Maggie_Mae

MAGGIE MAE: Morgen wird sie in Florida beigesetzt – bewegender Nachruf

MAGGIE MAE: Überraschender Tod hinterlässt schmerzhafte Lücke

Wie wir berichtet haben, ist MAGGIE MAE am 30. August 2021 verstorben. Einer bewegenden Todesanzeige ist nun zu entnehmen, dass tatsächlich Covid-19 die Todesursache war.

MAGGIE, die eigentlich ANDREA COSIMA YARDICH hieß, war ein “freier Geist mit einer ansteckenden Seele”, die drei Töchter und einen Sohn zur Welt gebracht hat. Sie wird als “liebevolle, wilde, glückliche Mutter, Ehefrau und Frau, die die Welt in die Hand nahm und lebte wie keine andere” beschrieben. Wer die junge MAGGIE MAE aus ihren TV-Auftritten in Deutschland kennt, der kann sich lebhaft vorstellen, was damit gemeint ist – schon damals sprühte sie ja vor Lebensfreude. 

Die Anzeige schließt mit einem bewegenden Fazit: 

Die Welt wird ohne sie nicht dieselbe sein, aber sie hat eine solche Liebe in unseren Herzen hinterlassen, dass sie nie vergessen wird. Wir werden sie sehr vermissen.

Schöne Gedenkseite

HIER ist ein schöner Nachruf nebst Video und einigen schönen Fotos zu finden. Wer mag, kann da kommentieren – oder auch bei uns. MAGGIEs (ANDREAs) Witwer freut sich über jede Erinnerung, die deutsche Fans an MAGGIE MAE hatten, gerne leiten wir das auch weiter. Morgen wird sie beigesetzt. Möge sie in Frieden ruhen. 

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite