Heiligabend_mit_Carmen_Nebel_2022 (1)

CARMEN NEBEL mit weniger Zuschauern als sonst, Quote von ANDY BORG ordentlich

CARMEN NEBEL: Konkurrenz-Programm hat geschadet – schlechteste Quote seit Bestehen der Sendung Heiligabend mit CARMEN NEBEL

Angesichts der Konkurrenz war es zu befürchten – erstmals sahen weniger als 2 Mio. Menschen im ZDF die Sendung an. Vor zehn Jahren sahen noch fast doppelt so viele Menschen zu, wie die Übersicht zeigt: 

  • 2022: 1,7 Mio. (9,2 % Marktanteil)
  • 2021: 2,25 Mio. (11,9 % Marktanteil)
  • 2020: 2,8 Mio. (13 % Marktanteil)
  • 2019: 2,73 Mio. (14 % Marktanteil)
  • 2018: keine neue Show
  • 2017: 2,67 Mio. (12,8 % Marktanteil)
  • 2016: 2,54 Mio (12,2 % Marktanteil)
  • 2015: 2,63 Mio. (13,2 % Marktanteil)
  • 2014: 2,99 Mio. (14,6 % Marktanteil)
  • 2013: 2,47 Mio. (12,2 % Marktanteil)
  • 2012: 3,15 Mio. (15,8 % Marktanteil)

ANDY BORG: Erneut über 1 Mio. Zuschauer

Einmal mehr kann sich ANDY BORG über eine tolle Quote freuen – erneut lieferte er auch am Heiligen Abend die beste Quote aller Sendungen der Dritten Programme überhaupt am Heiligen Abend ab. 1,21 Mio. Zuschauer schalteten bundesweit den Schlager-Spaß “Weihnachten mit ANDY BORG ein” – bundesweit 6,6 Prozent sind für eine Sendung der Dritten Programme am Heiligen Abend ein toller Wert, zu dem wir ANDY und seinem Team gratulieren. 

Foto: ZDF, Sascha Baumann
Quoten: AGF / GfK

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 042

Wir reden über den Schlagerstar MARKUS SÖDER und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

4 Antworten zu “CARMEN NEBEL mit weniger Zuschauern als sonst, Quote von ANDY BORG ordentlich”

  1. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern wie die ersten Ausgaben der Folgen waren, aber kann es sein das in den letzten Jahren immer mehr Auftritte aus vergangenen Sendungen eingespielt werden? Es ist ein wenig wie bei den Schlagern des Jahres, es ist eine Clipshow geworden. Lasst die Einspieler weg. Einfach mehr Live Auftritte und auch ma wieder eine andere Location wählen und auch hier endlich mal andere Künstler holen. Es seien nur genannt, die Kastelruther Spatzen, Christian Lais, Allessa und Maxi Arland. Alles Schlagerkünstler die in den letzten Jahren Weihnachtslieder eingesungen haben. Warum sieht man die alle nicht? Ich kann die Macher dieser Shows vor der Bühne und hinter der Bühne nicht mehr nachvollziehen. VoxXXclub waren bei der Spendengala dabei, gestern auch wieder, warum?? Viele Schlagershows, auch die Weihnachtsausgaben ersticken mittlerweile im eigenen Mief.

    • Das dürfte Sie interessieren:

      Weihnachten Daheim (MDR, Stefanie Hertel):

      7,9% Marktanteil, 209000 Zuschauer ab 3 Jahre im MDR Sendegebiet (Video-Text MDR, nach AGF/GFK)

    • Weil das ganze Weihnachtsprogramm zum schämen war! Nur noch Wiederholungen oder alter Mist! So auch bei “Heiligabend mit Carmen Nebel”. Oder auch die “neue” Stefanie Hertel Sendung: nur noch eine reine Clipshow.
      Ist halt billig produzierter Mist!
      Auch die “Schlager des Jahres” werden wieder so sein. Einfach nicht mehr einschalten und gut ist.

  2. Man sollte Andy Borg für den Schlager-Spaß einen Preis verleihen. Das war gestern in diesem Jahr die mit Abstand beste Weihnachtssendung. 1A Lied- und Songauswahl. 🎼🎵🎶Viele bezeichnen Stille Nacht, heilige Nacht als das schönste Weihnachtslied. Meine Frage, warum wird eigentlich Oh du Fröhliche so selten gebracht? Dieses Weihnachtslied hat alles was Stille Nacht, heilige Nacht nicht hat, Strahlkraft und Festlichkeit. Noch einen schönen zweiten Weihnachtstag. 🎄🎄🎅🎅

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite