Frank_Papke

FRANK PAPKE: Medienbericht und Weggefährten zufolge mit 67 Jahren verstorben

FRANK PAPKE: RTL-Schlagermoderator laut Weggefährten gestorben

Laut eines Medienberichts und Statements einiger Weggefährten wie UWE HÜBNER und MATTHIAS LUTZ ist der beliebte Schlagermoderator FRANK PAPKE verstorben. FRANK hat in den späten 1980er Jahren und frühen 1990er Jahren quasi in der “Pionierzeit” von RTL Schlagersendungen präsentiert und damit etwas getan, was es ja seit Jahrzehnten bei RTL nicht mehr gibt: Nämlich den deutschen Schlager im RTL-Programm salonfähig zu machen.

Bei den Formaten “Schlagerclub mit FRANK”, den er fünf Jahre lang moderierte, und dem Vorgängerformat “Musikrevue”, das 2 Jahre bei RTL über den Äther ging, hatte er teils hochkarätige Schlagerstars wie ROY BLACK und KAREL GOTT dabei, kümmerte sich aber auch um den musikalischen Nachwuchs. Der ruhige Moderator mit der angenehmen sonoren Stimme genoss in der Schlagerszene ein hohes Ansehen.

Der ehemalige Stadionsprecher des VfL Bochum lernte nach seiner Glanz- und Gloriazeit in den 1980er und1990er Jahren aber auch die Kehrseite des Geschäfts kennen. Wie das “Radio Musicstar” berichtet, folgte danach ein “großer Absturz”. Insbesondere das Projekt “Schlagerpark” (Umbau des “Alten Pastorats” am Bochumer Ruhrpark) ist kostspielig gescheitert und soll Millionen an Verlusten gebracht haben. Endgültig sei der Absturz gewesen, als PAPKE 2000 nach Mallorca floh und dort dem Alkohol verfallen sei, so das Portal. Auch bedingt durch schwere Rückenverletzungen hat PAPKE etwa zehn Jahre “auf der Couch gelebt”, saß sogar zeitweise im Rollstuhl.

Allerdings war FRANK PAPKE auch ein Kämpfer und blieb stets freundlich, verbindlich und “vornehm” – ein echter Gentleman. 2015 versuchte er, noch einmal Fuß zu fassen, leider vergeblich. Im Jahr 2015 war er noch einmal bei der legendären Vatertagsparty in Witten als Moderator tätig.

Wir werden FRANK PAPKE in bester Erinnerung behalten – bedauerlich, dass Moderatoren seines Formats (sich selbst zurücknehmend, stets höflich, freundlich und gut informiert) heutzutage immer weniger gefragt sind, umso schöner die Erinnerung an diese Moderatorenlegende.

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

5 Responses

  1. Ich kannte Ihn persönlich aus den 80er und 90er Jahren. Ein netter Mensch. Ruhe in Frieden Frank😥

  2. R.I.P Frank
    warst ein toller Mensch!
    Rock da oben weiter und Bring die steifen Hüften dort zum schwingen!

  3. Hallo Frank.
    Wir haben uns mitte der 70ern Jahren in der Euro-Schänke in “unserer Stadt Bochum” kennengelernt. Später ich als der “Bochumer Bulle (Polizist)”.
    Frank, Ruhe in Frieden.
    Trulli (Uli Singerhoff).

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite