Florian_Silbereisen_Weihnachten (2)

FLORIAN SILBEREISEN: Fünf Sendetermine des “Adventsfest der 100.000 Lichter” stehen fest – und: Pressetext gelöscht!

FLORIAN SILBEREISEN: Nach wie vor keine Informationen zum Adventsfest der 100.000 Lichter

Das Kommunikations-Desaster der “Feste” sind Fans und Redakteure ja seit vielen Jahren gewohnt. Das wird nicht besser, sondern schlimmer. Wobei man sicherlich schon Verständnis dafür haben muss. Die Pandemie gewinnt wieder Überhand  – da ist keine Planungssicherheit gegeben, was absolut verständlich ist. Das den Fans nicht einfach zu kommunizieren, empfinden wir wiederum als arrogant – aber sei es drum. Fakt ist, dass 13 Tage vor der Show weder die Gäste (von Ausnahmen wie HOWARD CARPENDALE, den GOLDEN VOICES OF GOSPEL und mutmaßlich ROLAND KAISER) noch Sende-Ort oder Ticket-Möglichkeiten genannt werden.

Auch Adventssingen-Show steht auf der Kippe

Nachdem wir HIER erstmals über die “Adventssingen”-Show mit FLORIAN SILBEREISEN berichtet haben, wurde gleich bei diversen Portalen so getan, als wären die am 10. November kommunizierten Gäste die, die auch beim “Adventsfest der 100.000 Lichter” auftreten würden. Wir fanden das komisch – das wäre ja, wie wenn man über PASCAL MARSHALLs Auftritt beim SWR einen Artikel mit Foto von PASCAL und seinem Kumpel veröffentlichen würde und so tun würde, als wäre PASCALS Kumpel sein Bruder – unvorstellbar. –

Irgendwann hat sich dann “rumgesprochen”, dass das “Adventsfestsingen” eine eigene Show ist, die vom MDR (nicht in der ARD) ausgestrahlt wird. 

Bild von Schlagerprofis.de

Kurios: Der Pressetext über die neue Show mit FLORIAN SILBEREISEN wurde nach unserer Berichterstattung am 10.11. gestrichen – und unter Bezugnahme auf genau diesen Pressetext finden wir gleich mehrere Artikel bei diversen Portalen, die sich darauf beziehen – erst am gestrigen Samstag wurden freudestrahlend die seit 11.11. nicht mehr kommunizierten Gäste angekündigt, die wir, als das noch aktuell war, unter “echter” Bezugnahme auf den am 10.11. aktuellen Pressetext wie üblich “zuerst bei Schlagerprofis.de” bringen konnten – na sei es drum…

TV-Zeitschriften stellen Live-Show aus Suhl in Frage

Nun ist es so, dass angesichts der aktuellen Lage vermutlich wirklich schwierig ist, hier zu planen. Das ist auch in der Print-Ausgabe der TV-Spielfilm nachzulesen. Dort steht in der aktuellen Ausgabe: 

Bis Redaktionsschluss stand nicht fest, ob die Eurovisions-Show wie 2020 als Aufzeichnung oder live aus Suhl gesendet wird.

Bis einschließlich zum gestrigen 13.11., also gerade mal zwei Wochen vor der von FLORIAN SILBEREISEN präsentierten Show, ist das noch immer “Stand der Dinge”. Noch mal: Vollstes Verständnis für die enormen Planungsschwierigkeiten. Die aber einfach nicht zu kommunizieren – sorry, das finden wir einfach schwach. Selbst der ORF, sonst deutlich verantwortlicher mit seinen Gebührenzahlern umgehend, hat inzwischen die Sendung an sich in der Programmvorschau, ohne Details über deren Einzelheiten wie Gäste und Ausstrahlungsort zu verraten. 

Lediglich die GOLDEN VOICES OF GOSPEL gehen optimistisch von einer Ausstrahlung der Show mit FLORIAN SILBEREISEN aus Suhl aus – siehe HIER. – So oder so freuen wir uns auf das Adventsfest, das Jahr für Jahr Millionen von Schlagerfans vor die Bildschirme lockt – wie wir finden: Zurecht, weil das Konzept einfach stimmig und gut ist. Aber irgendwie gehört auch Suhl zu diesem Fest – und wenn eben möglich, würden zumindest wir uns sehr wünschen, dass die Show wieder live aus Suhl ausgestrahlt wird. Wir drücken die Daumen dafür….

Sendetermine

Immerhin: Die Sendetermine des Adventsfest 2021 stehen offensichtlich fest:

  • 27.11.2021 – ARD und ORF (20.15 Uhr)
  • 21.12.2021 – MDR (20.15 Uhr)
  • 22.12.2021 – rbb  (20.15 Uhr)
  • 24.12.2021 – SWR (08.50 Uhr)
  • 24.12.2021 – BR (09:50 Uhr)

Foto: © ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

3 Responses

  1. Na da hat ja wieder Schlagerprofi.de ausführlich recherchiert, um den unwissenden Fans von Silbereisens Adventsfestder 100 000 Lichter u.a. lang und breit zu erklären, daß der Termin zur Ausstrahlung irgendwie noch nicht feststeht. Herr Imming trägt mit seiner Kommunikation hier selbst zum Chaos bei. Da ist öfter von ” hätte,wenn u.aber” zu lesen. Für mich uninteressant, ob dieses Schlagerportal als erstes etwas kommuniziert und man außerdem sehr parteiische Beiträge zu lesen bekommt. Und das dann als Schlagzeile anzeigt.

    1. Hallo Frau Weber,

      ich widerspreche Ihnen. Der SWR ist in dieser Richtung eindeutiger. Es gibt zur Zeit z.B. schon die Ausstrahlungstermine für den Schlager-Spaß. Auch über die Gäste scheint man dort schon früher Bescheid zu wissen als beim MDR. Was ist z.B. mit der Sendung Die große Show der Weihnachtslieder von Stefanie Hertel? Wir haben jetzt Mitte November. Langsam sollte man zumindestens wissen ob man die Show ggf. als Aufzeichnung sehen kann. Das einzige was jetzt noch eine Rolle spielt, das sind die neuen Zahlen in der Pandemie. Das sagt auch Herr Imming in dem Beitrag.

      Martin

  2. Ich kann Carola Weber nur zustimmen. Das was die “Profis” machen ist eindeutig nur Stimmung gegen den Schlager. Man könnte noch eine andere Vermutung haben. Kein Wunder, wenn der MDR nicht reagiert auf Anfragen der “Profis”. Allerdings werden die Profis das nicht verstehen, warum auch? “Drauf rum hacken” macht ja viel mehr Spaß. Mal sehen, ob das als Kommentar ungekürzt auf die Seite kommt.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite