Immer wieder sonntags - Stefan Mross

STEFAN MROSS: Hitsommerkönig (oder -königin) 2021 gesucht

STEFAN MROSS fördert auch 2021 Talente

Die “Sommerhitparade” findet auch 2021 statt. Auch wenn es noch ein paar Wochen hin ist bis zur diesjährigen Staffel “Immer wieder sonntags” ist, laufen die Vorbereitungen wieder auf Hochtouren. Sehr löblich: Auch in dieser Saison fördern STEFAN MROSS und KIMMIG Entertainment den musikalischen Nachwuchs auf der Suche nach derm Sommerhitkönig (bzw. der Sommerhitkönigin) und schafft damit eine der wenigen Platformen zur ehrlichen Nachwuchsförderung – dafür geht der Daumen natürlich rauf!

Teilnahmevoraussetzungen

Der SWR verrät die Teilnahmevoraussetzungen:

  • Nur eigene und neue deutschsprachige Titel werden zugelassen.
  • Bislang dürfen keine großen TV-Auftritte absolviert worden sein.
  • Altersbeschränkung: Künstler ab 14 Jahren sind zugelassen.

Aufforderung an Schlagernachwuchs: Bewerbt euch

Hin und wieder bekommen auch wir mit, wer sich so alles “beschwert”, nicht bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten zu dürfen. Da entwickeln wir dann schon mal Verständnis für den Papst. Wir kritisieren, dass Leute wie LAURA WILDE, G. G. ANDERSON, CLAUDIA JUNG, LADY SUNSHINE & MR. MOON u. a. (einach wahllose Beispiele) keine Chance bekommen. Reiner Nachwuchs hat eine tolle Chance bei STEFAN MROSS und sollte sich erst mal dort beweisen – sehr gut, dass es diese Möglichkeit heutzutage noch gibt.

Hier kann man sich bewerben

Wer Nachfolger der charmanten PAULINE wird, die mit “Sommer in Marseille” auftrumpfen konnte, wissen wir natürlich noch nicht. Für die neue Saison kann man sich ab sofort HIER bewerben. Wir drücken die Daumen!

Foto: © SWR/Wolfgang Breiteneicher

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Eine Antwort

  1. Der SWR zeigt zur Zeit bis zum offiziellen Start mehrere Sendungen der schönsten Momente vom “Immer wieder Sonntags”. Die letzten beiden Sendungen waren abwechslungsreicher als das was uns im Herr Jürgens im letzten Jahr bei der ARD und im MDR vorgesetzt hat. Dazu muss man bedenken das die Sendungen ein Zusammenschnitt von mehreren Jahren sind. Auch hier muss einem natürlich nicht alles gefallen. Wer war jetzt z. B. zu sehen. Laura Wilde, Ella Endlich, Claudia Jung und auch Beatrice Egli.
    Sehr bedauerlich ist übrigens der Umstand das eine Helene Fischer seit Jahren keine Auftritte mehr bei IWS oder dem Fernsehgarten hat. Das dem einmal anders war konnte man in den beiden letzten Sendungen sehen. Es waren Auftritte vor 2013.
    Eine Frage die ich an Sie stellen würde ist, warum es solche Auftritte nicht mehr gibt. Hat sie sich vielleicht doch zu sehr von ihrem Ursprung entfernt?

    Martin

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite