Kastelruther_Spatzen

KASTELRUTHER SPATZEN: Mit “Freudschaft aus Gold” greifen sie erneut nach den Sternen

KASTELRUTHER SPATZEN: Miese Promotion, aber beliebte und erfolgreiche Musik

Ups – beinahe hätten wir vergessen, am VÖ-Tag auf das neue Album der KASTELRUTHER SPATZEN hinzuweisen. Früher wurden wir vom damaligen Promoter gut mit Informationen versorgt – inzwischen müssen wir das eigeninitiativ gucken, vielleicht hat man da ja Sparmaßnahmen vorgenommen. Bei der Durchsicht der heutigen Veröffentlichungen fiel uns dann auf, dass die sehr erfolgreiche Band heute ihr 2022er Album veröffentlicht. Auch wenn die KASTELRUTHER SPATZEN seit vielen Jahren immer großartige Chartnotizen geholt haben, liegt die Messlatte diesmal besonders hoch: Das Vorgängerwerk “HeimatLiebe” hat es auf Platz 1 geschafft. Wir drücken die Daumen, dass das angesichts der beliebten Musik auch diesmal wieder gelingen wird…

Pressetext

Kastelruther Spatzen „Freundschaft aus Gold“

Freundschaften werden im Laufe jedes Lebens immer wichtiger, gerade auch in schicksalhaften Zeiten wie diesen. Die Südtiroler haben das als echte Schicksalsgemeinschaft über all die historischen Veränderungen auf die harte Tour lernen müssen. Daraus entstanden sind ein innerer Zusammenhalt und immer wieder auch lebenslange Freundschaften, die ihres Gleichen suchen.

Die Kastelruther Spatzen machen nun schon fast 50 Jahre gemeinsam Musik und Touren durch nahezu ganz Europa. Sie standen über diese Jahrzehnte immer fest zusammen. Die daraus entstandenen Freundschaften sind sicher auch Kern des Erfolgs der Gruppe. Egal ob in der Corona-Zeit oder in den aktuell bewegenden Zeiten mit Krieg und Inflation, egal ob bei schweren Krankheiten, dem Tod von nahen Angehörigen oder anderen Schicksalsschlägen, die Spatzen sind eine feste Einheit. Grund genug, das neue Album „Freundschaft aus Gold“ zu nennen, um dieser tiefen Freundschaft zwischen den Spatzen ein klingendes Denkmal zu setzen.

Die Spatzen überzeugen auf „Freundschaft aus Gold“ mit ihrem einzigartigen modernen Volksmusik-Sound und den eingängigen Melodien. Grundwerte wie die Nächstenliebe und die Liebe zur Natur und zu ihrer Heimat spielen dabei inhaltlich wieder eine wichtige Rolle. Der Titelsong des Albums ist mehr persönlicher Art, ist eine Art Resümee der erfolgreichen Spatzenhistorie, die ohne die tiefe Freundschaft unter den Bandmitglieder niemals möglich gewesen wäre. Nicht zuletzt deshalb sind die Spatzen auch heute noch die unangefochtene Speerspitze der deutschsprachigen Volksmusik. Die Spitzen-Platzierung des letzten Albums „HeimatLiebe“ auf Platz 1 in Deutschland und Österreich sind der beste Beweis dafür. Immer noch stehen unglaubliche 13 Echos und unzählige Platin- und Goldauszeichnungen in ihrer 47-jährigen Geschichte zu Buche.

„Freundschaft aus Gold“ ist ein farbenfrohes und vielseitiges Album, das ein ums andere Mal mit textlichem Tiefgang überrascht. Sofort ins Ohr geht das mythische Heimatlied „Die Legende von Alta Badia“. Das Lied dreht sich um einen bekannten heiligen Berg in den Dolomiten. Vor vielen Jahrhunderten wollten die Bewohner von Badia auf „Col d’Alvi“ eine Kapelle errichten. Während der Bauarbeiten verletzten sich die Dorfleute an Holzspänen. Weiße Vögel sollen die blutbefleckten Späne an den Fuß des Heilig-Kreuz-Berges gebracht haben. Die Arbeiter bemerkten dies und folgten ihnen, um herauszufinden, wohin sie flogen. Als sie den Ort am Fuße des Berges sahen, beschlossen sie, ihre Kirche dort zu errichten. Auch heute noch Pilgern viele Gläubige an diesen heiligen Ort.

Die bewegende Ballade „Manchmal wünsche ich mir ein Herz aus Stein“ dreht sich um die Gegenpole Weltschmerz und Zuversicht. Der Wunsch nach einem Herz aus Stein, um die zuweilen verstörende Welt besser ertragen zu können, löst sich am Ende in Luft auf. Liebe, Güte und aufrichtige Emotionen machen die Welt zu einem besseren Ort. „Dich zu lieben ist nicht schwer“ ist ein berührendes Liebeslied. Große Gefühle und die wahre Liebe sind hier Thema. Norbert Rier singt das Lied mit voller Hingabe, sicher auch um der Liebe seines Lebens aufrichtig Danke zu sagen.

Die Zeiten sind wie erwähnt herausfordernd. Unberechenbare, vom Menschen herbeigeführte Wetterkapriolen und der aktuelle mörderische Ukraine Krieg erschüttern die Welt. Im TV laufen immer wieder Spendenaufrufe, die die Not in den Katastrophengebieten und die Armut in der Welt lindern sollen. Auch die kleine Ellie Hofer – um die es in dem Lied „Ellie Hofer, 1 Euro“ geht – schaut so eine Show, ruft die Hotline an und spendet einen Euro, was für sie als Kind viel Geld ist.

Ellie Hofer will nur eins: helfen! Sie spendet für ihren Traum einer gerechteren, friedlicheren Welt. Die christlichen und menschenliebenden Werte dieses Liedes machen den Spatzen-Kosmos aus. Die moderne, oft auch dem Schlager zugewandte volksmusikalische Instrumentierung sowie der emotionale Gesang von Norbert Rier machen das Lied zu einem der eindrucksvollsten des Albums.

Lied für Lied verströmt „Freundschaft aus Gold“ Liebe, Zuversicht und immer wieder auch nachdenkliche Seiten. So überrascht das Lied „Vergangenheit“ mit seinem ruhigen eindringlichen Sprechgesang und der Erkenntnis, dass die Erinnerungen der Vergangenheit uns auch für die Zukunft viel Kraft bringen. „Tu es nicht erst morgen“ sieht unser Leben als Ganzes in seiner Endlichkeit. Es fordert uns zum Leben im Hier und Jetzt auf. Partyfeeling und Discosound machen „Alter schützt vorm Tanzen nicht“ zum garantierten Tanzflächenfüller.

Gerade auch diese fröhlichen Spatzen-Songs machen die Konzerte und das Spatzenfest, das in diesem Jahr vom 06.10. bis zum 09.10.2022 in Kastelruth stattfindet, zu einem ganz besonderen Erlebnis. Zum Ende schenken uns die Kastelruther Spatzen mit der melodische Liebesballade „Das perfekte Leben“ noch eine weitere wunderschöne Ballade. Der mit viel Liebe und Virtuosität arrangierte Titel setzt tiefe Gefühle frei, lässt die Nackenhaare strammstehen. Nach dieser Ballade ist garantiert kein Wunsch mehr offen.

„Freundschaft aus Gold“ ist ein echtes Meisterwerk. Seine Vielseitigkeit und Intensität werden die Spatzen- und Schlager-Fans begeistern. Es setzt der jahrzehntelangen Freundschaft dieser Südtiroler Volksmusiker zudem ein würdiges Denkmal. Nahezu Jahr für Jahr erfreuen uns die Kastelruther Spatzen mit großartigen Liedern, die immer auch die Zeiten widerspiegeln und so ein Stück weit unser aller Leben begleiten. Und so kommt uns ganz langsam die wage Erkenntnis, dass die Kastelruther Spatzen über all die Jahre irgendwie – aber dann doch ganz sicher – auch zu unser aller Freunden geworden sind.

Quelle Pressetext: ELE / Electrola via MPN

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Kommentare sind geschlossen.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite