Bernhard_Brink_Pressefoto_09_2022_Lars_Laion

BERNHARD BRINK: Offizielle Informationen zu seinem Jubiläumsalbum “50”

BERNHARD BRINK verteilt tatsächlich 22 Songs auf 2 CDs

 Bild von Schlagerprofis.de  

Als wir als erstes Portal (abgesehen von vier Tracks) HIER die Tracklist veröffentlicht hatten, stutzten wir angesichts der Ankündigung, dass das neue Album von BERNHARD BRINK eine Doppel-CD ist. Nun steht fest: Tatsächlich wurden “nur” 22 Tracks auf zwei CDs aufgeteilt – also 11 Songs pro CD. 

Nun ist es offiziell: Das sind die 22 Tracks des Albums: 

CD 1

  1. Es geht immer weiter (Xtreme Sound Remix) (Hens Hensen / Alexander Scholz)
  2. Du und ich (Lichtmomente) (Thomas Rosenfeld)
  3. Leb laut! (Petra Bonmassar)
  4. Keinen Millimeter zwischen uns (Franz Kretschmer, Terence Olivier & Thomas Remm)
  5. Herz voraus 
  6. Hurrikan (Basti Becks, Benjamin Schwenen & Terence Olivier)
  7. Lieder an die Liebe (Version 2022) 
  8. Blondes Wunder (Version 2022)
  9. Ich wär so gern wie du (Version 2022)
  10. Du gehst fort (Version 2022) – mit IREEN SHEER
  11. Alles braucht seine Zeit (Version 2022)

CD 2

  1. Frei und abgebrannt (Version 2022)
  2. Die Zeit heilt keine Wunden (Version 2022)
  3. Du entschuldige – ich kenn dich (Version 2022)
  4. Alles auf Sieg (Version 2022)
  5. Vergiss mein Herz nicht, wenn du gehst (Version 2022)
  6. Danielle (Version 2022)
  7. Liebe auf Zeit (Version 2022)
  8. 100 Millionen Volt
  9. Du sollst die Tränen niemals sehen (Crying In the Rain) – mit ART GARFUNKEL
  10. Du hast mich einmal zu oft angesehen (XTreme Sound Mix) – mit SONIA LIEBING
  11. Diamanten

Bild von Schlagerprofis.de

Pressetext

(Immerhin genderfrei, einige “Druckfehler” haben wir korrigiert)

Bernhard Brink feiert in diesem Jahr gleich zwei Jubiläen:

NACH SEINEM 70. GEBURTSTAG FEIERT DER SCHLAGERTITAN 50 JAHRE IM RAMPENLICHT!

Pünktlich zum Jubiläum erscheint die Doppel-CD „50“ mit insgesamt 22 Songs, am 23. September bei Telamo.
50 Jahre steht der Sänger und Moderator mittlerweile auf der Bühne. Ein Anlass, den der Schlagertitan natürlich würdig mit seinen Fans feiern will:

„Wir haben in langen Diskussionen überlegt, wie wir das Jubiläum musikalisch feiern. Da kamen wir zu dem Entschluss, neben neuen Titeln auch Songs neu aufzunehmen, die wir lange nicht angefasst haben. Wie ‚Danielle‘ aus den 70er Jahren. Große Klassiker, von denen wir wissen, dass die Menschen diese Lieder damals toll fanden“, so der Wahl-Berliner über sein neues Album.

So hat Bernhard Brink neben „Liebe auf Zeit“, seinem größten Charterfolg aus den Anfängen seiner Karriere, auch weitere Klassiker wie „Frei und abgebrannt“, „Blondes Wunder“, „Ich wäre so gern wie Du“, „Lieder an die Liebe“ oder „Vergiss mein Herz nicht, wenn Du gehst“ neu aufgenommen und auch den Sound ins Jubiläumsjahr 2022 geholt: „Wir haben sie verändert und der Zeit angepasst. Wir haben die Nummern quasi ins Jahr 2022 versetzt. Diese Klassiker sind wichtig, weil sie jeder kennt. Egal, ob ich sie bei meinen Auftritten mit Band spiele oder als Medley – alle singen mit und feiern dazu“.

Doch der Schlagertitan wäre nicht der Schlagertitan, wenn er es nicht geschafft hätte, sich in all den Jahren musikalisch immer wieder neu zu erfinden, seinen Sound stetig weiterzuentwickeln und neue Hits zu erschaffen. Titel wie „100 Millionen Volt“, „Diamanten“ oder „Du hast mich einmal zu oft angesehen“ (im Duett mit Sonia Liebing) zählen zu den größten Hits der letzten Jahre und waren von Beginn an ein fester Bestandteil des Jubiläum-Tracklistings.

Bild von Schlagerprofis.de

Natürlich sind in Zusammenarbeit mit dem angestammten Produzenten-Team rund um Henning Verlage und Felix Gauder auch für dieses Album einige neue Titel entstanden, die auch für die nächsten Jahre klarstellen: „Es geht immer weiter“. Mit „Du und ich (Lichtmomente)“ erreichte bereits die erste Singleauskopplung des neuen Longplayers Platz 1 der konservativen Airplaycharts und lässt damit die Vorfreude auf die weiteren neuen Titel steigen.

Auch das wunderschöne, gefühlvolle Duett „Du sollst die Tränen niemals sehen“ („Crying in the rain“), das Bernhard Brink gemeinsam mit Art Garfunkel jr. im letzten Jahr veröffentlicht hat, zählt zum Tracklisting der neuen Doppel-CD und unterstreicht einmal mehr die facettenreiche Karriere des Schlagertitans. „Art hat gefragt, mit wem man den Titel machen kann und das Label hatte mich vorgeschlagen. Das Original ist ein echter Klassiker. Jetzt ist eine schöne, moderne Nummer draus geworden. Und die durfte auf meinem Album natürlich nicht fehlen.“ – so Bernhard Brink über die außergewöhnliche Cover-Version.

70 Jahre Bernhard Brink – 50 Jahre davon als Schlagersänger. Mit so einem konstanten Erfolg hätte der Schlagertitan niemals gerechnet, wie er offen zugibt: „Sowas kann man nicht planen. Das hat sich einfach ergeben, worüber ich sehr glücklich bin.“

„50“ erscheint am 23.9.2022 als Doppel-CD bei TELAMO.

Bild von Schlagerprofis.de

Quelle Pressetext: TELAMO
Fotos: TELAMO, Lars Laion

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite