CD-Cover_Ute_Freudenberg_Wo_sind_denn_die Jahre_hin

UTE FREUDENBERG: Schon wieder(!) mit “Jugendliebe” im Fernsehen – diesmal in GIOVANNI-ZARRELLA-Show

UTE FREUDENBERG: Hat sie das verdient?

Es ist schon bitter. Wie wir immer wieder hören, soll UTE FREUDENBERG eine tolle Sängerin sein. Das ist schwer nachvollziehbar, wenn sie immer und immer wieder genau EINEN Song singt: “Jugendliebe”. Und schon wieder im grottigen Vollplayback-Verfahren. Gefühlt hat sie den Song ein Dutzend mal bei FLORIAN SILBEREISEN gesungen. Vor gar nicht langer Zeit sang UTE den Song gemeinsam mit RAMON ROSELLY im “SchlagerXirkus” (siehe u. a. HIER). Auch STEFANIE HERTEL hat diesen Titel im TV bereits mit UTE gesungen (siehe HIER). 

Keine Premiere

Mit anderen Worten erklang das Lied mitnichten zum ersten Mal als Duett. – Im Gegenteil erschrickt man sich ja inzwischen fast, wenn UTE FREUDENBERG mal etwas anderes als “Jugendliebe” singt – wir finden, das hat sie nicht verdient. Erst recht nicht, in Anwesenheit einer der besten Bandleader Deutschlands dummes Vollplayback performen zu müssen. 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

2 Responses

  1. Ja, da muss ich leider zustimmen, warum immer die Jugendliebe! Ute hat mehr zu bieten als nur immer dieses Lied, zumal sie nur für diese TV- Sendung ihre Liederabend- Tour unterbrochen hat…. wo sie so unterschiedliche Facetten ihrer Kunst zeigt.
    Hätte mir mal so ein Lied gewünscht von ihrer Liederabend- Tour, wo sie ihre Lieblingslieder von Kolleginnen singt, z. B. von Edith Piaf ” Non, je ne regrette rien ” oder von Dalida ” Er war gerade 18 Jahr ” und zumal diese phantastische Band anwesend war und sie es live performen hätte können.
    Aber so ist es bei Sendern, die sich keine Mühe geben und wahrscheinlich Ute Freudenberg nur eingeladen haben, um die Ossi- Quote zu erfüllen.
    Schade um die tolle, grandiose Künstlerin, dass sie so reduziert wird auf diesen Kult- Hit und generell so abgefertigt wird. Armes ZDF!

  2. Kritik zur Giovanni Zarella Show
    Ich freue mich immer über Ute Freudenberg. Ich liebe das Lied Jugendliebe. Es ist ihre Erkennungsmelodie und die heimliche Hymne. Ich mag auch die anderen Lieder wie Herzen haben keine Falten. Man hätte ihr mehr als nur ein Lied gönnen müssen.
    Das einzige was mir bei der Show gar nicht gefiel war der Zirkusteil. Das hatte Null mit Zirkus zu tun.
    Ich freue mich schon auf die nächste Show!!!

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite