Truck Stop Schlager

TRUCK STOP: Sampler “50” stellt Bandrekord in Charts ein: Top-3

TRUCK STOP: Erstmals seit 1982 Top-3-Notiz in den Albumcharts

Wahnsinn – die Cowboys von der Waterkant haben mit ihrem neuen Best-Of-Album “50” den bandeigenen Rekord von 1982 eingestellt. Damals war es der Tv-beworbene Sampler “Nicht zu bremsen”, mit dem TRUCK STOP 1982 dreimal in Folge auf Platz 3 der offiziellen Albumcharts standen – mit “50” konnten sie diesen Erfolg nun über 40 Jahre später erstmals wiederholen und die beste Chartnotiz damit einstellen. Herzlichen Glückwunsch an die Cowboys der Nation!

Update: Pressetext der Plattenfirma zur Chartnotiz – TELAMO schreibt…

Im März 1973 wurde Truck Stop gegründet und genau ein halbes Jahrhundert später stürmen die Cowboys von der Waterkant mit ihrem Jubiläumsalbum “50 Jahre“ auf Platz 3 der Offiziellen Deutschen Albumcharts. Damit stellen die Country-Legenden nach 41 Jahren ihren eigenen Chartrekord von 1982 ein.

Truck Stop- Gründungsmitglied Teddy Ibing sagt: „50 Jahre Country – dass unser Publikum bis heute diese Leidenschaft mit uns teilt, ist einfach Wahnsinn. Unvergessen bleiben unsere Bandväter Burkhard „Lucius“ Reichling, Günter „Cisco“ Berndt und Erich Doll – wir hoffen, ihr seid stolz auf uns!“

Ken Otremba, TELAMO-Geschäftsführer: Herzlichen Glückwunsch an Teddy, Andreas, Knut, Tim, Uwe und David zu diesem Spitzenergebnis! Truck Stop gilt mit Recht als die größte deutsche Countryband aller Zeiten! Ein Dank geht an unseren Partner Starwatch für die tolle Unterstützung!“

Truck Stop brachte den Country nach Deutschland und deutschen Country in die Welt hinaus. Mit über 15 Mio. verkauften Tonträgern, Tausenden von Konzerten in Europa und den USA, Gold- und Platinauszeichnungen ist sie die erfolgreichste deutsche Countryband. Zu den bekanntesten Songs zählen bspw. „Der wilde, wilde Westen“, „Take it easy, altes Haus“ oder „Ich möcht so gern Dave Dudley hörn“; sie lieferten den Titelsong der legendären ARD-Serie „Großstadtrevier“ und besangen gemeinsam mit Stefan Raab den „Maschendrahtzaun“.

Die Cowboys von der Waterkant feiern nun ein halbes Jahrhundert Bühne mit dem Doppel-Album „50 Jahre“ und der gleichnamigen großen Tournee. Die Doppel-CD mit vielen Liedern voller Erinnerungen, ausgewählten Fan-Favoriten, Duetten und besonderen Überraschungen – und mit 12 brandneuen Songs, mit denen sie die nächsten 50 Jahre einläuten.

Ihr musikalisches Lebenswerk ist Aufbruch und Rückblick zugleich. Es verkörpert die überwältigende Liebe zur Countrymusik und steht für Zusammenhalt, Fairness und gegenseitigen Respekt. Was 1973 begann, wird von den aktuellen Cowboys Andreas Cisek, Knut Bewersdorff, Teddy Ibing, Uwe Frenzel, David Rick und Tim Reese in die zweite Hälfte des Truck-Stop-Jahrhunderts getragen, gespielt und gesungen. „50 Jahre“ ist der Beweis, dass Truck Stop mehr als eine Band ist.

Das Doppel-Album „50 Jahre“ ist am 10. März bei TELAMO erschienen.

Quelle Pressetext: TELAMO

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite