HELENE FISCHER: Vertrag „der Päpstin“ mit dem ZDF um drei Jahre verlängert Kommentare deaktiviert fĂĽr HELENE FISCHER: Vertrag „der Päpstin“ mit dem ZDF um drei Jahre verlängert

Päpstin Helene

„Ein Schelm, der Böses dabei denkt“: Auf den Tag genau ein Jahr nach der Bekanntgabe der Trennung von FLORIAN SILBEREISEN kommuniziert das ZDF nun erneut genau am 19. Dezember einen Hammer: die Vertragsverlängerung mit HELENE FISCHER. Während der „Papst“ vier Jahre im MDR weiter werkelt, macht „Päpstin Helene“ also im ZDF weiter. Erneut gibt es somit groĂźe öffentliche Aufmerksamkeit fĂĽr die sechs Tage später ausgestrahlte Show.

Die Fans dĂĽrfen sich auf (mindestens) drei weitere ZDF-Sendungen mit Helene freuen. Vielleicht hat sie wirklich gut gepokert, bei der Aufzeichnung rätselten die Fans ja noch, dass diesmal kein „bis zum nächsten Jahr“ (sinngemäß) kam. Wir Schlagerprofis gratulieren dem ZDF und Helene zu dieser Entscheidung, die sicher auch ein klares Statement in Richtung der umfangreichen Berichterstattung (nicht von uns) bezĂĽglich eines eventuellen Karriere-RĂĽckzugs ist.

Hier noch der offizielle Pressetext des ZDF:

Die „Helene Fischer-Show“ wird auch in den kommenden Jahren im ZDF zu sehen sein. Das ZDF und Deutschlands erfolgreichste Entertainerin Helene Fischer haben ihren Vertrag um weitere drei Shows verlängert. Die Eurovisions-Sendung lockt durchschnittlich sechs Millionen Zuschauer am ersten Weihnachtsfeiertag vor den Bildschirm. Zu Gast sind nationale und internationale Topstars, die gemeinsam mit Helene Fischer performen.

ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann: „Helene Fischer ist die größte Entertainerin im Land und ihre Shows bewegen Millionen Menschen. Dies weiterhin im ZDF zu zeigen, ist ein tolles Weihnachtsgeschenk fĂĽr unsere Zuschauerinnen und Zuschauer.“

Helene Fischer zur Vertragsverlängerung: „Ich freue mich, meine Shows auch in den nächsten Jahren im ZDF präsentieren zu dĂĽrfen. Unser gemeinsamer Weg ist vertrauensvoll und kreativ. Wir werden auch weiterhin alles daran setzen, fĂĽr die Fans und Zuschauer besondere Showmomente zu kreieren.“

In der 180-minĂĽtigen „Helene Fischer-Show“, die das ZDF am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2019, um 20.15 Uhr ausstrahlt, erwartet die Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm aus viel Musik und spektakulärer Artistik, ĂĽberraschenden Duetten und besonderen Inszenierungen. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderen Weltstar Engelbert, „Backstreet Boy“ Nick Carter, die Schlagergiganten Roland Kaiser und Howard Carpendale, US-Star Josh Groban, „Volks-Rock’n Roller“ Andreas Gabalier, ChartstĂĽrmer Mark Forster und Publikumsliebling Michelle Hunziker.

Quelle: ZDF
Foto: ZDF, Sandra Ludewig

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: