WENN DIE MUSI SPIELT: ‚Echter Schlager‘ am 11.07.2020 im MDR und ORF 2

Wenn die Musi spielt

Zur Zeit kein „echter Schlager“

„Wenn die Musi spielt“ verspricht Besserung…
In jüngster Vergangenheit wurden die TV-Zuschauer mit „Schlager“-Sendungen versehen, die auf geteilte Meinungen stießen. „Kein echter Schlager“ bis hin zu „zuviel POP-Schlager im Club-Stil“ waren da die kritischen Stimmen. Ein weiteres Problem ist/war, dass die Gäste der vergangenen Sendungen fast ausnahmslos durch die Shows ‚durchgereicht‘ wurden. Aus dem SchlagerXirkus ging es zur Schlagerlovestory um letztendlich den Fernsehgarten zu besuchen.

Heute hat Bernhard Brink bei Instagram aber frohe Kunde für den Fan des ‚echten Schlagers‘ verlauten lassen: Es geht weiter in der TV-Rubrik des „echten Schlagers“!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bernhard Brink (@bernhardbrinkberlin) am

Am 11. Juli 2020 wird um 20:15 die Sendung „Wenn die Musi spielt“ zeitgleich im MDR und auch ORF gesendet.

Moderieren wird die Show „Wenn die Musi spielt“ von Stefanie Hertel und Arnulf Prasch.

Hier der offizielle Text vom MDR:

Stefanie Hertel und Arnulf Prasch begrüßen die Zuschauer aus den Kärntner Nockbergen.
Gemeinsam wird gefeiert: 25 Jahre „Wenn die Musi spielt“.

In die traumhafter Kulisse erinnert sich das Moderatorenpaar an die schönsten Musi- Momente – von DJ Ötzi bis Helene Fischer.
Von Karel Gott bis Hansi Hinterseer. Von den Nockis bis Carintia Chor Millstadt.

Natürlich begrüßen Stefanie Hertel und Arnulf Prasch auch persönliche Gratulanten und musikalische Gäste – so sind u.a. mit dabei
Bernhard Brink, Ross Antony, Marc Pircher, Charly und Simone Brunner, Melissa Naschenweng, die Edelseer.

Lassen sie sich entführen an die schönsten Plätze Kärntens und genießen sie einen wundervollen Abend mit
„Wenn die Musi spielt – das 25 Jahre Jubiläumsspecial“ am 11.07.2020 um 20:15 Uhr im MDR FERNSEHEN

Quelle (PT): MDR

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Das stört mich in letzter Zeit immens. Immer mehr Schlager der im Club-Sound daher kommt. Aber das ist dann wirklich kein Schlager mehr.

    Das Problem ist auch das jeder Idiot heute beim Schlage auf die Bühne darf.
    Es fehlen Qulitätstandarts, besonders im Hinblich auf den Gesang.
    Ich finde das ganze einfach erbärmlich.

    Deshalb kann an die Sendung Schlagerspass von Andy Borg garnicht oft genug loben.
    Auch Stefan Mross geht ja in die Richtung.
    Genau aufpassen sollte man bei den Feste-Shows in der ARD.
    Herr Jürgens hat schon viel zu lange das Steuer bei diesen Sendungen in der Hand.

    Martin

  2. Es ist schön, dass es auch diesen Sommer wieder eine „Musi“ TV-Sendung gibt. Das Format wirkt zwar etwas altbacken im Vergleich zu den Silbereisen-Shows, aber so unterschiedliche Sendungen zeigen auch wie groß das Spektrum im Schlager ist.

SARAH CONNOR: Ihr sexy Song „Alles in mir will zu dir“ mit 80er-Vibes 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH CONNOR goes 80s: Schöne neue Uptempo-Nummer

Nachdem SARAH CONNOR auf „Herz Kraft Werke“ sehr viele Balladen veröffentlicht hatte, gab es einige Fans, die sich mal wieder Songs „zum Abzappeln“ wünschen. Womöglich hat SARAH CONNOR sie erhört und mit ihrem „lieben Freund“ NICHOLAS REBSCHER einen entsprechenden Song namens „Alles in mir will zu dir“ entworfen und produziert. REBSCHER schrieb u. a. den „No Roots„-Song von ALICE MERTON. Nach wie vor ist im Pressetext zu lesen, dass es einer von 6 neuen Songs von „Herz Kraft Werke Special Deluxe“ ist – lassen wir uns überraschen…

SARAH CONNOR: Produktinformation der Plattenfirma

Nach der Erfolgssingle „Bye Bye“ u. a. TOP-10 Airplay Charts, mit der Sarah einen absoluten Nerv der Zeit getroffen hat, folgt nun mit „Alles in mir will zu Dir“ der zweite von 6 neuen Songs der Re-Edition des Herz Kraft Werke Albums.

Nach der Erfolgs Single „Bye Bye“ u.a. TOP10 Airplay Charts, mit der Sarah einen absoluten Nerv der Zeit getroffen hat, folgt nun mit „Alles in mir will zu Dir“ der zweite von 6 neuen Songs der Re-Edition des Herz Kraft Werke Albums. Nach all der Schwere der vergangenen Monate, ist es Zeit für etwas Leichtigkeit und um den Song mit Sarahs eigenen Worten zu beschreiben:

„Die Wunde ist der Ort an dem das Licht in Dich eintritt“ ist ein Zitat des persischen Dichters Muhammad Rumi, das ich vor einiger Zeit gelesen habe und das mir immer wieder in Gedanken begegnet ist, wenn alte Narben sich gemeldet haben.

Und dann habe ich es umgedreht. Denn auch sich zu verlieben kann bedeuten, dass Licht auf die schönste oder schmerzhafteste Weise in Deine Wunde fällt. Ich habe Rumis Bild für das Gefühl des Sich-Verliebens benutzt und mir eine Geschichte dazu ausgedacht.

Musikalisch hatte ich in der Zeit der vielen Spaziergänge häufig 80er Jahre Playlisten im Ohr. Ich wollte einen aggressiven, sexy Song, der Lust auf Tanzen macht. Und ich wollte ein Gitarrensolo. Mein lieber Freund und multitalentierter Produzent Nicholas Rebscher hat mich verstanden und den Vibe grandios umgesetzt, wie ich finde.

Quelle: Universal

 

Folge uns:

AMIGOS: Die erste Single ihres neuen Albums „Deja vu“ wurde von prominenten Autoren geschrieben 0

Bild von Schlagerprofis.de

DIE AMIGOS haben ein „Deja vu“ – prominente Autoren

Alle Jahre wieder…- wenn es Sommer wird, dürfen sich die Fans der AMIGOS auf ein neues Album freuen. Nach wie vor gilt: Wo AMIGOS drauf steht, da sind die Brüder auch drin. Der Sound der neuen Single ist genau so wie wir die AMIGOS seit Jahrzehnten kennen. Diesmal haben sich die Brüder aber von der Elite des deutschen Schlagers den Song schreiben lassen.

ALEXANDER SCHOLZ hat neuen Song getextet

Den neuen Song von BERND und KARL-HEINZ hat ALEXANDER SCHOLZ getextet, der zu den prominentesten Schlagertextern der Republik zählt. MIHAEL HERCOG und Saša Lendero haben sich als Autoren von Namen wie BEATRICE EGLI, ANDREA BERG und SEMINO ROSSI einen Namen gemacht. Mit anderen Worten legen BERND und KARL-HEINZ durchaus auch Wert darauf, Qualität abzuliefern. „Deja vu“ macht neugierig auf das neue Album des kultigen Duos, „Freiheit„.

Produktinformation

Spielen uns die Sinne einen Streich oder hat Fortuna da die Hand im Spiel? „Déjà vu“ – „Das hab‘ ich doch schon mal gesehen, hier war ich schon mal“, obwohl man weiß, dass das gar nicht sein kann …

Dieses merkwürdige Gefühl gibt uns Rätsel auf und hat dabei seine ganz eigene Magie. Auch bei den Amigos und ihrem neuen Sommer-Album ist wieder mal alles drin! Einmal gehört und schon vertraut – „Déjà vu“ ist die erste Single-Auskopplung aus dem neuen Sommer-Album „Freiheit“. Das legendäre Schlagerduo setzt 2021 auf Liebe, Freundschaft und: Freiheit! Diese „Freiheit“ aus Amigos-Sicht hat es vom ersten Ton bis zum Hitmix in sich!

Konzerte fielen aus, Auftritte wurden verlegt, man konnte nicht mehr zusammenkommen, wie man es sich schon so oft gewünscht hätte. Umso mehr haben sich die Amigos mit diesem Gefühl beschäftigt und sind mit ihren Sehnsüchten und Träumen ins Studio gegangen.

Freiheit bedeutet 14 Songs lang so zu sein, wie wir sind oder sein möchten. Mit „Déjà vu“ zeigen sich die Amigos von ihrer romantischen Seite.

„Freiheit“ ist inklusive des beliebten Hitmix 2021 als Zugabe ab 09.07. als CD, DVD und Fanbox erhältlich und bereits jetzt vorbestellbar!

Quelle: TELAMO

 

Folge uns: