Santiano_Buch

SANTIANO: Tolles Buch zum 10-jährigen Jubiläum erschienen: “Die Sehnsucht ist mein Steuermann”

SANTIANO: Beeindruckendes Buch zum 10-jährigen Jubiläum

Als wir davon hörten, dass die Band SANTIANO zum Jubiläum ein Buch zum 10-jährigen Jubiläum veröffentlichen würde, haben wir interessiert nach einer Bemusterung gefragt. Dankenswerterweise wurde dieser Bitte entsprochen – und wir staunten nicht schlecht über die opulente Ausgestaltung des Buchs: Hardcover, Großformat, hochwertig verarbeitet, durchgehend mit Farbfotos bebildert – das ist ein Fanbuch, bei dem das Herz so richtig lacht – für Hardcore-Fans, aber auch für SANTIANO-Einsteiger eine sehr interessante und tolle Lektüre. 

SANTIANO-Kennerin INA RABE über “Die Sehnsucht ist ein Steuermann”

Netterweise hat die SANTIANO-Kennerin und glühender Fan INA RABE sich bereit erklärt, für uns einen Text zu “Die Sehnsucht ist ein Steuermann” zu verfassen. Hier ihr Eindruck zum SANTIANO-Buch: 

======

Für „Einsteiger“ sehr lesenswert und für Fans ein „MUSS“.

In diesem Buch kann man ein bisschen mehr über die einzelnen Sänger der Band erfahren als das in den nur kurzen Interviews nach einem Song möglich ist. Haben die überhaupt etwas mit der Seefahrt zu tun oder ist das alles nur Theater? Haben die Jungs Familie? Was haben die Bandmitglieder vorher gemacht? Die meisten der „Jungs“ sind ja nun schon etwas älter. Darum sagt man wohl auch „Die älteste Boygroup der Welt“!

Von bürgerlichen Berufen zum Shanty-Rock-full-time-job

In dem gerade erschienen Buch über „Santiano“ beschreiben die Bandmitglieder, wie sie als Kinder aufwuchsen und wie sie den Weg zur Musik gefunden haben. Auch welche „ordentlichen Berufe“ sie haben bzw. hatten, kann man in dem Buch nachlesen. Als SANTIANO  dermaßen durch die Decke ging, wurde dies zum full time job. Die Songs von der Band beschreibt man immer als „Shanty Rock“. Sehr passend, wie ich finde.

Auch Helfer und Support-Musiker kommen zu Wort

Was gut `rüberkommt im Buch, sind die Gefühle, die die Jungs beschreiben. Jahrelang mit anderen Projekten und Bands unterwegs, aber nun so ein Höhenflug. Einige der Bandmitglieder haben schon mit in- und ausländischen Größen gespielt. Beim Lesen entfuhr mir so manches Mal ein „Wow“. Auch die anderen Musiker, die die Band auf der Bühne unterstützen, kommen zu Wort. Sehr interessant, wie dies aus deren Perspektive aussieht. Natürlich finden auch die vielen Helfer und Macher Erwähnung in dem Buch.

Das Buch ist locker und leicht und für jeden lesenswert geschrieben. Man könnte mehr davon vertragen.

Tipp für SANTIANO-Einsteiger

Hier noch ein persönlicher DVD Tipp von mir:

Santiano „Neulinge“ und „Einsteiger“ machen sich ein erstes tolles Bild mit der DVD aus der Fischauktionshalle in Hamburg „Bis ans Ende der Welt“. Der erste Eindruck den man dort bekommt ist super und auch der Funke der begeisterten Fans springt da richtig gut über! Die beste DVD, was Tonqualität, Machart und Ambiente angeht, ist wohl die aus der Waldbühne Berlin „Von Liebe, Tod und Freiheit“. Auf jeden Fall sehr laut hören und am besten vor dem Fernseher stehen und nicht sitzen!

Es gibt zwar mehrere Fanclubs aber nur einen „1. Offizieller Santiano Fanclub“. Dieser war der erste Fanclub und steht auch in Kontakt mit den „Jungs“.

Viel Spaß beim Lesen des Buches (,welches sich auch wunderbar als Geschenk eignet,) und beim Hören von „SANTIANO“!

Quelle: INA RABE

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite