WENN DIE MUSI SPIELT: ‚Echter Schlager‘ am 11.07.2020 im MDR und ORF 2

Wenn die Musi spielt

Zur Zeit kein „echter Schlager“

„Wenn die Musi spielt“ verspricht Besserung…
In jüngster Vergangenheit wurden die TV-Zuschauer mit „Schlager“-Sendungen versehen, die auf geteilte Meinungen stießen. „Kein echter Schlager“ bis hin zu „zuviel POP-Schlager im Club-Stil“ waren da die kritischen Stimmen. Ein weiteres Problem ist/war, dass die Gäste der vergangenen Sendungen fast ausnahmslos durch die Shows ‚durchgereicht‘ wurden. Aus dem SchlagerXirkus ging es zur Schlagerlovestory um letztendlich den Fernsehgarten zu besuchen.

Heute hat Bernhard Brink bei Instagram aber frohe Kunde für den Fan des ‚echten Schlagers‘ verlauten lassen: Es geht weiter in der TV-Rubrik des „echten Schlagers“!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bernhard Brink (@bernhardbrinkberlin) am

Am 11. Juli 2020 wird um 20:15 die Sendung „Wenn die Musi spielt“ zeitgleich im MDR und auch ORF gesendet.

Moderieren wird die Show „Wenn die Musi spielt“ von Stefanie Hertel und Arnulf Prasch.

Hier der offizielle Text vom MDR:

Stefanie Hertel und Arnulf Prasch begrüßen die Zuschauer aus den Kärntner Nockbergen.
Gemeinsam wird gefeiert: 25 Jahre „Wenn die Musi spielt“.

In die traumhafter Kulisse erinnert sich das Moderatorenpaar an die schönsten Musi- Momente – von DJ Ötzi bis Helene Fischer.
Von Karel Gott bis Hansi Hinterseer. Von den Nockis bis Carintia Chor Millstadt.

Natürlich begrüßen Stefanie Hertel und Arnulf Prasch auch persönliche Gratulanten und musikalische Gäste – so sind u.a. mit dabei
Bernhard Brink, Ross Antony, Marc Pircher, Charly und Simone Brunner, Melissa Naschenweng, die Edelseer.

Lassen sie sich entführen an die schönsten Plätze Kärntens und genießen sie einen wundervollen Abend mit
„Wenn die Musi spielt – das 25 Jahre Jubiläumsspecial“ am 11.07.2020 um 20:15 Uhr im MDR FERNSEHEN

Quelle (PT): MDR

Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Das stört mich in letzter Zeit immens. Immer mehr Schlager der im Club-Sound daher kommt. Aber das ist dann wirklich kein Schlager mehr.

    Das Problem ist auch das jeder Idiot heute beim Schlage auf die Bühne darf.
    Es fehlen Qulitätstandarts, besonders im Hinblich auf den Gesang.
    Ich finde das ganze einfach erbärmlich.

    Deshalb kann an die Sendung Schlagerspass von Andy Borg garnicht oft genug loben.
    Auch Stefan Mross geht ja in die Richtung.
    Genau aufpassen sollte man bei den Feste-Shows in der ARD.
    Herr Jürgens hat schon viel zu lange das Steuer bei diesen Sendungen in der Hand.

    Martin

  2. Es ist schön, dass es auch diesen Sommer wieder eine „Musi“ TV-Sendung gibt. Das Format wirkt zwar etwas altbacken im Vergleich zu den Silbereisen-Shows, aber so unterschiedliche Sendungen zeigen auch wie groß das Spektrum im Schlager ist.

NINO DE ANGELO: Parallel zum Album kommt auch Buch „Gesegnet und verflucht“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Erste Autobiografie von NINO DE ANGELO

Nach vierzig Jahren Karriere legt das Enfent Terrible des deutschen Schlagers NINO DE ANGELO nun erstmals eine Autobiografie vor, die praktischereise genau so heißt wie sein neues Album: „Gesegnet und verflucht„. Untertitel 1: „Dein Gegener bist immer du selbst“. Und Untertitel 2: „Die 10 wichtigsten Tipps, um nicht vor die Hunde zu gehen“. Wer hätte das gedacht, dass ausgerechnet NINO DE ANGELO sich damit quasi in Sachen „Lebenshilfe“ betätigt. Wir sind schon sehr gespannt auf seine Tipps. :-).. Das Buch erscheint am 23. März 2021.

Duettpartnerin SCARLET DORN

Mit der Sängerin SCARLET DORN, die eher in der dunklen Musikszene (Darkrock) verortet werden kann, nahm NINO ein Duett auf, das vermutlich zu seinem neuen musikalischen Schaffen passt. Und CHRIS HARMS ist Co-Autor und Produzent von „Gesegnet und verflucht“ – kein Wunder, dass der Mann mit der „wahnsinnig guten Stimme“ (O-Ton NINO DE ANGELO) nun auch als Duettpartner zur Verfügung stand. Name des gemeinsamen Songs: „Der Panther“.

Tracklist „Gesegnet und verflucht“

Gerne präsentieren wir euch als erstes Portal die Tracklist von NINOs neuem Album:

  1. Sag es meinem Herzen bitte nicht!
  2. Gesegnet und verflucht
  3. Zeit heilt keine Wunden
  4. Equilibrium
  5. Angel Lost In Paradise (feat. SCARLET DORN)
  6. Ich bin dein Vampir
  7. Romeo & Juliet
  8. Der Panther (feat. CHRIS HARMS)
  9. Sonnenkind
  10. Colonia
  11. Brennender Engel
  12. Denn wir wissen nicht, was wir tun
  13. Jenseits von Eden (2021)

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: Ab Herbst in diesem Jahr zwei ZDF-Shows 0

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: Vier große Samstagabendshows ab 2022

Wie der Mediendienstleister DWDL berichtet (selbstverständlich kommen solche Informationen nicht vom ZDF oder von der Produktionsfirma selber), startet GIOVANNI ZARRELLA im Herbst mit seiner großen Samstagabendshow, die auf drei Stunden konzipiert ist und damit aller Voraussicht nach in der Tat eine Konkurrenz zu den Sendungen von und mit FLORIAN SILBEREISEN darstellt. Ob es dem ZDF mit diesem neuen Format gelingt, auch nur ansastzweise die „Traumquoten“ des Platzhirschs erreichen zu können, bleibt abzuwarten.

Produktion durch „Bavaria Entertainment“

Die in Köln(!?) ansässige Produktionsfirma „Bavaria Entertainment“ hat den Zuschlag für die Produktion der neuen Show bekommen. Schon 2016 hat Bavaria Entertainment mit GIOVANNI ZARRELLA ein Format namens „Die Hitrekorde“ produziert. Das kam an, die Show, von der es allerdings nur zwei Ausgaben gab, holte eine sehr ordentliche Einschaltquote bei RTL II.

Im Herbst geht es los

GIOVANNI ZARRELLA bringt bekanntlich im April ein neues Musikalbum auf den Markt. Im Herbst startet er dann seine große Samstagabendshow. Der genaue Sendetermin ist DWDL zufolge noch nicht bekannt, allerdings sind drei Dinge nun durchgesickert:

  • GIOVANNI ZARRELLAs Premiere im ZDF wird im Herbst stattfinden.
  • In diesem Jahr wird er zwei Samstagabendshows bei den Mainzern präsentieren
  • Es handelt sich um eine Live-Show (keine Aufzeichnung).

Wir sind gespannt…

Die Königsfrage lautet nun: Wird GIOVANNI ZARRELLA den Erfolg FLORIAN SILBEREISEN mit seinen Mitteln kopieren, oder geht er eigene Wege? Als FLORIAN SILBEREISEN 2004 die Nachfolge von CARMEN NEBEL antrat, tat er gut daran, seinen eigenen WEg zu gehen und eben NICHT die Vorgängerin zu kopieren. Genau so sollte es nach unserem Dafürhalten auch GIOVANNI ZARRELLA halten: Eigene Qualitäten ausspielen, aber auch neue Wege gehen sollte die Devise sein. Wir sind gespannt und berichten natürlich gewohnt aktuell.

Foto: ZDF / Timo Knop