Vicky_Leandros_Hamburg_2023

VICKY LEANDROS: Drittes Elbphilharmonie-Konzert geplant

VICKY LEANDROS: Nach wie vor gefragt wie eh und je

Die Nachfrage nach den Tickets der Konzerte von VICKY in der Hamburger Elbphilharmonie ist so groß, dass nun ein drittes Konzert der großen Künstlerin in Planung ist: Auch am 24. März wird sich VICKY LEANDROS die Ehre geben, um ihren Abschied “einzuläuten”. Wie von Schlagerprofis.de HIER berichtet, startete VICKY ihre erste Deutschland-Tour im Herbst 1973 – genau 50 Jahre später wird dann hierzulande das Ende der großen Tourneen eingeläutet, was viele mit großer Wehmut erfüllt.

In Hamburg ist die gebürtige Griechin offensichtlich nach wie vor besonders populär – gut möglich, dass auch das dritte Konzert schon bald wieder ausverkauft sein wird – gerade in der heutigen Zeit ist das ein Zeichen besonders großer Beliebtheit, wenn man nicht wie “woanders” sich irgendwelche Ausreden einfallen lassen muss, warum Konzerte ausfallen, sondern vielmehr Zusatzkonzerte einplanen muss – großes Kompliment an VICKY, aber auch an ihr Umfeld, mit dem es sich – ganz anders als das bei vielen anderen Stars der Fall ist – sehr gut kooperieren lässt. HIER noch mal die weiteren Tourtermine:

Bild von Schlagerprofis.de

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Ich weis nicht was die Tickets offiziell kosten, aber auf EBay sind 2 Karten angeboten worden für 600 Euro.
    Merkwürdig. Ich denke die Menschen haben kein Geld wegen Inflation, Lebensmittel, Energie, Mieten usw??
    Bei Helene gibt res Karten zu 160 Euro (wahrscheinlich gibt es noch teurere). Die Karten scheinen trotz der hohen Preise gekauft zu werden. Bezahlen die Menschen den Eintritt auf Pump?Der Deutsche scheint mal wieder auf hohem Niveau zu meckern. Wahrschenlich geht es diesem Volk immer noch zu gut.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite