JESSICA SCHAFFLER: Deutscher Filmmusikpreis 2019 für „Komm zurück“ Kommentare deaktiviert für JESSICA SCHAFFLER: Deutscher Filmmusikpreis 2019 für „Komm zurück“

Schaffler Schneewittchen

Am gestrigen Freitag, 08.11.2019, fand in Halle die Verleihung zum 6. Deutschen Filmmusikpreis statt.

In der Kategorie „Bester Song im Film“ gewann der Titelsong „Komm zurück“ (gesungen von Jessica Schaffler). Den Song aus dem neuen ZDF-Märchenfilm „Schneewittchen und der Zauber der Zwerge“ schrieben, komponierten und produzierten das Quartett Michael Beckmann (Becktone), Thomas Stöwer, Anja Krabbe und Tamara Olorga.

Bild von Schlagerprofis.de

v. l. n. r.: Tamara Olorga, Michael Beckmann und Anja Krabbe

Bild von Schlagerprofis.de

 

Bild von Schlagerprofis.de

„Komm zurück“ erscheint am 22. November 2019 und ist in allen Download-Portalen und als Stream erhältlich.

Bild von Schlagerprofis.de

Hier der Pressetext zur Single:

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Die ZDF-Märchenperle an Heiligabend (24.12.2019, ZDF, 15:05 Uhr)

Schneewittchen und der Zauber der Zwerge“

Die berühmteste Märchenerzählung der Brüder Grimm erwacht zu neuem Leben: An atemberaubenden Naturmotiven rund um die majestätische Burg Pernštejn inszeniert, erzählt „Schneewittchen und der Zauber der Zwerge“ in großen, opulenten, abenteuerlichen Bildern vom Erwachsenwerden und dem Wunsch nach ewiger Jugend und Schönheit.

Bild von Schlagerprofis.de

 

„Schneewittchen und der Zauber der Zwerge“ läuft in der Reihe der ZDF-„Märchenperlen“ Dienstag, dem 24. Dezember um 15.05 Uhr im ZDF im Feiertagsprogramm des ZDF. Regie führte der vielfach ausgezeichnete Kameramann Ngo The Chau („Bad Banks II,“„Berlin Falling“, „Rübezahls Schatz“), der nun sein Spielfilmdebüt vorlegt. In die Rolle des Schneewittchens schlüpfte Tijan Marei („4 Blocks“, „Ellas Baby“). Die böse Stiefmutter wird von Nadeshda Brennicke („Wendy – Der Film“), Prinz Kilian von Ludwig Simon („Alles Isy“) gespielt. In weiteren Rollen sind Victor Schefé, Armin Rohde, Peter Brownbill, Mick Morris Mehnert, Ramona Kunze-Libnow, Sascha A. Geršak zu sehen. Das Drehbuch wurde von Max Honert und Kai Meyer geschrieben. Die Filmmusik stammt von Michael Beckmann und Tom Stöwer. Der Titelsong „Komm zurück“ wurde von Jessica Schaffler (Finalistin bei The Voice Of Germany 2018) gesungen – er wird bereits im November 2019 veröffentlicht.

„Schneewittchen und der Zauber der Zwerge“ lief bereits erfolgreich auf nationalen und internationalen Filmfestivals und wurde in diesem Jahr mit dem Publikumspreis des Fabulix-Märchenfestivals sowie beim San Diego International Kids Festival 2019 in der Kategorie Bester Feature Film ausgezeichnet.

Inhalt: Schneewittchen (Tijan Marei) wächst als Waise in strenger Abgeschiedenheit am Hof ihrer Stiefmutter, der Königin (Nadeshda Brennicke) auf – einer selbstverliebten Frau, deren Schönheit Mittel ihrer Macht ist. Nicht nur ihre Stieftochter, auch die Bürger des Reiches, unter ihnen Zwerge mit magischen Fähigkeiten, leiden unter ihrer Eitelkeit und Willkür. Schneewittchen schleicht sich immer wieder aus den abgeschotteten Gemächern, um dem alten Burgschmied (Armin Rohde) zur Hand zu gehen. Dort trifft sie auf Prinz Kilian (Ludwig Simon), dessen Herz für die vermeintliche Schmiedegehilfin entflammt. Doch die von Geldsorgen geplagte Königin hat bereits Pläne für ihre Stieftochter: Auf Anraten ihres Bruders Gilig (Victor Schefé) soll der reiche Graf Sebalt (Sascha A. Geršak) durch eine Hochzeit mit Schneewittchen an den Hof gebunden werden. Bei der Präsentation der Braut sorgt die bisher vor der Welt verborgene Schönheit Schneewittchens jedoch für einen Eklat. Ihre Schönheit zieht alle in den Bann – und die eifersüchtige Königin gibt, außer sich vor Zorn, ihrem Bruder den Befehl, das Mädchen heimlich zu töten. Doch Schneewittchen überlebt und beginnt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen…

„Schneewittchen und der Zauber der Zwerge“ ist eine Produktion von PROVOBIS FILM (Produzent: Jens Christian Susa) und MIA Film (Ko-Produzenten: Zbyněk Pippal, Michal Pokorný) im Auftrag des ZDF. Die Produktion wurde gefördert vom Tschechischen Staatsfonds der Kinematografie. Die verantwortliche Redaktion im ZDF liegt bei Irene Wellershoff und Götz Brandt.

Text: Rick Krawetzke, Pressetext PR Heike Ackermann
Fotos: ZDF/Conny Klein, Anja Krabbe (Facebook), Michael Beckmann (Facebook)

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

PUR: Neue Single kündigt brandneues Best Of Album an 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Bandjubiläum – damit so gut wie gesetzt bei SILBEREISEN

Frohe Kunde für die Fans von PUR und HARTMUT ENGLER, über die wir gerne als erstes Schlagerportal berichten: Am morgigen Freitag (18.09.2020) erscheint die neue Single der Gruppe, die ein Best-Of-Album ankündigt, das bezeichnenderweise am 23. Oktober erscheint. Damit dürfte klar sein, dass auch PUR bei FLORIAN SILBEREISENs „Schlagerjubiläum“ dabei sind. Der Name des Albums deutet das natürlich an: „100 % das Beste aus 40 Jahren“ – also: ein Jubiläum! (Mal sehen, wie lange es dauert, bis auch diese Schlagerprofis-Spekulation von anderen als eigene Überlegung abgeschrieben wird…)

Neue Single: „Keiner will alleine sein“

Als erste Single erscheint schon am morgigen Freitag die Nummer „Keiner will alleine sein“. Parallel wird dazu ein neues Lyric-Video um 16 Uhr veröffentlicht.

Deluxe-Version enthält 55 Titel

Große Freude bei den Fans: Die Standardversion enthält 37, die Deluxeversion sogar 55 Titel. Außerdem gibt es einen brandneuen Megamix – sehr spannend, hat doch das altbekannte PUR-Hitmedley überall Kultstatus.

Produktinformation

PUR veröffentlichen ihre neue Single “Keiner will alleine sein” und kündigen ihr Best-Of Album für den 23. Oktober an

Mit “Keiner will alleine sein” veröffentlichen PUR ihre neue Single und kündigen ihr Best-Of Album “100% Das Beste aus 40 Jahren” für den 23. Oktober an! Das Album kann ab Freitag vorbestellt werden. PUR begeistern seit vier Jahrzehnten das Publikum und schauen nun mit der Best-Of zurück auf die Highlights ihrer Karriere…Zudem gibt es die Lyric-Video-Premiere um 16:00 Uhr und PUR (Rudi) im Chat ab 15:30 Uhr!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Drei Buchstaben und doch so aussagekräftig: Bei PUR weiß sofort jeder wer gemeint ist. Kaum zu glauben, dass es die einstige Schülerband nun schon 40 Jahre gibt. Ihr allererstes #1 Album liegt bereits fünfundzwanzig Jahre zurück. Seither können PUR unzählige Gold- und Platinplatten ihr Eigen nennen. Und eins ist sicher — ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Mit ihrem Best Of Album „100% Das Beste aus 40 Jahren“, das am 23. Oktober 2020 veröffentlicht wird, präsentieren PUR neben ihren größten Hits wie „Abenteuerland“, „Lena“ oder „Hör gut zu“ und den Lieblingssongs der Band noch drei brandneue Songs, nämlich „Keiner will alleine sein“, „Wundertüte“ und „Dieser Tage“. Abgerundet wird dieses Meisterwerk von einem neuen „PUR MEGAMIX 3.0 /2020“. Diese sind sowohl auf der 37 Track starken Standard Version sowie auch auf der 55 Track reichen Deluxe Version des Albums zu finden.

Wer jetzt denkt, dass man sich bis Oktober gedulden muss – liegt falsch. In Ihrem Corona bedingten vorgezogenem Jubiläumsjahr überraschen PUR ihre Fans vorab am 18.09.2020 mit ihrer neuen Single „Keiner will alleine sein“. Der Song handelt von dieser doch sehr merkwürdigen Zeit, in der auch PUR viel Zeit hatten, sich Gedanken zu machen und kreativ zu sein. Der Titel spricht für sich und passt ganz wunderbar zur Sehnsucht nach Nähe und Zusammengehörigkeit, die viele von uns aktuell verspüren.

Quelle: Universal

ROSS ANTONY: „Ja ist denn schon Weihnachten?“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Neues Weihnachtsalbum mit zwei Gästen

Am 6. November erscheint das neue Weihnachtsalbum von ROSS ANTONY: „Lass es glitzern“. Gleich 13 neue weihnachtliche Aufnahmen sind darauf enthalten, es wird sogar auch eine passende Fanbox geben.

Mit dabei: UTE FREUDENBERG und PAUL REEVES

Für die neuen weihnachtlichen Aufnahmen hat sich ROSS ANTONY prominente Unterstützung geholt. Neben dem Kultstar UTE FREUDENBERG ist auch ROSS‘ Ehemann PAUL REEVES mit am Start, so dass auch einige Duette auf dem Album enthalten sind. Den Namen UTE FREUDENBERG finden wir auch insofern spannend, als die ja eigentlich bei Universal unter Vertrag ist. Das ist spannend – immerhin war sie ja auch beim Songwritercamp dabei, das von LUCILE (TELAMO nahestehend) veranstaltet wurde…

Tracklist

Gerne veröffentlichen wir als erstes Schlagerportal die Tracklist von „Lass es glitzern“:

  1. Ein weißes Wunderland
  2. Lass es schneien!
  3. Herzwärme (mit UTE FREUDENBERG & PAUL REEVES)
  4. Weiße Weihnacht
  5. Es schneit
  6. Santa weiß schon, was er tut
  7. Schneewalzer
  8. Ding Ding Dong
  9. Christmas mit dir (mit PAUL REEVES)
  10. Es ist Weihnachten (mit UTE FREUDENBERG und PAUL REEVES)
  11. Viele bunte Päckchen
  12. Hawaiianisches Weihnachtslied (Mele Kalikimaka) (mit UTE FREUDENBERG & PAUL REEVES)
  13. Bonustitel