Christin_Stark_Anja_Jungnickel_MDR

CHRISTIN STARK: NDR bringt Schlager des Monats Wiederholung nun am Nachmittag – Rätselraten um nächste Sendung

CHRISTIN STARK: Rätselraten um kommende “Schlager des Monats”-Sendung

Das ist ungewöhnlich: In 1 1/2 Wochen wird die kommende Folge “Schlager des Monats” ausgestrahlt – aber Details dazu sind noch immer nicht bekannt. Die letzte Folge der “Schlager des Monats” wurde von PETER HELLER moderiert, weil CHRISTIN STARK erkrankt ist. Was genau CHRISTIN hat? Geht die Fans offensichtlich nix an. Allerdings haben nicht wenige Fans angenommen, dass es nichts “Schwerwiegendes” sei, weil angekündigt wurde, dass die kommende Sendung wieder von ihr moderiert werden könnte. Aktuell ist noch in allen einschlägigen Informationsquellen der Name CHRISTIN STARK zu finden. Wobei es schon Auffälligkeiten gibt: Bei der Vorschau der ARD-Schlagersendungen tauchen die “Schlager des Monats” nicht auf.

NDR steckt Sendung ins Nachmittagsprogramm

Nachdem die Quoten die Ausstrahlung im Abendprogramm offensichtlich nicht rechtfertigen, hat der NDR die Reißleine gezogen – die Sonntags-Wiederholung im NDR von den “Schlagern des Monats” wird am 3. September ab 14.30 Uhr ausgestrahlt, sofern es bei der Planung bleibt. Wir sind gespannt, welche Gäste kommuniziert werden und wer die Sendung moderieren wird…

Foto: MDR, Anja Jungnickel

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

5 Responses

  1. Schafft die Sendung ab, vollkommen unnötig. Wie wäre es es mit einer neuen Schlager Sendung, mit Live-Auftritten. Gemeinsame Moderation von Christin Stark und Bernhard Brink. Aber wird nicht passieren. Der öffentliche Rundfunk verpullvert unser Geld damit sich die hohen Damen und Herren ihre Leben vergolden können. Würde sagen ARD und ZDF komplett privatisieren.

  2. Wie wäre es mit einer neuen Show mit Live-Auftritten und Publikum? Gemeinsam moderiert von Christin Stark und Bernhard Brink. In der jetzigen Form wirkt das ganze langweilig.

  3. Man könnte ja die Studiogäste wenigstens ihre aktuelle Single singen lassen. Was wurde aus den Geburtstagen? Zuvor immer bei “Schlager des Monats”, dnan rüber zu “Musik für Sie”. Da es die Sendung aber nicht mehr monatlich gibt, wo sind nun die Geburtstage hin?

  4. Wann begreifen die Programm Direktoren endlich, daß man Vollprofis wie Bernhard Brink nicht so einfach austauschen darf. Das hat dieser sonst so tollen Schlager Sendung sehr geschadet. Ich wünsche mir B. B. zurück, dann macht es wieder Spaß zuzuschauen! M. f. G.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite