87452-0-2

ROLAND KAISER, MICHAEL HOLM u. a.: Terra-X-Doku über “Deutschland, deine Schlager”

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schalgerprofis.de+++

ROLAND KAISER, MICHAEL HOLM u. a.: Terra-X-Doku “Deutschland, deine Schlager”

Nach dem “hoch qualifizierten” Beitrag kürzlich bei “Aspekte”, darf man gespannt sein, ob “Terra-X” sich ähnlich “unvoreingenommen” dem Schlagerthema nähert. Immerhin dürfen sich Schlagerfans freuen, dass das renommierte Format “Terra-X” sich des Schlagerphänomens widmet – erneut geht es auch um ROLAND KAISER. Auch wenn die Experten vermutlich die sind, die IMMER befragt werden – auch wenn doch eigentlich der ostdeutsche Schlager auch unter die Lupe genommen werden soll -, darf man gespannt sein auf den 45-minütigen Schlagerrückblick auf die Jahre 1945 bis 1979. Gerne berichten wir darüber als erstes Schlagerportal. Der zweite Teil der Doku “1980 bis heute” wird lt. ZDF bereits in die Mediathek eingestellt.

Im Jahr 2021 war der Schlager schon einmal Thema bei “Terra-X” – nach derzeitigen Erkenntnissen gehen wir davon aus, dass man sich nun erneut des Themas angenommen hat und keine Wiederholung vorliegt.

Der Beitrag wird am Sonntag, 15. Oktober ab 23.40 Uhr vom ZDF ausgestrahlt.

Bild von Schlagerprofis.de

Foto: © ZDF/Barbara Oloffs

Pressetext

Deutschland, deine Schlager. 1945 bis 1979

Schlager begleiten uns ein Leben lang. In jedem Song steckt ein Stück Zeitgeist – und jede Menge Erinnerungen. Ein Blick zurück in die Schlagercharts ist auch ein Blick in die Geschichte.

“Terra X History” geht auf eine musikalische Zeitreise, von der Nachkriegszeit bis in die “Goldenen Jahre” des deutschen Schlagers. Wie hat sich der Schlager im geteilten Deutschland entwickelt? Gab es einen “Schlager Ost” und einen “Schlager West”?

Nach dem verheerenden Krieg sehnen sich viele Deutsche nach Ruhe und Ablenkung – auch musikalisch. Schlager werden zur kleinen Flucht aus dem oft trostlosen Alltag. Rudi Schuricke landet mit den “Capri-Fischern” den ersten großen deutschen Nachkriegshit. Wie kaum ein anderes Lied spiegelt es die Sehnsucht nach einer heilen Welt wider.

In den 50er-Jahren ist die Schlagerwelt zwischen Ost und West noch halbwegs in Ordnung: Die Grenzen sind durchlässig, Künstler dürfen “hüben wie drüben” Konzerte geben. Es gibt Lizenzverträge zwischen westdeutschen Plattenfirmen und der ostdeutschen Monopolgesellschaft Amiga. Hits von ostdeutschen Schlagerstars wie Bärbel Wachholz oder Lutz Jahoda gibt es auch im Westen zu kaufen. Und auf ostdeutschen Plattentellern drehen sich Scheiben von Heidi Brühl, Freddy Quinn und Peter Beil.

Der Mauerbau 1961 beendet auch die musikalische Zusammenarbeit jäh – westdeutsche Schlagerstars verschwinden quasi über Nacht aus dem Katalog von Amiga. Im Westen beflügelt der Sound der Beatmusik die deutsche Schlagerszene, in der DDR hingegen werden Songs mit englischen Wörtern verboten.

Die Siebziger gelten als die “Goldenen Jahre” des Schlagers: Die “ZDF-Hitparade” bietet Stars wie Udo Jürgens, Howard Carpendale, Mary Roos, Jürgen Drews und Wencke Myhre eine Bühne für Hits, die bis heute auf keiner Party fehlen dürfen.

Die Dokumentation erinnert an die großen deutschen Schlager. Prominente Schlagerstars wie Michael Holm, Olli Dittrich und Claudia Jung erzählen von unvergesslichen Momenten und erinnern sich an persönliche Erlebnisse.

Quelle Pressetext: ZDF
Titelfoto: © ZDF/United Archives / Arthur Grimm
Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

2 Antworten zu “ROLAND KAISER, MICHAEL HOLM u. a.: Terra-X-Doku über “Deutschland, deine Schlager””

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite