Karsten_Walter

MARINA MARX & KARSTEN WALTER bei FLORIAN SILBEREISEN zu Gast – ein Hauch von FEUERHERZ

MARINA MARX & KARSTEN WALTER bei FLORIAN SILBEREISEN zu Gast

Mal sehen, ob es wieder als “Überraschung” verkauft wird, wenn MARINA MARX plötzlich heute Abend bei der “Schlagerstrandparty” auftreten wird. Auf jeden Fall ist sie heute mit KARSTEN WALTER dabei. Wir sind gespannt, ob sie womöglich den JENNIFER-ROSTOCK-Song performen wird – das wäre schon irre. Wahrscheinlicher ist derweil, dass MARINA MARX und KARSTEN WALTER wieder im Duett singen werden – der Song “Fahr zur Hölle” ist ja noch aktuell. 

KARSTEN WALTER: Neuer Song “Komm näher”

Ob KARSTEN WALTER schon heute Abend seine neue Solosingle “Komm näher” singen wird? Steht ihm MARINA MARX womöglich mit “Rhythm Of the Night” bei? Immerhin ist das der Untertitel der neuen Nummer von KARSTEN WALTER, der anscheinend – ähnlich wie zuletzt HELENE FISCHER und JENNIFER ROSTOCK – sein Instagram-Profil “auf Null” gesetzt hat. 

Ein Hauch von FEUERHERZ

Übrigens – auch BEATRICE EGLI ist ja heute “am Start” . Auf deren neuem Album findet sich der Song “Ganz egal”, der FEUERHERZ-Fans wohl nicht egal sein dürfte. Den Text schrieb nämlich SEBASTIAN WURTH, der kürzlich auch einen Song zum neuen Album von MAITE KELLY beigesteuert hat. So gesehen liegt ein weiterer “Hauch von FEUERHERZ” über der Schlagerstrandparty. 

Ein Hauch von JENNIFER ROSTOCK

Ebenso liegt über der Schlagerstrandparty ein Hauch von JENNIFER ROSTOCK. Die singt nämlich mit den PRINZEN auf deren aktuellem Album den Song “Küssen verboten”. Und MARINA MARX covert ihrerseits JENNIFER ROSTOCK, die ganz aktuell bekanntlich als Solokünstlerin durchstartet. Sie wird doch nicht…? :-).. – nein, so weit geht unsere Fantasie dann doch nicht….

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Man mag ja von gecasteten Musikgruppen halten was man will, aber die vier von Feuerherz fehlen in der Schlagerbranche.

    Martin

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite