Christin_Stark_Anja_Jungnickel_MDR

CHRISTIN STARK: Abstimmung “Hit des Monats” wird es wegen Manipulation nicht mehr geben

CHRISTIN STARK: Endlich erkennt auch der MDR, dass Manipulation im Votingsystem möglich ist

Für Nachwuchsstars ist es zwar schade, aber letztlich ist es natürlich von Beginn an ein WITZ, dass so getan wird, als wäre beim “Hit des Monats” ein repräsentatives Ergebnis zu erzielen gewesen. Ein derzeit leider schwer erkrankter Brancheninsider hat den MDR bereits im März 2021 mit Belegen darauf hingewiesen, dass Manipulationen ohne Weiteres möglich seien. Nach unseren Informationen hat der MDR das nicht wahr haben wollen – siehe HIER. Nun muss man es mit zwei Jahren Verspätung wohl doch zugeben, dass die Sicherheitsmaßnahmen nicht ausreichend waren. Auf dem MDR-Portal “meine-schalgerwelt.de” ist zu lesen: 

Offenbar war es jedoch trotzdem gelungen, die Abstimmungsregeln zu umgehen.

“Egaaal” war es dem MDR anscheinend auch, als es um den Hit des Jahres 2022 ging, der aus den Hits des Monats hervorging. Wegen Manipulation(!) bat ein Künstler seine Fans, NICHT zu voten – auch damals wurde nicht eingeschritten (siehe auch HIER).

Immerhin: Nach “nur” zwei Jahren gibt es ein Einsehen, dass anscheinend eine repräsentative Abstimmung nicht gelungen ist. In dem Zusammenhang dürfte Stirnrunzeln hinsichtlich anderer Abstimmungsverfahren (Stichwort ESC) erlaubt sein…

Angekündigt ist, dass die aktuellen Nachwuchstalente bei Christin Stark – Wikipedia im Lauf der nächsten Zeit eingeladen werden und die Nachwuchsarbeit fortgesetzt wird – das dürfte durchaus die beste Lösung des Malheurs sein…

Foto: MDR, Anja Jungnickel

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

5 Antworten

  1. Ich magChristin Stark,aber als Schlager des Monats Motorin,eine Fehlbesetzung.Ich finde es grauenhaft und schaue es nicht mehr.Das tut mir sehr leid.Dir soll doch bitte beim Singen bleiben.

    1. schau mir die Sendung mit Christin stark nicht mehr an.sie ist eine Fehlbesetzung als Moderatorin

  2. schau mir die Sendung mit Christin stark nicht mehr an.sie ist eine Fehlbesetzung als Moderatorin

  3. Man sollte sie nicht gleich so schlecht bewerten, sie fängt ja grad erst an. Ich denke Potential ist durchaus da. Gebt ihr ein bisschen Zeit.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite