Florian Silbereisen Adventsfest Adventsfest-Singen Alle singen Weihnachten

FLORIAN SILBEREISEN: Sendetermin “Adventsfest-Singen” ist bekannt!

FLORIAN SILBEREISEN: “Alle singen Weihnachten – das große Adventsfestsingen”

Auch in diesem Jahr gibt es neben dem Adventsfest der 100.000 Lichter eine zweite in Suhl produzierte Weihnachtssendung. FLORIAN SILBEREISEN präsentiert auch in diesem Jahr wieder “Alle singen Weihnachten – das große Adventsfestsingen”. Die Show wird am 25. November 2023 in Suhl aufgezeichnet. Bislang war nicht bekannt, wann sie ausgestrahlt wird – das hat die ARD nun zumindest indirekt kommuniziert.

Sendetermin: Ein Montag

Ohne Witz steht in der Programmplanung am 18.12. (Montag) allen Ernstes “Weihnachtsshow präsentiert von FLORIAN SILBEREISEN” mit dem obligatorischen Hinweis “Zu dieser Sendung sind derzeit leider noch keine weiteren Informationen vorhanden.” – Immerhin: Wir Schlagerprofis können der ARD schon den Namen der Sendung verraten: “Alle singen Weihnachten – das große Adventsfestsingen”. Die um 20.15 Uhr startende Show hat drei Stunden Sendezeit und wird sicher heimelig auf das Weihnachtsfest vorbereiten.

Derweil darf man gespannt sein, ob irgendwann einmal die aktuelle Situation der Zukunft der “Feste”-Shows offiziell und nicht nur “durch die Hintertür” kommuniziert wird – wir sind gespannt…

Danke an Schlagerprofis-Leser Daniel Fuchs für seinen Hinweis zu diesem Thema!

Foto: © MDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

3 Responses

  1. Die erste Wiederholung des Adventsfestsingen 2023 steht schon fest. Am 23.Dezember um 12.15 bis 15.15 Uhr im SWR Fernsehen. Die Wiederholung im MDR findet bestimmt am Freitag, den 22.Dezember statt, da am 23.Dezember um 20.15 Uhr “die besten Weihnachtshits aller Zeiten” mit Bernhard Brink vom 16.Dezember wiederholt wird. Am 24.Dezember findet ja um 19:45 Uhr die Ausstrahlung von “Weihnachten im Land der stillen Nacht” statt.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite