ABBA_Pressefoto

ABBA: Auch Managerin bestätigt neue Songs noch in 2021

GÖREL HANSER bestätigt: Noch in diesem Jahr neue ABBA-Songs

Einschlägigen Quellen zufolge ist GÖREL HANSER die langjährige Managerin von ABBA. Sie vertrat ABBA schon vor 10 Jahren zum 25-jährigen Bestehen des ABBA-Fanclubs. An diesem Wochenende war es wieder so weit – der Fanclub hat sein 35-jähriges Bestehen gefeiert. Dort hat GÖREL HANSER verkündet (ins Deutsche übersetzt):

Vor Ende dieses Jahres wird es neue Musik geben. Ich kann Ihnen versprechen, Sie werden nicht enttäuscht sein, wenn Sie die neue Musik hören! “

ABBA machen offensichtlich wirklich Ernst

Angekündigt sind die Songs schon seit vielen Jahren. Nachdem BJÖRN kürzlich schon versicherte, dass es in diesem Jahr neue Songs gebe (Schlagerprofis.de berichtete HIER), gibt es nun die zweite sehr ernst zu nehmende Bestätigung, so dass ABBA-Fans vorsichtig optimistisch sein dürfen, sich auf neue Songs von ABBA freuen zu können. GÖREL HANSER ist nach unseren Recherchen “nicht irgendwer”, sondern eine Freundin und enge Mitarbeiterin von ABBA, so dass ihr Wort etwas gilt.

BJÖRN: Spannendes Interview mit der New York Times

Derweil hat BJÖRN der New York Times ein weiteres spannendes Interview gegeben – zu einem wichtigen anderen Thema. Auch BJÖRN macht sich Sorgen über die miese Wertschätzung der Songautoren, die sich in den Tantiemen aus dem Streaming ausdrückt. Insbesondere diejenigen, die noch nicht an der Spitze stehen, haben es demzufolge schwer. Und genau da haben er und BENNY schon gestanden. Wörtlich sagt er (ins Deutsche übersetzt): c

Die oberste Eliteebene schafft es natürlich immer. Aber es gab eine Schicht darunter, die früher von ihrem Songwriting leben konnte und manchmal ihren Weg zur Elite schaffte, weil sie die Zeit hatten, sich zu entwickeln. Benny Andersson und ich sind dafür die besten Beispiele. Bevor wir „Waterloo“ geschrieben und den Eurovision Song Contest gewonnen haben, waren wir auch in einem Rattenrennen, rannten herum, produzierten andere Leute, schrieben Songs für andere Leute, tourten manchmal in verschiedenen Konstellationen, nur um die Miete zu bezahlen.

Letztlich kam der Durchbruch und damit der finanzielle Erfolg. Auch BJÖRN hat die Sorge, dass das für künftige Songwriter-Generationen anders aussieht. Sehr interessant ist, dass BJÖRN darauf hinweist, dass Fans eher nach Songs suchen als nach Interpreten (ihm zufolge doppelt so oft den Song wie den Interpreten) – mit anderen Worten ist es nach wie vor wichtig, einen “Hit” zu haben.

BJÖRN betont erneut und konkreter: Neue Songs im Herbst!

Zum Ende des New-York-Times-Interviews betont BJÖRN, dass er einige neue Songs geschrieben habe und es “neue Musik von ABBA” gebe. Es sei “fantastisch” gewesen im Studio. Das hört sich alles danach an, als gäbe es tatsächlich neue Songs einer der erfolgreichsten Bands der Welt.

Foto:Universal

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite