Sabrina Rucks Hauptstadtfotografen

SABRINA RUCKS: Wäre sie die perfekte Comoderatorin beim Semperopernball?

Seit der Berichterstattung über die Verleihung des “St. Georgs Ordens” an den ägyptischen Machthalter Al-Sisi haben sich die Wogen beim Semperopernball noch lange nicht geglättet. Roland Kaiser und Peter Maffay haben die Entschuldigung des Vereins akzeptiert und sind bereit, unter bestimmten Voraussetzungen aufzutreten. Wir berichteten HIER darüber.

Judith Rakers hingegen hat die Moderation abgesagt. Eigentlich(!) sollte für sie die bezaubernde Mareile Höppner einspringen – aber auch die hat zwischenzeitlich die sprichwörtliche “Flinte ins Korn” geworfen (bzw. leider “werfen müssen”). Die Situation ist in der Tat schwierig. WIR finden: Vielleicht sollte man Roland eine wortgewitzte und kompetente Moderatorin zur Seite stellen, die nicht ganz so im Lichte der Öffentlichkeit steht und entsprechend die Gemüter (hoffentlich) nicht ganz so erregt. Das ist doch immer noch schöner, als wenn Roland es auf sich allein gestellt machen muss…

Wir hätten da eine Idee: Am roten Teppich werden in diesem Jahr die Hauptstatdtfotografen berichten. Moderatorin SABRINA RUCKS wird den Ball mit ihren charmanten Interviews bereichern. Wie gut sie das macht, hat sie kürzlich beim smago!-Award bewiesen – wer mag, kann sich HIER ein Bild davon machen. Wir finden: Warum gibt man Sabrina nicht die Chance der Co-Moderation von Roland Kaiser? Verdient hätte sie es sich jedenfalls nach unserer Meinung.

Foto: Hauptstadtfotografen

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite