Supertalent_RTL_Logo

DIETER BOHLEN: “Nach ihm die Sintflut”: Schlechteste Supertalent-Quote aller Zeiten

DIETER BOHLEN: Ohne ihn schlechteste Supertalent-Quote überhaupt

Als RTL sich überlegt hat, den Poptitan DIETER BOHLEN “aufs Altenteil zu schicken”, hat der Sender vielleicht die Rechnung ohne den Wirt bzw. in diesem Fall ohne die Zuschauer gemacht. Es ist immer schwierig, ein erfolgreiches Format mit neuem Personal fortzuführen – insbesondere, wenn das Format wie im Fall von “Supertalent” schon sehr mit dem Namen DIETER BOHLEN verbunden ist. 

DWDL: “niedrigste Sehbeteiligung”

Das Medienportal DWDL bringt es auf den Punkt und beschreibt den Wert von 2,28 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauern wie folgt:

Das war zugleich die niedrigste Sehbeteiligung, die je für eine Erstausstrahlung der UFA Show & Factual-Produktion ausgewiesen wurde.

Auch wenn es bei der Zielgruppe der Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren knapp zu einem Tagessieg gereicht hat, dürfte das die Verantwortlichen nicht zufrieden stellen. “Das Supertalent” ist eine Sendung, die nach unserer Einschätzung schon auch sehr von der Jury lebt – das ist schon daran zu erkennen, dass die Sieger der Shows doch eher übersichtlich populär geworden sind. Erfolge wie die von MICHAEL HIRTE liegen schon einige Jahre zurück. 

LUKAS PODOLSKI nicht dabei

Pech für die Macher ist es sicherlich, dass Starjuror LUKAS PODOLSKI sich zu Beginn der Dreharbeite mit dem Coronavirus angesteckt hat. Somit saßen MICHAEL MICHALSKY, die EHRLICH BROTHERS, MOTSI MABUSE und RICCARDO SIMONETTI in der Jury. Man darf auf die weitere Entwicklung gespannt sein – vielleicht werden ja Namen wie ANDREA KIEWEL die Quote etwas nach oben treiben…

Logo: RTL

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite