GEORG FISCHER: Dem Nachwuchs mit der neuen Show „Senkrechtstarter“ eine Chance. Kommentare deaktiviert f√ľr GEORG FISCHER: Dem Nachwuchs mit der neuen Show „Senkrechtstarter“ eine Chance.

Senkrechtstarter Logo Georg Fischer

Ob eine Nachwuchssendung den gew√ľnschten Effekt, langfristige Karrieren zu installieren, Erfolg hat, h√§ngt sicher auch mit der Gestaltung so einer Show ab. Der selige Talentschuppen brauchte keine Pyrotechnik, keine dummen Juryspruchmitglieder und nichts dergleichen – daf√ľr wurden neben den jungen Talenten, die WIRKLICH Talent und nicht nur gro√üe Br√ľste hatten, immer mal wieder ein gro√üer Star zur Seite gestellt wie z. B. Udo J√ľrgens.

Mit DSDS wurde der Weg gegangen, einen Wettbewerb in den Fokus  zu stellen. Wer dieses Jahr gewonnen hat? Daran erinnert sich kaum noch ein Mensch. Mit Beatrice Egli konnte immerhin ein Star gefunden werden, der diesen Namen auch verdient. Wobei auch weitere Schlagerkarrieren wie die von Anna-Maria Zimmermann, Norman Langen, Annemarie Eilfeld und einiger anderer ohne DSDS nicht möglich gewesen wäre.

Das Format „The Voice Of Germany“ dient erfahrungsgem√§√ü nur der Auswahl, welcher Beitrag uns in den n√§chsten Jahren bei der Eurovision bis auf die Knochen blamieren soll. Vielleicht wird auch in diesem Jahr ein hochnotpeinlicher Teilnehmer der Show ins Eurovisions-Rennen gehen – der NDR ist da ja seit Jahren komplett beratungsresistent und bekommt die Quittung – von einem Zufallstreffer abgesehen – Jahr f√ľr Jahr zurecht pr√§sentiert.

GEORG FISCHER geht nun einen anderen Weg, indem er WIKRLICHe Newcomer sucht Рso ein Irrsinn wie er im Oktober vorkam, als sich Linda Hesse und Julian David einer Art Nachwuchsshow stellen mussten, wird hier wohl nicht vorkommen. Das genaue Konzept der neuen Sendung, die im nächsten Jahr im DMF startet und von der Discothek Nina präsentiert wird, wird im Pressetext vorgestellt:

Unterst√ľtzt von „Deutsches Musik Fernsehen“ und „Tanzlokal NINA“ darf die Schlagerszene im kommenden Jahr – und das ist nicht mehr lang hin – etwas Gro√üartiges erwarten. Oft h√∂rt man die Rufe nach tollen Newcomern und dass diesen jungen K√ľnstlern/-innen zu oft die gro√üe B√ľhne verwehrt bleibt. Das √§ndert sich im M√§rz 2020.

Vengamedia – mit ihrem kreativen Kopf und Lenker Georg Fischer – startet im neuen Jahr die „SENKRECHTSTARTER“. Ein Talentwettbewerb, bei dem an erster Stelle talentierte junge K√ľnstler/-innen (Solo, Duo, Band) im Vordergrund stehen. Ein Wettbewerb, der endlich auf Herz und Nieren pr√ľft, was der- oder diejenige tats√§chlich auf der B√ľhne kann.
Dazu gibt es vorab ein entsprechendes Auswahlverfahren, bei dem aus allen Bewerbern 20 K√ľnstler/-innen f√ľr die Endausscheidung nominiert werden – und zwar im direkten Vergleich. Jeweils 10 Battle-Paare treten in einem Facebook-Voting gegeneinander an und stellen sich der Entscheidung der User. Bis hierhin auch die einzige M√∂glichkeit, in der Fans und Freunde f√ľr ihren Liebling mitbestimmen k√∂nnen.

Die 10 Sieger der Battles d√ľrfen dann auf die TV-B√ľhne, um sich in jeweils zwei Challenges vor einer Fachjury zu pr√§sentieren. Hier m√ľssen sie zeigen, was in ihnen steckt und wie sie ihr Publikum musikalisch fesseln.

In der ersten Runde liegt der Fokus auf den Gesangsqualit√§ten. Die Jury gibt einen bekannten klassischen Schlagersong vor und stellt auch das Halbplayback bereit, welches f√ľr jeden K√ľnstler vom gleichen Produzenten stammt. So ist die Qualit√§t des Sounds und der Musik bei allen gleich und es z√§hlt nur die Stimme und wie man damit arbeitet. In dieser Challenge singen die Teilnehmer LIVE – ein Vollplayback ist nicht erlaubt.

Die zweite Runde setzt auf die jeweilige Performance und die B√ľhnenpr√§senz. Hier darf sich der Teilnehmer einen eigenen Song und ein eigenes Halb- oder Vollplayback mitbringen, um zu zeigen, wie er (oder sie) die B√ľhne nutzen kann und einen m√∂glichst unvergessenen Auftritt darbietet.

In beiden Runden ist w√§hrend der TV-Aufzeichnung nat√ľrlich die Unterst√ľtzung der Fans vor Ort gefragt. Die Aufzeichnung findet am 22.03.2020 in der „NINA“ in Bottrop statt. Jeder wei√ü, dass diese Location wie keine andere f√ľr deutschen Schlager steht.

Die hochkar√§tige Fachjury besteht u. a. aus einem erfahrenen K√ľnstler, einem Top-Produzenten, einem Vertreter eines Plattenlabels und einem erfahrenen DJ. Moderiert wird die Sendung von Jan Kunath und einem/einer weiteren √úberraschungs-Co-Moderator(-in).

Dem Sieger winken tolle Preise: Neben einer kompletten Album-Produktion mit digitaler und physischer Ver√∂ffentlichung, wird nat√ľrlich auch mindestens eine Single ausgekoppelt und es entsteht ein Remix. Das zugeh√∂rige Musikvideo gibt es on-top dazu. Zudem werden alle Produktionen exklusiv vermarketet und das Label unterst√ľtzt mit DJ-Bemusterung, Radio, TV- & Print-Promotion. Nicht zuletzt gibt es noch satte 50 Werbespots bei „Deutsches Musik Fernsehen“ im Gesamtwert von √ľber 20.000? oben drauf.

Initiator und Produzent Georg Fischer nennt dieses Projekt beim Namen: „SENKRECHTSTARTER, genau das werden wir tun und pr√§sentieren. Durch unsere professionelle Auswahl, Fachjury und unseren Background stellen wir am Ende ein wirkliches Talent auf die B√ľhne. Nachhaltig!“

Alle K√ľnstler/-innen k√∂nnen sich per eMail f√ľr die Teilnahmer bewerben: tv@vengamedia.de. Die Frist f√ľr die Bewerbungen l√§uft bis zum 31.12.2019.

Quelle: Vengamedia

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

UPDATE: WOLKENFREI (VANESSA MAI): Erste Infos zum neuen Album „Hotel Tropicana“ sind da 2

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

WOLKENFREI ist offensichtlich nach wie vor VANESSA MAI

Nachdem im Internet einige Bilder des neuen Albums von WOLKENFREI aufgetaucht sind, auf dem lediglich das Profil von VANESSA MAI zu sehen ist, d√ľrfte klar sein, was ohnehin vermutet wurde: Das Schlagerprojekt besteht in der Au√üendarstellung allem Anschein nach „nur“ aus VANESSA.

Das neue Album wird nach unseren Informationen „Hotel Tropicana“ hei√üen und lt. Homepage von VANESSA am 31. M√§rz 2023 erscheinen. Die beiden Release-Konzerte im Bergwerk am Hotel Sonnenhof werden am 15. April (19.30 Uhr und 22 Uhr) stattfinden – Tickets wird es dann im Bundle mit dem Album geben (Preis: 39,90 EUR) – schnell zu sein, d√ľrfte sich hier lohnen. Newsletter-Abonnenten haben hier den Vorteil, bereits ab dem morgigen Mittwoch den Vorabverkauf („Presale“) in Anspruch nehmen zu k√∂nnen.

(Hinweis: Zwischenzeitlich war auf der off. Homepage ein falsches Datum der Konzerte genannt – richtig ist nun doch wie urspr√ľnglich angek√ľndigt der 15.04.)

Gut m√∂glich, dass die neue Musik dann in mindestens einer gro√üen Musikshow vorgestellt wird. Gl√ľck f√ľr VANESSA: Sie ist dabei nicht auf FLORIAN SILBEREISEN angewiesen. Am 15. April wird die BEATRICE-EGLI-Show ausgestrahlt – wahrscheinlicher ist nat√ľrlich, dass das neue Album am 22. April in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show vorgestellt wird – wir sind gespannt…

Update: Zitat von VANESSA MAI

Inzwischen ist auf der Homepage von VANESSA auch ein Statement zu finden:

‚ÄěTief in meinem Inneren hatte Wolkenfrei immer einen Platz in meinem Herzen, ich wei√ü, wo ich herkomme. Ich hatte nie keine Lust mehr auf Schlager. Ich musste mit mir als K√ľnstlerin nur neue Wege gehen, um jetzt wieder mit vollem Herzen das machen zu k√∂nnen, was mich schon damals so gl√ľcklich machte.¬†Es musste erstmal st√ľrmen, damit es wieder Wolkenfrei werden kann.‚Äú

Auch 2-Track-Single soll kommen

Ebenfalls inzwischen auf der Homepage zu finden: Ein Hinweis, dass die Single „Uns geh√∂rt die Welt“ am 3. Februar als 2-Track erscheint – inkl. Hazienda Mix.¬†

Bundles

Wer mag, kann ab dem 3. Februar Bundles käuflich erwerben, deren Inhalte wie folgt aussehen:

  • Neue CD mit 12 Titeln
  • 40-seitiges Fotobuch mit CD & Bonustracks
  • Strandtuch „HOTEL TROPICANA
  • T-Shirts
  • Release-Konzerte im April (nach Homepage-Info wird nun der 25.04. als Termin f√ľr die Konzerte genannt)

Wir freuen uns schon auf die neue Musik von WOLKENFREI (bzw. VANESSA MAI).

(Danke an STEFANIE FELL f√ľr ihren Hinweis zum Thema!)

 

 

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG: Erstmals beim Wiener Opernball dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG: Große Freude: Sie ist beim Wiener Opernball dabei

W√§hrend der Dresdner Opernball in diesem Jahr leider pausiert, was insbesondere die Fans von ROLAND KAISER traurig stimmt, wird es in Wien einen Opernball 2023 geben. Am 16. Februar ist es so weit – dann findet der ber√ľhmter Wiener Opernball statt. MELISSA wird vom „wichtigsten Mann in ihrem Leben“ begleitet – ihrem Papa. Sie war zuvor nie bei diesem gesellschaftlichen Ereignis dabei.¬†

Eine Woche zuvor bei „Rosa W√∂lkchen“

Aber auch die deutschen Fans d√ľrfen sich freuen: So hat MELISSA sich f√ľr die Veranstaltung „Rosa W√∂lkchen“ angek√ľndigt – ein Karneval-Happening, das unter dem Motto „Gay is schee – die etwas andere Fastnachtssitzung“ steht und aus dem Sendesaal in Frankfurt gesendet wird. Erster Sendetermin ist der 9. Februar um 23.15 Uhr auf hr.¬†

Foto: © HR/Lambauer Entertainment GmbH/Christoph Hatheuer

Folge uns: