FLORIAN SILBEREISEN: GĂ€steliste weist 27 GĂ€ste bei „Schlager, Stars & Sterne“ aus 5

Schlager, Stars & Sterne – Florian Silbereisen

(Updates in ROT gekennzeichnet)

„Auflösung in grĂŒn“

27 GĂ€ste bei FLORIAN SILBEREISEN zu Gast

So langsam werden doch Details zur kommenden SILBEREISEN-Show „Schlager, Stars & Sterne – die große Seeparty in Österreich“, die live aus KitzbĂŒhel / Tirol ausgestrahlt wird, bekannt. Insgesamt werden nicht weniger als 27 Stars und Sternchen bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten – hochprozentig die altbekannten Interpreten, die immer dabei sind.

Österreichische Stars: DIE DRAUFGÄNGER und MELISSA NASCHENWENG

Inzwischen wurden weitere Stars aus Österreich bekannt. FĂŒr Lokalkolorit sorgen u. a. die sexy SĂ€ngerin MELISSA NASCHENWENG sowie die Stimmungsgranaten DIE DRAUFGÄNGER.

Onkel JĂŒrgen darf nicht fehlen

Auch Schlager-Urgestein und Kornfeld-Aufsteller JÜRGEN DREWS darf bei so einer Party nicht fehlen – zwischenzeitlich wurde bekannt, dass auch er mit an Bord ist.

Weitere teilnehmende Stars

*Sollten sich hier neue Erkenntnisse ergeben, werden wir die Liste regelmĂ€ĂŸig aktualisieren*

Bereits bekannt ist seit einigen Tagen, dass folgende Stars an der Show mitwirken:

  • BEATRICE EGLI („Verboten gut vs. bello e impossibile“)
  • voXXclub („Rock mi“ Version 2020)
  • ANDY BORG (PETER-ALEXANDER-MEDLEY: Komm und bedien dich, Die kleine Kneipe, Ich weiß, was dir fehlt) (zusammen mit dem KINDERCHOR KITZBÜHEL)
  • ANGELO KELLY & FAMILY („The Wild Rover“)
  • DIE NOCKIS (Medley: „War’s das schon? / Zieh dich an und geh / Schwarzer Sand von Santa Cruz / Und ĂŒber Rhodos kĂŒss ich dich“)
  • ROCKHARMONIX & FLORIAN SILBEREISEN („He’s A Pirate“)
  • SEMINO ROSSI („Oh no Senorita“)
  • MARINA MARX („Der geilste Fehler“)
  • HEINO & YURY REVICH („Teure Heimat“), mit KITZBÜHELER ALPENCHOR
  • MELISSA NASCHENWENG („I steh auf Bergbauernbuam“)
  • OONAGH („GĂ€a“)
  • FANTASY („Auf dem Tretboot“)
  • SONIA LIEBING („Ich will mit dir (nicht nur reden)“)
  • ELOY DE JONG („Barfuß im Regen“)
  • INKA BAUSE („Weißes Boot“)
  • SIGRID & MARINA („Sierra Madre del Sur“)
  • DIE DRAUFGÄNGER („Marie“ und „Cordula GrĂŒn“)
  • FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS („Du kannst ein Sieger sein“ und „Versuch’s noch mal mit mir“)
  • GIOVANNI ZARRELLA („Anche Tu“ und „Damni“)
  • SARAH LOMBARDI („Te Amo Mi Amor“)
  • BEN ZUCKER („Sommer, der nie geht“)
  • SARAH ZUCKER („Ohne dich“)
  • BEN & SARAH ZUCKER („Ca va ca va“)
  • MARIANNE ROSENBERG („Hallo mein Freund“)
  • ANNETT LOUISAN und MARIANNE ROSENBERG („Marleen“)
  • MATTHIAS REIM („Kopf oder Zahl“)
  • CHRISTIN STARK („Spinnst du?“)
  • MATTHIAS REIM & CHRISTIN STARK („Ich nicht“)
  • JOEL BRANDENSTEIN („Du bist meine Heimat“)
  • DANIELA KATZENBERGER & LUCAS CORDALIS („Verflixtes siebtes Jahr“)
  • JÜRGEN & JOELINA DREWS („We’ve Got Tonight“)
  • RAMON ROSELLY („Eine Nacht“)
  • RAMON ROSELLY & FLORIAN SILBEREISEN („Mandy“)
  • NINO DE ANGELO („Jenseits von Eden“)
  • ROLAND KAISER („Lang nicht mehr gemacht“)
  • ROLAND KAISER („Ich glaub, es geht schon wieder los“)
  • DJ ÖTZI („Hey Baby“)

Vermutlich auch dabei…

Angesichts der Information, dass insgesamt 27 Acts fĂŒr die Show geplant sind, gibt es sicher noch einige Stars, die mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls dabei sind – z. B. FANTASY (inzwischen bestĂ€tigt), MARINA MARX (inzwischen bestĂ€tigt), SARAH ZUCKER (inzwischen bestĂ€tigt), SONIA LIEBING (inzwischen bestĂ€tigt), JULIAN REIM u. a.

Außerdem spricht vieles dafĂŒr, dass auch INKA BAUSE (inzwischen bestĂ€tigt) mit an Bord ist. Nur mal so als „Geheimtipp“…

Was ist mit ANITA & ALEXANDRA HOFMANN?

Sehr freuen wĂŒrden wir uns auch, wenn ANITA & ALEXANDRA HOFMANN mit dabei sein wĂŒrden. Wir haben bewusst den Namen in unserem ersten Artikel zur Show lanciert – das hat auch funktioniert, auch das wurde wieder von diversen Stellen abgeschrieben bis hin zu Programmzeitschriften. Wer auch mal „recherchiert“ und nicht NUR „kopiert“, der muss aber eine Überlegung ins Spiel bringen. ANITA und ALEXANDRA waren schon in mehreren TV-Shows mit ihrem neuen Material. Wird MICHAEL JÜRGENS das Duo trotzdem anheuern? Es wĂ€re zumindest nicht typisch fĂŒr das Procedere des „Papstes“. Insofern sind wir da in unserer Prognose inzwischen etwas vorsichtiger, wobei der VÖ-Termin des neuen Albums der „Sisters“ wiederum schon fĂŒr einen Auftritt bei FLORIAN SILBEREISEN spricht, zumal sie ja auch einen Bezug zu Tirol haben.

Eine‎ Produktion der JĂŒrgens TV GmbH im Auftrag des MDR und des BR in Zusammenarbeit mit dem ORF. Sendetermin: 25. Juli 2020 ab 20.15 in der ARD und ORF2.

Foto: ARD/JĂŒrgens TV/ Dominik Beckmann 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

5 Kommentare

  1. Warum lĂ€dt man nicht die Kastelruther Spatzen ein? Ich mag viele österreichische KĂŒnstler. Die DraufgĂ€nger sind aber nur doof. Die haben kein Niveau.
    Einfach schrecklich.

    GrĂŒĂŸe Martin

  2. Wir sind so gespannt! Wir konnten Karten fĂŒr die Show am Samstag ergattern und freuen uns trotz des Anreiesewegs endlich mal wieder live mitfeiern zu dĂŒrfen. NatĂŒrlich erhoffen wir uns noch den ein oder anderen Gast, aber trĂ€umen darf man ja sicherlich 😉

  3. Sonia Liebing war die vergangenen 24 Stunden auch schon in KitzbĂŒhel fĂŒr Aufzeichnung – sie ist also auch sicher dabei!

    Gibt es denn sonst schon Neuigkeiten? 😉

DIE AMIGOS: Auch negativ sind sie fĂŒr Chartrekorde gut: Nur drei Alben sind tiefer von Platz 1 abgerutscht 0

Bild von Schlagerprofis.de

DIE AMIGOS: Tiefer Fall fĂŒr ihr Best of auf Platz 94

Immerhin: In der Midweekliste waren sie nicht zu finden, nun hat es doch noch fĂŒr die Top-100 gereicht. ABER: Ein Nummer-1-Album, das in der 2. Woche auf Platz 94 fĂ€llt – das ist die Kehrseite der vielen Rekordmeldungen, bei denen zugegeben (wir lieben ja auch diese Zahlenspiele) natĂŒrlich Äpfel mit Birnen verwechselt werden. Aber ein tiefer Fall von 1 auf 94 – das ist fast schon historisch. Schlechter lief es nur fĂŒr drei (genau genommen zwei) Alben in der deutschen Chartgeschichte, die eine Woche auf Platz 1 waren und in der nĂ€chsten Woche gar nicht mehr platziert, nĂ€mlich fĂŒr:

  • FYNN KLIEMANN („Pop“) (2020)
  • ROY BIANCO UND DIE ABBRUNZATI BOYS („Grazie“) (2022) und
  • MICHAEL BUBLÉ (2023) („Christmas“) – das ist aber natĂŒrlich Saisonbedingt und anders zu werten.

Betrachtet man die Alben, die in der Folgewoche platziert, aber „abgestĂŒrzt“ sind, haben die AMIGOS sogar einen Rekord eingestellt. Genau wie erneut FYNN KLIEMANN – ebenfalls mit dem Album „Pop“ – fielen sie auf Platz 94 mit ihrem „Best-Of“-Album. Wobei DAS schon wieder irre ist: BERND und KARL-HEINZ sind gleichzeitig auf dem Weg, den historischen Chartrekord von PETER MAFFAY wackeln zu lassen und gleichzeitig schaffen sie es, im negativen Sinne fĂŒr Rekorde gut zu sein. Langweilig wird es mit dem BrĂŒderduo definitiv nicht…

Folge uns:

UDO LINDENBERG: Wahnsinn! Mit 76 Jahren gemeinsam mit APACHE 207 erstmals auf Platz 1 der Single-Charts 1

Bild von Schlagerprofis.de

UDO LINDENBERG: Mit APACHE 207 Spitzenreiter der Charts

WĂ€hrend der „andere“ Udo ĂŒberzeugt war: „Mit 66 Jahren, da fĂ€ngt das Leben an“, setzt UDO LINDENBERG noch mal einen drauf. Gemeinsam mit dem Rapper APACHE 207 ist ihm das gelungen, was er zuvor in seiner gesamten jahrzehntelangen Karriere nicht gelungen ist: Er hat es auf Platz 1 der deutschen Singlecharts geschafft. Weder „Sonderzug nach Pankow“ (ĂŒbrigens vor fast genau 40 Jahren erschienen) noch „Horizont“ oder „Ich lieb dich ĂŒberhaupt nicht mehr“, „Mein Ding“, „Cello“, „Alles klar auf der Andrea Doria“ – all diese Klassiker waren NICHT an der Spitze der deutschen Single-Charts.

Mit „Komet“ darf sich der Deutschrocker insofern tatsĂ€chlich ĂŒber seine allererste Nummer 1 in den deutschen Singlecharts freuen – und das mit 76 Jahren – Wahnsinn! Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem Triumph!

Pressetext

Udo Lindenberg & Apache 207 „KOMET“

Musik-Ikone UDO LINDENBERG und Deutschrap-Star APACHE 207 mit gemeinsamem Song.

Die ARD-Tageschau vermeldete jĂŒngst, dass sich ein Komet – „der grĂŒne Komet“ – in dieser Woche der Erde nĂ€hert und dass dieser zuletzt vor 50.000 Jahren hier schon einmal vorbeischaute. Ein Zeichen des Himmels? Denn in der Nacht vom kommenden Donnerstag, 19. Januar, wird um 22 Uhr einer der aufsehenerregendsten Songs in diesem noch jungen Jahr veröffentlicht. Sein Titel: „Komet“.

MĂŒnchen, am 19. Januar. Vielleicht könnte der Gegensatz grĂ¶ĂŸer nicht sein: Da ist auf der einen Seite die deutsche Musikikone, das Multimedia-Genie UDO LINDENBERG, der seit ĂŒber 50 Jahren auf eine unvergleichliche Karriere blicken kann aber nicht mĂŒde ist – und nicht mĂŒde wird –
stets fĂŒr Neues, Unerhörtes, Abenteuerliches offen zu bleiben – und in seinen Kunstformen permanent TĂŒren in die Zukunft aufstĂ¶ĂŸt. Auf der anderen Seite steht ein imposanter, großgewachsener junger Mann von 25 Jahren, APACHE 207, der mit seinen Songs in kurzer Zeit Musikgeschichte geschrieben hat.

Sein Hit „Roller“ stand zwei Jahre lang in den deutschen Charts, sein DebĂŒtalbum „Treppenhaus“ wurde Gold ausgezeichnet und ist direkt auf #1 der offiziellen Charts eingestiegen. Die AnkĂŒndigung einer neuen Tournee genĂŒgt inzwischen, um die grĂ¶ĂŸten Arenen innerhalb von Minuten auszuverkaufen.

„Es ist“, sagt UDO LINDENBERG ĂŒber seine musikalische Arbeit mit APACHE 207, „die gegenseitige Hochachtung vor der Kunstform des jeweils anderen, die uns zusammengefĂŒhrt hat.“ Nach einem Konzertbesuch bei APACHE 207 konstatiert Udo: „Apache fiel mir gleich auf, weil er sich doch sehr vom Normalo-Gangsta-Rap unterscheidet. Cooler schlauer Junge, sehr geflashte Texte, Trademark-Stimme – und singt auch noch meeega-geschmeidig. Ein Komet, der zweimal einschlĂ€gt, Yeahh!“

FĂŒr APACHE 207 ein Ritterschlag: „Udo Lindenberg ist zweifelsohne eine Legende der deutschen Musik und ein großes Vorbild fĂŒr mich, vor allem, was seine unfassbare Karriere betrifft. Ich durfte ihn auf seiner großen Tour im letzten Jahr in Mannheim besuchen und er mich auf meiner. Danach haben wir die Köpfe zusammengesteckt und ‚Komet‘ ist entstanden.“

Die Kollaboration zwischen UDO LINDENBERG und seinem kongenialen Partner APACHE 207 erscheint nun am 19. Januar 2023 um 22.00 Uhr – „Komet“. Damit setzen UDO LINDENBERG und APACHE 207 auch ein Statement der Verbindungen zweier Generationen und zweier Musikrichtungen. UDO LINDENBERG:

„Unser Komet ist ein Song ĂŒber die UnvergĂ€nglichkeit, ĂŒber den Fußabdruck, den wir hinterlassen.“ Ein Einstieg in Moll, einfĂŒhlsam, im typischen Udo-Song-Stil: Ich hör die Möwen singen am Hafen. Das letzte Lied zum Rausschmiss. Dann das Intro von APACHE 207, der Beat hĂ€lt den Atem an:
Und wenn ich geh, dann so wie ich gekommen bin – wie ein Komet, der zweimal einschlĂ€gt. Vielleicht tut es weh.“

UDO LINDENBERG: „Wir haben schnell festgestellt – die Stimmen passen tausend pro. Und dann kam uns der Song nur so zugeflogen.“ EinprĂ€gsamer Gitarrensound, der hin und wieder ein Solo erahnen lĂ€sst, bildet den Mantel um das Dance Feeling, das das gesamte Duett trĂ€gt. Bis zum Finale, welches lautet: „Lass uns nochmal aufdrehen, lass uns nochmal aufdrehen.“

Übrigens – wĂ€hrend der musikalische „Komet“ am 19. Januar das Licht der Welt erblickt, wandert der himmlische Komet mit dem astronomischen Namen C/2022 E3 (ZTF) gerade in einer Entfernung von 42 Millionen Kilometern von der Erde um das Sternbild des Kleinen Wagen. Ende Januar soll er sogar mit bloßem Auge erkennbar sein.

Zum Song haben UDO LINDENBERG und APACHE 207 ein Video produziert, das ebenfalls im Januar veröffentlicht wird.

Pressetext in Stichworten

Udo Lindenberg meldet sich nach fast eineinhalb Jahren mit neuer Single „Komet“, einer Kollaboration mit Apache 207, zurĂŒck.

‱ Die Single vereint die zwei grĂ¶ĂŸten KĂŒnstler unterschiedlicher Generationen und ist ein perfekter Mix aus Pop, Rock und Hiphop.

‱ Apache 207 ist ein deutscher Rapper und SĂ€nger mit tĂŒrkischen Wurzeln.

‱ Mit zahlreichen #1-Hits („Roller“ (2019, Diamantstatus), „Angst“ (2020) oder „Kapitel II Vodka“ (2021) u.v.m.) zĂ€hlt er zu den erfolgreichsten deutschen Rappern der vergangenen Jahre.

‱ Mit seinem DebĂŒtalbum „Treppenhaus“ erreichte er die Spitze der Charts in DE, AT und CH.

‱ Zuletzt wurde von Udo Lindenberg 2021 „Udopium“ veröffentlicht, eine umfangreiche Werkschau zur Feier seines 75. Geburtstags inkl. vier neuer Songs. Das Album erreichte #2 der deutschen Charts.

Quelle Pressetext: Warner Music International

Folge uns: