MAREILE HĂ–PPNER „heimliche Quotensiegerin“ der Silvesternacht 2020 Kommentare deaktiviert fĂĽr MAREILE HĂ–PPNER „heimliche Quotensiegerin“ der Silvesternacht 2020

4 Die grosse Silvester Schlagerparty

Alle Jahre wieder… gibt es zum Jahreswechsel diverse TV-Programme, die mal mehr und mal weniger erfolgreich sind. In diesem Jahr hatte der erstmals „aus der Konserve“ gesendete Silvesterstadl, der inzwischen als „Silvester-Show mit Jörg Pilawa“ firmiert, mit 3,28 Mio. Zuschauern in der „Primetime“ leicht die Nase vorn. Das ZDF hat diesmal nicht ganz die 3-Mio-Zuschauer-Marke knacken können – die Ausbeute betrug 2,99 Mio. Zuschauer, allerdings war das ZDF weit vorne in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuseher – dort wurden fĂĽr ZDF-Verhältnisse sensationelle 17,2 Prozent Marktanteil (1,11 Mio. Zuschauer) erreicht.

Die BILD-Zeitung kritisiert offen die Besetzung der ZDF-Silvestershow. Ob East 17 mit einem verbliebenen Original-Mitglied oder Orange Blue mit keinem Hit seit rund 20 Jahren hier wirklich das Nonplusultra waren, sei mal dahingestellt. Immerhin war mit KARAT eine Band da, die passend zum Jubiläum des Mauerfalls eingeladen wurde und mit KERSTIN OTT eine Sängerin, die zur Elite der Schlagerstars zählt.

Bemerkenswert ordentlich lief es zumindest im Sendegebiet des MDR einmal mehr für ROSS ANTONY und  MAREILE HÖPPNER, die im MDR-Sendegebiet einen bemerkenswerten Marktanteil von 17,6 Prozent holten (501.000 Zuschauer im MDR-Gebiet). Bemerkenswert vor allem, weil es diesmal keine neu produzierte Show, sondern eine Rückblick-Sendung zu sehen gab.

MAREILE HĂ–PPNER kann man wohl auch als mediale „Siegerin“ der Silvesternacht sehen. Nicht nur die MDR-Silvestershow „Die groĂźe Silvester Schlagerparty 2019“ lief gut, sondern vor allem die von Mareile moderierte Live-Schalte der ARD zum Brandenburger Tor, was die Quote der Pilawa-Konserve bei weitem nach oben ankurbelte. Den von Mareile ebenfalls moderierten „Countdown vor dem Brandenburger Tor“ zum Jahreswechsel sahen sagenhafte 5,34 Mio. Zuschauer (22,6 Prozent Marktanteil).

Damit hat sich die charmante Moderatorin durchaus – vielleicht auch im Gespann mit Ross Antony – einmal mehr fĂĽr weitere Unterhaltungsshows empfohlen…

Foto: MDR / Michael Clemens

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ROLAND KAISER: Plant er auch fĂĽr „Perspektiven“ wieder ein Release-Konzert wie 2019 in Columbiahalle 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Plattenfirma verlost exklusive Event-Tickets

Die Plattenfirma von ROLAND KAISER macht es spannend. Heute in einer Woche, am Freitag, 26. August 2022, wird es ab 18.30 Uhr ein Event in Berlin geben, bei dem Fans dabei sein können, um schon eine Woche vor der Veröffentlichung die neuen Songs zu hören. Der genaue Ort ist noch nicht bekannt, aber: Tickts gehen nicht in den Handel, sondern sind nur zu gewinnen – auf den sozialen Kanälen von „Mein Herz schlägt Schlager„. 

RĂĽckblick: Bei „Alles oder dich“ gab es ein Releasekonzert

Bild von Schlagerprofis.de

Wir erinnern uns an Donnerstag, den 21. Februar 2019. Damals gab es in der Berliner Columbiahalle ein exklusives Release-Konzert zum Album „Alles oder dich“. Das Konzert wurde damals mitgeschnitten und später gesendet. Ob so etwas vielleicht auch fĂĽr „Perspektiven“ geplant ist – diesmal dann ohne einen offiziellen Vorverkauf dazu? Es wäre erfreulich. Damals war es ja so, dass das Album am 15. März 2019 erschien – am Folgetag gab es eine SILBEREISEN-Show. Dass das diesmal nicht so ist, finden wir schon sehr „merkwĂĽrdig“, aber das soll hier nicht Thema sein. 

Bild von Schlagerprofis.de
(Screenshot Releasekonzert „Alles oder dich“)

Wie dem auch sei – wir drĂĽcken den Teilnehmern der Verlosung die Daumen und finden schön, dass dieses besondere Album auch angemessen vorgestellt wird. 

Foto: Sony Music, Paul Schirnhofer

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG: Tracklist des neuen Albums „GlĂĽck“ ist da 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG: Das sind ihre neuen Songs

Am 30. September ist es so weit – Ă–sterreichs Superstar MELISSA NASCHENWENG, die „vielleicht“ sogar im Vorprogramm von HELENE FISCHERS Hammerkonzert in MĂĽnchen mit dabei sein könnte, veröffentlicht ihr brandneues Album GlĂĽck. Die Tracklist ist spannend – gespannt sind wir insbesondere auf „Von den blauen Bergen kommen wir“ :-). Zweiter Vorab-Track ist der Song „Wörthersee“, der bereits erhältlich ist. 

Tracklist

  1. Verliabt
  2. GlĂĽck
  3. Traktor
  4. Hirsch
  5. Kompliment
  6. Besserwisser
  7. Amelie
  8. Wörthersee
  9. Luis von do
  10. Truckstop
  11. Schleichdi
  12. Happy Birthday
  13. Von den blauen Bergen kommen wir!
  14. Christkindl
Folge uns: