1_Musik_fuer_Sie_Bresan

UTA BRESAN: Heute Abend bei “Musik für Sie” zu Gast: ROSS ANTONY und CLAUDIA JUNG

UTA BRESAN: Heute Abend heißt es wieder: “Musik für Sie”

Die traditionsreiche MDR-Sendung “Musik für Sie” geht seit 2023 ja wieder “back to the roots” – mit mehr Lokalkolorit und Gästen. Heute Abend begrüßt UTA BRESAN ROSS ANTONY, dessen neues Album heute erschienen ist, CLAUDIA JUNG und die Newcomerband ENGEL 07. Darüber hinaus gibt es den “Soundtrack von Bad Sulza”.

MDR-Info zur Sendung

Uta Bresan ist mit MUSIK FÜR SIE unterwegs und erfüllt diesmal Musikwünsche in Bad Sulza.

Unterschiedlichste Menschen aus der Stadt können sich von Uta Bresan ein ganz persönliches Lieblingslied wünschen, welches dann in der Sendung gespielt wird: Die Bandbreite reicht von Andrea Berg über Ute Freudenberg und Ramon Roselly bis hin zu Nena. Es entsteht so der Soundtrack einer Stadt, der Soundtrack von Bad Sulza.

Uta Bresan entdeckt dabei die historische Kur- und Weinstadt. Mit zahlreichen Weinprinzessinnen erkundet sie die Geheimnisse des traditionsreichen Weinanbaus an Saale und Unstrut. Am historischen Gradierwerk taucht sie in die Geschichte der Salzgewinnung ein. Und erfährt, warum Bad Sulza einer der beliebtesten Kurorte Deutschlands ist.

Natürlich spielt auch Musik eine Rolle. So verrät Bürgermeister Dirk Schütze, warum er in diesem Jahr wieder zum ESC nach Liverpool gereist ist und wie er plötzlich Stars ganz nahekam.

Quelle: MDR
Foto: © MDR/Tom Schulze

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

3 Responses

  1. Ganz liebe Grüße an die MusikApostel, Schlagerpiloten und Fantasy .Glückwunsch von den Schlagerpiloten, Es war in wuppertal. Es grüßt ganz liebe alle drei Gruppen euer Fan Karin aus Berlin

  2. Da haben die Zuschauer schon mal die Chance/Möglichkeit sich andere Künstler zu wünschen und was passiert? Es werden auch hier wieder nur die üblichen wie Andrea Berg, Andreas Gabalier, Giovanni Zarella, Kerstin Ott, Helene Fischer, Ute Freudenberg… gespielt!

    Ross Antony und Claudia Jung konnte ich nicht entdecken.

    Und überhaupt: wieso werden keine Zuschauer-Wünsche mehr erfüllt, sondern Wünsche von Stadtbewohnern?

    Man kann die Sendung eigentlich absetzen! Es ist zwar toll, dass Uta wieder in den Stäten und Ortschaften unterwegs ist, aber vor Corona-Zeiten lud man auch Künstler ein, führte mit denen Interviews und sie durften dann vor Ort ihren Song präsentieren.
    Jetzt werden zu 90% nur noch alte Silbereisen-Auftritte eingeblendet.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite