Florian Silbereisen, Schlagerjubiläum

FLORIAN SILBEREISEN: Laut “MZ” ist Vertrag immer noch nicht in trockenen Tüchern

FLORIAN SILBEREISEN: Entscheidung über Vertragsverlängerung schon wieder vertagt

Es ist und bleibt kurios: Laut Informationen der “Mitteldeutschen Zeitung” ist auch heute die Entscheidung des Rundfunkrats des MDR nicht gefallen, ob die Zusammenarbeit des MDR bezüglich der SILBEREISEN-Feste fortgesetzt wird. Spannend: Eigentlich war ja für heute eine Sondersitzung des Rundfunkrats einberaumt worden, um die Personalie endlich zu klären. Es hat was von Realsatire: zu viele Mitglieder sollen sich laut MZ “krankgemeldet” haben. Ob vielleicht das eine oder andere Mitglied des Gremiums auch keine Ausreisegenehmigung bekommen hat – man weiß es nicht.

Vertagen – eine Kernkompetenz des MDR

Immerhin eine Sache beherrscht der MDR jedenfalls wirklich gut: vertagen. Und so wird die Entscheidung, ob die Kooperation fortgeführt wird, erst am 4. Dezember, bei der nächsten Sitzung fallen – sofern es dann nicht wieder zu einer Vertagung kommen wird.

Extra-Vertrag für Schlagerchampions

Wir hatten ja kürzlich gedacht: Hurra – die Schlagerchampions 2024 finden statt. Folglich muss es ja wohl eine Vertragsverlängerung geben. Inzwischen wissen wir laut MZ: Falsch gedacht! Für die Schlagerchampions-Show am 13.01.2024 soll es dem Blatt zufolge nämlich einen gesonderten Vertrag geben – laut Angaben von MZ mit knapp unter 2 Mio. EUR Budget wird die Vollplayback-Show produziert – rein “zufällig” ist das ein Betrag, bei dem laut MZ keine Genehmigung des Rundfunkrats erforderlich ist. Ein Schelm, der Böses dabei denkt…

…und was ist mit einem anderen Sender?

Irgendwie ist es schon spannend, dass FLORIAN SILBEREISEN und sein Team diese Posse angesichts anhaltend gute Quotenwerte so mitmacht. Einerseits besteht sicher eine gewisse Verbundenheit zum MDR – andrerseits sollen andere Mütter ja auch schöne Töchter haben? – Ob es guter Stil ist, einen der erfolgreichsten Protagonisten des eigenen Senders derart hinzuhalten – man weiß es nicht…

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (MZ)
Foto: Schlagerprofis.de, Daniela Jäntsch

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite