Melissa Naschenweng, Pures Glück

MELISSA NASCHENWENG: Infos zur Neuauflage ihres aktuellen Albums: “Pures Glück”

MELISSA NASCHENWENG: “Pures Glück” enthält vier Liveaufnahmen

Nachdem wir als erstes Schlagerportal über die Neuauflage des aktuellen Albums von MELISSA NASCHENWENG berichtet haben, gibt es nun weitere Informationen zu “Pures Glück”: Das Album enthält wie berichtet vier neue Liveversionen – und die 14 Songs des Erfolgsalbums Glück:

Presseinformation

Über „Pures Glück“

Glück kann man ja bekanntlich nicht kaufen, aber zumindest in musikalischer Form kann sich jeder ein kleines Stück „Pures Glück“ nach Hause holen. Das Erfolgsalbum von Melissa Naschenweng ist musikalisch rockig, sanft, dann wieder ebenso stadiontauglich wie mitsingperfekt und klar, die Harmonika fehlt auch nicht. Neben den 14 Originalsongs der ersten Edition enthält „Pures Glück“ als Deluxe Edition vier großartige Live Songs.

Auf den Konzerten 2023 waren klein und groß dabei. Es wurde zusammen gelacht, gefeiert, gesungen und auch den leisen Momenten Raum gegeben. All´ diese Emotionen wurden auf „Pures Glück“ eingefangen, um sich das Live Feeling nach Hause holen und jetzt schon die Vorfreude auf die nächsten Konzerte steigern zu können, denn „Pures Glück“ – das ist für Melissa Naschenweng ihr Publikum!

„Pures Glück lässt sich nicht in einen Rahmen pressen, auch nicht auf eine CD oder ein Album. Pures Glück – das seid Ihr für mich! Ein Publikum wie Euch zu haben, mit Euch zu feiern, für Euch zu spielen und die pure Lebensfreude zu spüren… Ein Kompliment an Euch!“ (Melissa Naschenweng)

Melissa und ihre pinke Harmonika, nur noch getoppt von ihrer pinken Lederhose, mit der sie im pinkfarbenen Traktor über die Lesachtaler Almen brettert. Was auf den ersten Blick eher abstrakt oder wie ein Zeichentrickwirkt, ist hier tatsächlich nichts anderes als der Freiraum einer jungen Künstlerin, die so gar nicht nach den ungeschrieben Regeln der Schlager- und Unterhaltungsbranche tanzt. Ein blondes Mädel wandert durch die alpine Kulisse, spielt brav Harmonika, singt dazu und zieht alle klischeebeladenen Register, weil sich das so gehört? Nicht mit Melissa!

Bei Melissa Naschenweng steht seit fünf Jahren das Chart- und Erfolgsbarometer auf wolkenlos. Und seit ebenso vielen Jahren zeigt sie mit unbeugsamer Authentizität ihr Alleinstellungsmerkmal in einem Geschäft, welches sich sonst ohne rosarote Brillen schwertut. Melissa, so wie das Land ist die Frau. Sie ist, wie sie ist. Den Mund lässt sie sich nicht verbieten, schon weil sie sich oft wehren muss. Eine blonde Frau ist kein Freiwild und Festzelte oder andere ähnliche Locations, sind wohl alles andere als eine Arena der politischen Korrektheit. Und: Es entscheidet immer noch sie, wen sie am nächsten Morgen mit einem rustikalen „Schleich di“ aus dem Bett scheucht

„Ganz ehrlich? Ich bin jetzt nicht unbedingt der Typ für kurzfristige G’schichtn, da bin ich altmodisch, aber ich finde das Thema einfach so lustig und aus dem Leben gegriffen. Es musste einfach rein in einen Song! Aufgeblasene Angeber, die mit dem Nobelhobel vorfahren, können ebenso gleich wieder den Weg runter ins Tal nehmen…“ (Melissa Naschenweng)

Wenngleich Melissa dabei aber weit davon entfernt ist, ein unnahbares Bergbauernmadl zu sein. Lieder wie „Verliebt“ oder „Kompliment“ sprechen da nämlich eine ganz andere, sehr zugewandte Sprache. Und dass ausgerechnet eine feinfühlige, nahezu zärtliche Ballade der Titelsong des Albums geworden ist, spricht für die Künstlerin. Das „Pure Glück“ ist kein Vogerl. Zumindest hier fliegt es nicht in der Gegend herum, sondern ist ein astreines, klassisch gutes Melissa[1]Album. Singen und sagen was Sache ist. Musikalisch rockig, sanft, dann wieder ebenso stadiontauglich wie mitsingperfekt und klar, die Harmonika fehlt auch nicht

Die Deluxe Version „Pures Glück“ erscheint am 10.11.2023 als Standard CD und Download/Stream und beinhaltet neben den 14 Originaltracks 4 zusätzliche Live Songs. Passend dazu geht Melissa im Herbst 2024 wieder auf große Bergbauernbuam-Tour und macht zum ersten Mal auch in Deutschland halt.

Quelle Presseinformation: Sony Music

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite