Ben Zucker: Am 1. Juni erscheint „Na und?!: Sonne“ Kommentare deaktiviert für Ben Zucker: Am 1. Juni erscheint „Na und?!: Sonne“

Ben Zucker Na und Sonne Album

In dieser Woche ist er zum 43. Mal in den Albumcharts vertreten, ein Ende ist nicht in Sicht. Shootingstar Ben Zucker veröffentlicht nun sein Album in Neuauflage mit dem Titel „Na und?!: Sonne“. Der Clou daran: Es sind fünf neue Songs darauf enthalten inclusive seiner neuen Single „Der Sonne entgegen“. Hier die Info der Plattenfirma Airforce One Records:

Er ist DER Shootingstar und hat seit der Veröffentlichung seines Debütalbums die Herzen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz im Eiltempo erobert: Ben Zucker hat mit „Na und?!“ sensationell Goldstatus erreicht, hielt sich wochenlang ganz oben in den Charts und wurde zudem für zwei ECHOs nominiert. Und auch live zählt Ben Zucker, dessen erste Solo-Tour 2018 komplett ausverkauft war, zu den absoluten Highlights. Nun überrascht Ben Zucker mit einer brandneuen Single und liefert den perfekten Soundtrack für den Sommer: „Der Sonne entgegen“ ist gleichzeitig auch der Titeltrack der Sonnen-Edition seines Albums „Na und?! Sonne!“, die am 01. Juni veröffentlicht wird. Darauf sind neben „Der Sonne entgegen“ vier weitere, brandneue Songs enthalten!

Mit „Der Sonne entgegen“ präsentiert Ben Zucker eine perfekte Sommer-Hymne, aber auch die anderen neuen Songs zeigen eindrucksvoll, welche musikalische Bandbreite in ihm steckt. Und warum Ben Zucker zu Recht zu den erfolgreichsten Solo-Sängern gehört. Der Song „Immer wieder Du“ erzählt von einer packenden Love-Story zwischen zwei Menschen, die nicht zusammen sind, aber immer wieder aufeinander treffen – und nicht voneinander loskommen. Auch „Ich spür‘ wie die Liebe zerbricht“ erzählt von einer komplizierten Beziehung, doch diesmal sind es die abklingenden Gefühle füreinander, die Ben Zucker emotional auf den Punkt bringt. Der Song „Halt Dich Fest an mir“ zeigt auf, dass man um die Liebe kämpfen muss und alle Hindernisse überstehen kann, um für immer zusammen zu sein: „Halt Dich fest an mir/ Ich halt mich fest an dir / Stürme ziehen vorbei / Und wir sind noch hier“ – ein Powersong für die Liebe gegen alle Widerstände. Den Song „Mein Herz gehört nur Dir“ widmet Ben Zucker einem ganz besonderen Menschen in seinem Leben: Seiner kleinen Tochter. Liebevoll, ermutigend, fürsorglich und mächtig stolz – so singt Ben Zucker ein Lied für seine Ava. Die fünf neuen Songs auf dem Album ergänzen sein Debüt „Na und?!“ durch weitere, spannende, emotionale Facetten.

 

Tattoos & Schlager-Pop-Rock – Ben Zucker mischt die Szene auf

 

Seine Geschichten sind mitten aus dem Leben, handeln von Beziehungen, aber auch Trennungen („Einfach weg“), von Familienbindungen („Du bist alles für mich“), Freundschaften („Die Welt wartet auf Dich“) und der Heimat („Schönstes Haus“). „Es ist jetzt nicht jeder Song eine Story aus meinem Leben, aber ich lasse mich von Menschen inspirieren, denen ich begegne. So geh ich durchs Leben – Augen auf und durch.“, beschreibt Ben Zucker den kreativen Prozess und deutet auf seinen Arm:  „Mit dem Album ist es wie mit Tattoos: Drauf kommt nur, was mich nicht mehr loslässt.“ Die Mischung aus Rock und Pop-Elementen, gepaart mit seiner außergewöhnlichen Stimme und mitreißenden Texten ist erfrischend direkt und berührend zugleich. Ob Ballade oder Up-Tempo-Song, es sind viele verschiedene Facetten, die Ben Zucker auf seinem Debüt präsentiert. Er scheut nicht vor Gefühlen zurück: „Warum sollte ich mich verstellen oder verstecken? Was ich fühle, das sag ich oder sing ich auch!“  Welche Geschichte wie erzählt wird, da experimentiert Ben Zucker gemeinsam mit den Produzenten und betont dabei, dass es oft um Perspektivenwechsel geht: „Ich will ja etwas erzählen mit den Songs – und dabei muss ich mich entscheiden: Wie erzählen, dass mir die Leute zuhören? Drama, Lovestory, Action, Thriller – oder etwas Comedy?“

 

Entwaffnende Texte treffen auf Hammerstimme

 

Ben Zucker ging nach zahlreichen Writing Sessions mit diversen Autoren – u.a. Philipp Klemz (Glasperlenspiel „Geiles Leben“) – mit Thorsten Brötzmann (Unheilig, Matthias Reim, Helene Fischer) ins Studio und arbeitete mehrere Monate an seinem Debüt. Dass Musik sein Lebensmittelpunkt würde, das hat Ben Zucker schon seit seiner Jugend gewusst: „Ich hatte nie einen ‚Plan B‘. Seit ich das erste Mal auf einer Bühne stand, gab es für mich nur das eine Ziel: Musik machen“, erzählt er lachend und erinnert sich an die ersten Auftritte in der Schule und im Garten des Elternhauses. In Berlin hat Ben Zucker seine Heimat, sein Herz und seine Homebase. Aufgewachsen ist er im Osten Berlins, der heutige Stadtteil Mitte. Kurz vor der Öffnung der Mauer floh die Familie in den Westen. Später kehrten sie zurück nach Berlin und lebten zunächst in einem besetzten Haus. Für Ben wurde die Musik schnell zum Mittelpunkt.

 

Mit 14 Jahren begann er mit Hilfe seines Vaters, einem großen Neil Young-Fan, Gitarre zu spielen, coverte zunächst Grunge und Rocksongs auf Englisch, bevor er seine erste Band gründete und schließlich begann auf Deutsch zu singen. „Ich wollte meine Gedanken so in Songs erzählen, dass jeder sie direkt versteht. Das stand für mich von Anfang an gar nicht zur Debatte.“  Die rauchig-kratzige Hammerstimme war schon immer da, wurde durch das viele Proben noch stärker und entstand tatsächlich „Ohne Whiskey, Zigaretten und Heiserkeit“. Es kamen auch ein paar turbulente Jahre, die Ben aber endgültig hinter sich lässt: „Ich habe nicht immer alles richtig gemacht. Da gab es sicher das eine oder andere, das ich hätte anders lösen oder anders reagieren sollen.“ Seine Offenheit ist zweifellos entwaffnend, denn es geht ihm um das „Hier und Jetzt“, ohne dabei zu vergessen, wo er herkommt.

Was Ben Zucker immer angetrieben hat? „Ich lebe meinen Traum – und das ist auch der Motor, die Motivation. Du willst einfach, dass es weiter geht.“ Seine Musikkarriere lebt der Vollblutmusiker zu 100% und wird 2018 noch für einige Highlights sorgen!


Ben Zucker

Die Single „Der Sonne entgegen“ erscheint ebenso wie das Album „Na und?! Sonne!“ am 01. Juni 2018 auf dem Label Airforce1 Records / Universal Music.

 

Ben Zucker – Live 2018

 

DO 25.10.18 Magdeburg, AMO Kulturhaus

FR 26.10.18 Zwickau, Neue Welt

SA 27.10.18 München, Muffathalle

MO 29.10.18 Dortmund, Westfalenhalle

DI 30.10.18 Hamburg, Große Freiheit

MI 31.10.18 Hannover, Capitol

DO 01.11.18 Stuttgart, Theaterhaus

SA 03.11.18 Erfurt, Alte Oper

SO 04.11.18 Köln, Live Music Hall

DI 06.11.18 Frankfurt, Batschkapp

MI 07.11.18 Halle/Saale, Steintor

FR 09.11.18 Rostock, Stadthalle

SA 10.11.18 Berlin, Columbiahalle

Quelle: Electrola / Airforce One – mit bestem Dank an Franca Barthel

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

KERSTIN OTT: Auch sie muss ihre Tour in den Herbst 2021 verschieben 1

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Verlegung der Tour in den Herbst, aber zwei Zusatzkonzerte

Wie bei eigentlich allen großen Events ist es nun auch bei der für den April 2021 geplanten Tour von KERSTIN OTT zu einer weiteren Verschiebung gekommen. Die Konzerte werden planmäßig nun in den November und Dezember 2021 verschoben – wir drücken die Daumen, dass bis dahin Events dieser Art wieder möglich sind und wenn ja, dass auch wirklich jeder Zutritt bekommen kann. Immerhin gibt es auch gute Nachrichten: In München und Cottbus gibt KERSTIN OTT sogar Zusatzkonzerte.

Mitteilung des Veranstalters SEMMEL im Wortlaut

Leider macht es die anhaltende Situation, bedingt durch die weiter anhaltende COVID-19-Pandemie, für alle Beteiligten unmöglich, die für den April 2021 geplante „Ich geh´meinen Weg“-Tour von Kerstin Ott durchzuführen. Aus diesem Grunde werden die aus dem Dezember 2020 ins Frühjahr 2021 verlegten Termine, erneut in den Winter 2021 verlegt. In den Städten Cottbus und München wird es sogar jeweils einen Zusatztermin geben.

Die Tickets behalten für den jeweiligen Nachholtermin ihre Gültigkeit.

Wir hoffen, dass wir mit der Verschiebung ins nächste Jahr allen Besuchern mehr Planungssicherheit und einen unbeschwerten Konzertbesuch ermöglichen können.

Folgend die Ersatztermine im Überblick:

16.11.2021 – Siegen, Kongresszentrum Siegerlandhalle (verschoben vom 05.12.2020 und 13.04.2021)

17.11.2021 – Lingen, Emsland Arena (verschoben vom 28.11.2020 und 28.04.2021)

18.11.2021 – Aurich, Sparkassen Arena (verschoben vom 29.11.2020 und 24.04.2021)

22.11.2021 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena (verschoben vom 25.11.2020 und 19.04.2021)

23.11.2021 – Rostock, Stadthalle (verschoben vom 15.12.2020 und 07.04.2021)

25.11.2021 – Nürnberg, Meistersingerhalle (verschoben vom 07.12.2020 und 14.04.2021)

26.11.2021 – München, kleine Olympiahalle   NEU: Zusatztermin

27.11.2021 – München, kleine Olympiahalle (verschoben vom 06.12.2020 und 01.05.2021)

28.11.2021 – Saarbrücken, Saarlandhalle (verschoben vom 11.12.2020 und 11.04.2021)

30.11.2021 – Wetzlar, Rittal Arena (verschoben vom 10.12.2020 und 17.04.2021)

02.12.2021 – Hamburg, Barclaycard Arena (verschoben vom 02.12.2020 und 25.04.2021)

03.12.2021 – Bielefeld, Stadthalle (verschoben vom 13.12.2020 und 08.04.2021)

04.12.2021 – Berlin, Mercedes-Benz Arena (verschoben vom 04.12.2020 und 21.04.2021)

05.12.2021 – Chemnitz, Stadthalle (verschoben vom 14.12.2020 und 20.04.2021)

07.12.2021 – Stuttgart, Porsche Arena (verschoben vom 09.12.2020 und 05.05.2021)

08.12.2021 – Frankfurt am Main, myticket Jahrhunderthalle (verschoben vom 01.12.2020 und 12.04.2021)

09.12.2021 – Köln, LANXESS Arena (verschoben vom 17.12.2020 und 22.04.2021)

10.12.2021 – Erfurt, Messe (verschoben vom 24.11.2020 und 03.05.2021)

12.12.2021 – Hannover, Swiss Life Hall (verschoben vom 18.12.2020 und 06.05.2021)

13.12.2021 – Oberhausen König-Pilsener-ARENA (verschoben vom 27.11.2020 und 16.04.2021)

14.12.2021 – Göttingen, Lokhalle (verschoben vom 19.12.2020 und 29.04.2021)

15.12.2021 – Cottbus, Stadthalle (verschoben vom 23.11.2020 und 04.05.2021)

16.12.2021 – Cottbus, Stadthalle NEU: Zusatztermin

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

ALLE ACHTUNG: Platin für „Marie“ in Österreich – KEIN Fall für die Schlagerchampions 0

Alle Achtung Marie Schlagerchampions

ALLE ACHTUNG holen besten „Schlager des Jahres“ in Österreich

Dass es für Schlager heutzutage kaum möglich ist, in Zeiten von teils diskutabel ermittelten Chartermittlungen einen Blumentopf zu gewinnen, ist leider eine Binsenweisheit. Hin und wieder gelingt es in Einzelfällen aber doch, einen Schlager in den Charts zu platzieren – in Deutschland ist das im vergangenen Jahr z. B. SARAH LOMBARDI gelungen (Te amo mi amor). Und in Österreich haben ALLE ACHTUNG es sogar in die Top-40 der Single-Jahrescharts geschafft.

Bild von Schlagerprofis.de

Platin für „Marie“ – und zwar für ALLE ACHTUNG!!!

Ehre, wem Ehre gebührt: ALLE ACHTUNG haben in Österreich Platinstatus erlangt. Wir gratulieren den Jungs für diesen tollen Song. Damit sind sie natürlich echte Schlagerchampions in Österreich. Kurios: In der gleichnamigen TV-Show dürfen sie ihren Superhit nicht singen. Die (der) Macher der Show hat andere Lieblinge: Dass „Marie“ ein Riesenhit ist, hat man dort erkannt, aber man lässt lieber ein Cover vor. Und so werden die DRAUFGÄNGER den Titel bei FLORIAN SILBEREISEN präsentieren.

Neuer Hit in den Startlöchern

Die Jungs von ALLE ACHTUNG lassen sich von diesem Schuss vor den Bug genau so wenig beeindrucken wie Kollegin MELISSA NASCHENWENG. Angriffslustig veröffentlichen sie ihren neuen Song „Sono Il Destino“ just am 26. Februar – und dürfen sich des Supports von Hitradio Ö3 vermutlich sicher sein.

 

Folge uns: