Michelle_Das_wars_für_mich

MICHELLE: BILD.DE bestätigt Schlagerprofis-Vermutung: “Es reicht, ich höre auf!” – Karriere-Ende

MICHELLE: Schlagerprofis-Spekulation von gestern bestätigt

Nachdem wir gestern als erstes Schlagerportal über die neue Single und ein potenzielles Karriereende berichtet hatten, gab es viele Spekulationen. In der Tat – es wäre ja möglich gewesen, dass hier nur Fiktion vorliegt angesichts des neuen Songs oder metaphorisch gesungen worden wäre. Unsere Überlegung, ob MICHELLE vielleicht unter anderem Namen weitermacht, war zwar gut genug, dass die obligatorischen Peinlich-Abschriften von anderen Portalen erfolgt sind – aber nach den heutigen Berichten dürfte wohl auch das nicht zur Debatte stehen.

“Haifischbecken ohne Rettungsring”

Spannend ist MICHELLEs Äußerung, dass sie sehr lange in einem Haifischbecken mitgeschwommen sei und das nun beenden wolle. An sich kann man das gut verstehen – wir selbst sehen ja auch, was es so für Gepflogenheiten gibt. Die Konsequenz ist jedoch “interessant”: Wenn man sich doch in diesem Haifischbecken so unwohl fühlt, warum offenbart man sich dann ausgerechnet BILD.DE bzw. TANJA MAY? Und warum der Auftritt ausgerechnet beim Schlagerbooom? Sind das die Formate, die eben NICHT für Haifischbecken stehen? Oder schwimmt da jemand vielleicht auch ganz gerne mal mit Haien zusammen? Man weiß es nicht.

Allerletzter Auftritt bei SILBEREISEN

Irgendwie ein Deja-Vu-Erlebnis: Der Auftritt beim Schlagerbooom soll Medienberichten zufolge der “allerletzte” sein – das wäre natürlich hart – aber vielleicht ändert der denkende Mensch ja noch mal seine Meinung. Immerhin: Ein Abschiedsalbum (gerade nach dem Plattenfirmenwechsel, der ja gerade erst erfolgt ist) und eine Abschiedstournee (ggf. Seit an Seit mit FLORIAN SILBEREISEN?) – das sollte doch drin sein? Zumindest das Album hat sie den Fans bereits in Aussicht gestellt. – Am morgigen Samstag beim Schlagerbooom werden wir da wohl mehr erfahren…

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 042

Wir reden über den Schlagerstar MARKUS SÖDER und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

3 Antworten zu “MICHELLE: BILD.DE bestätigt Schlagerprofis-Vermutung: “Es reicht, ich höre auf!” – Karriere-Ende”

  1. Na ja, warten wir mal ab wie lange es dieses mal dauert bis sie wieder ihr “Comeback” feiert ! Es ist ja nicht das erste Mal!

  2. werd sie nicht vermissen.
    Ist zuviel Show bei ihr gewesen.
    Wie oft wollte sie schon aufhören?

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite