20210408_Schlager_des_Monats_Maite_Kelly_Bernhard_Brink

BERNHARD BRINK lädt MAITE KELLY und NINO DE ANGELO zu den Schlagern des Monats

BERNHARD BRINK: Topstars des Monats beim Schlagertitan zu Gast

Für zwei Schlagerstars hatte es der Schlagermonat März in sich: MAITE KELLY war zum ersten Mal in ihrem Leben auf Platz 1 der deutschen Albumcharts und sich damit selber in diversen Shows gefeiert (mal sehen, wie ihre Laudatio an sich selbst bei BERNHARD BRINK ausfallen wird). Und NINO DE ANGELO war (ganz ohne Fanbox, einfach mit einem “normalen” Album) gleich viermal in den Top-12 der offiziellen deutschen Albumcharts vertreten. Grund genug, beide zu den “Schlagern des Monats” einzuladen.

Voting “Hit des Monats” wird neu aufgestellt

Der MDR scheint aus Fehlern gelernt zu haben. Viel beachtet wurde unser Artikel dazu, dass bei den “Schlagern des Monats” offensichtlich keine auch nur im Ansatz realistischen Votings zu erkennen waren, so dass das Voting abgebrochen wurde – siehe HIER. Sehr erfreulich: Der MDR hat aus den Vorfällen gelernt und führt seine Nachwuchsförderung in der von BERNHARD BRINK moderierten Sendung fort.

Bild von Schlagerprofis.de

Chartsübersicht vom “Experten” Dr. MATHIAS GILOTH

Zu Besuch ist wieder Dr. MATHIAS GILOTH, der vermutlich eine Vorschau auf den Schlager-April geben wird. Folgende Highlights dürfte er BERNHARD BRINK nennen (vermutlich bis auf die letzte Zeile):

  • GIOVANNI ZARRELLA – “Ciao!” (Nummer-1-Anwärter?) (09.04.21)
  • ANDREA BERG – “Best Of” (Vinyl-Edition) (09.04.21)
  • BEN ZUCKER – “Jetzt erst recht” (Nummer-1-Anwärter?) (16.04.21)
  • DANIELA ALFINITO – “Blue Jeans (Das Ultimative Hitmix Album)” (23.04.21)
  • MIKE LEON GROSCH – “Wenn wir uns wiedersehen” (30.04.21)
  • BIG BOXEN mit je 7 Alben von FREDDY QUINN, CHRIS ROBERTS, PETER KRAUS (Geheimtipp)

Bild von Schlagerprofis.de

Neue Chance für die drei Nachwuchsstars

Die drei Nachwuchsstars, die sich dem Wettbewerb gestellt haben, bekommen nun eine neue Chance. Wir hoffen, dass das Wertungssystem diesmal wasserdicht ist. Dass der MDR den Fehler augenscheinlich zugibt bzw. zugeben muss, finden WIR dabei richtig. Bislang haben wir über die zweite Chance nicht berichtet, inzwischen ist aber die “Katze aus dem Sack”. – Wir finden die “Flucht nach vorne” auch taktisch klug vom MDR. Die drei Acts können ja am wenigsten für das undurchdachte Wertungssystem.

Drei Nachwuchsinterpretinnen und -interpreten stellen sich erneut dem Wettbewerb:

  • VANESSA KATHERINA – “Fast perfekt”,
  • ANDRÉ BUSSE – “Wir feiern das Leben” und
  • VIVIEN GOLD – “Unerträglich”

Update: Einer der drei Acts, VIVIEN GOLD, hat sich nun bei Instagram gemeldet und dort in ihrer “Story” verkündet, in der Sendung “Hits des Monats”(?) dabei zu sein. Vermutlich sind die “Schlager des Monats” gemeint. VIVIEN hat erzählt, dass sie per Videoschalte dabei ist und einige Fragen beantworten wird. Wir vermuten, dass das auch für die beiden anderen Interpreten gilt – insofern bestätigt sich, dass die drei Kandidatinnen und Kandidaten tatsächlich auch (per “Video”, also Bewegtbild) in der Sendung zu sehen sein werden.

Fotos: DANIELA JÄNTSCH – vielen Dank!

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite