-Quoten für „Ich find Schlager toll“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

Durchschnittswert der ersten Staffel noch mal deutlich verbessert

Bei der ersten Staffel von „Ich find Schlager toll“ erreichten BEATRICE EGLI und ELOY DE JONG für den Sender RTL Plus sehr gute Werte von durchschnittlich 430.000 Zuschauern. Auf seiner Instagram-Seite schreibt ELOY: „Dankeschön für alle eure tollen Reaktionen auf 📺 „Ich find Schlager toll!“. Fast 500.000 Zuschauer haben die erste Folge gesehen!“

Top-Marktantel auch bei jugendlichen Zusehern

In „nackten Zahlen“ waren es in der Tat (für den Spartensender RTLPlus) sehr starke 480.000 Zuseher. Auch der Marktanteil kann sich sehen lassen: 1,5 Prozent gesamt, bei den bis zu 49-jährigen Zuschauern auch ordentliche 1,3 Prozent – eine tolle Rückkehr für das Format, die beweist, dass sich auch im Privatfernsehen mit Schlagern Quote machen lässt. Wir Schlagerprofis gratulieren herzlich zu diesem schönen Erfolg.

Quelle: DWDL
Foto: TVNOW

MIA JULIA hat einfach „Kein Bock“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Überraschender neuer Song von MIA JULIA

Erst mal ein Blick auf die vergangene Woche – wir haben es irgendwie „verpasst“: MIA JULIA hat einen neuen Song veröffentlicht: „Weihnachten daheim“, der erste weihnachtliche Titel der Sängerin, die auch mit anderen Aktivitäten mehr als erfolgreich war. Der Titel ist eigentlich recht konventionell – MIA JULIA macht Werbung dafür, Weihnachten zu Hause zu verbringen – wie schon ROY BLACK: „Weihnachten bin ich zu Haus“ ;-)…

Bild von Schlagerprofis.de

Perfekt für das Adventsfest

Wie wir zu gut wissen, ist die Fanbase von MIA JULIA wirklich extrem groß. Mit ihrem weihnachtlichen Song würde sie perfekt zum „Adventsfest“ passen – aber Image und große Show passen offensichtlich nicht zusammen. Schade eigentlich, das Lied ist wirklich sehr schön und weihnachtlich, würde gut in die Show passen. Und live singen muss sie da ja definitiv auch nicht…

MIA JULIA als Rapperin

Mit ihrem nun nur eine Woche später erscheinenden Song „Kein Bock“ zeigt sich MIA JULIA von einer ganz anderen Seite. Im „Gangstarapperin“-Style präsentiert sie einen Song, in dem sie kundtut, dass sie „die Decke lieber über den Kopf zieht“ als sich von Tinder und Co begeistern zu lassen. Auch der Song ist professionell und gut produziert – Respekt, liebe MIA JULIA!

Drittes Album noch in diesem Jahr: „Mitten in Mia“

Am 23. Dezember erscheint dann das „festliche“ Album „Mitten in Mia“ – MIA JULIAs drittes und wohl persönlichstes Album mit einem Cover, bei dem die männlichen Fans vemutlich Schnappatmung bekommen. Ganz offensichtlich zeigt die Interpretin sich wieder gerne von ihrer etwas „heißeren“ Seite – Motto „The dark side of Mia“. Wandelbar ist sie definitiv… Wer mag, kann HIER schon einmal reinhören

Bild von Schlagerprofis.de

Neue Filme?

Medienberichten zufolge soll MIA JULIA ihre zwischenzeitlich abgebrochene „Schauspielerin“-Karriere wieder aufgenommen haben. Wenn das stimmt, dürfte sich der eine oder andere Fan auch dafür interessieren… – das kommt wohl auch selten zustande, dass eine mit Goldener Schallplatte dekorierte Interpretin spannnde Filme dieser Art dreht – lassen wir uns überraschen..