Roland_Kaiser_Du_Deine_Freundin

ROLAND KAISER: Video “Du, deine Freundin und ich” weiß zu überzeugen

ROLAND KAISER: Überzeugendes Video zu seinem neuen provokanten Hit “Du, deine Freundin und ich”

Damit dürfte der KAISER mal wieder einen echten Hit landen. Auch wenn hier und da künstliche Aufregung über das vermeintlich unmoralische Thema ist, obwohl ROLAND wie eigentlich immer manche Dinge nur andeutet, ohne sie explizit auszusprechen, ist der Song stimmig – ein Lied im Disco-Sound der 1970er und mit einem Text, der mal NICHT 08/15 ist. Dazu sogar noch ein eigener Tanz – das könnte ein weiterer kaiserlicher Hit werden.

Schade, dass beim deutschen Vorentscheid so etwas nicht gefragt ist – unter den acht nominierten Acts ist wie seit Jahren kein Schlager zu finden, was der NDR “Vielfalt” nennt – nee iss klar. Okay, über den Umweg TikTok hat IKKE HÜFTGOLD noch eine Chance – na egal, die goldenen ESC-Jahre mit qualitativ guten und originellen Beiträge sind 25 Jahre nach GUILDO HORN ja ohnehin lange vorbei. – Da hätte uns ein Beitrag im Stil von “Du, deine Freundin und ich” durchaus gut zu Gesicht gestanden.

Über seinen neuen Song sagt ROLAND KAISER:

“Du, deine Freundin und ich” ist natürlich sehr frech und wird auch polarisieren bei den Menschen. Aber ich finde es ein sehr gelungenes Lied, das mit den Fantasien der Menschen spielt. Und wer sich davon betroffen fühlt, hat vielleicht die gleiche Fantasie – ich weiß es nicht. – Ich kann daran auch einfach nur etwas Unterhaltsames finden – mir hat der Song von Anfang an jedenfalls gut gefallen.

Pressetext zum Video

Über „Du, deine Freundin und ich“

Fünf Dekaden Roland Kaiser – das bedeutet Millionen treuer Hörerinnen und Hörer, die der charismatische Sänger und Musiker bis heute generationsübergreifend mit seinen unzähligen Hits begeistert. Ein Zeitraum, in dem der leidenschaftliche Vollblutentertainer nicht nur die deutschen Musik-Charts wie kaum ein zweiter Künstler geprägt hat, sondern auch zu einem wichtigen Bestandteil der gesamtdeutschen Geschichte avanciert ist.

Seit jeher gelingt es Roland Kaiser spielend, das Publikum mit seiner herzlichen, geerdeten Art zu faszinieren, während er den Zeitgeist immer wieder mit frischen, unverbrauchten Songideen einfängt. So auch mit seinem brandneuen Studioalbum „Perspektiven“ (VÖ: 02.09.2022), mit dem Roland Kaiser in seinem Jubiläumsjahr seit über 40 Jahren erstmals wieder an der Spitze der Offiziellen Deutschen Albumcharts stand.

Auf „Perspektiven“ beleuchtet Roland Kaiser die verschiedenen Facetten des Lebens: Liebe und Erotik, Veränderung und Weiterentwicklung, aber auch Einsamkeit und Schmerz, bis hin zu delikaten Dreiecksbeziehungen wie bei seiner neuen Single „Du, deine Freundin und ich“, auf dem der Sänger zu funky-tanzbaren Disco-Sounds von einer imaginären Ménage-à-trois erzählt.

„Als mir die Autoren Christina Schwaß und Matthias Hass diesen Song vorschlugen, hat er mich sofort gereizt, weil er so faszinierend und so frech ist“, so Roland Kaiser über die Entstehungsgeschichte des musikalischen Gedankenspiels. „Ähnlich wie bei `Manchmal möchte ich schon mit dir` wird auch hier die Phantasie des Publikums angeregt. Das Ende des Stücks bleibt jedoch offen. Haben sie oder haben sie nicht?“

Eine augenzwinkernde Provokation, auf deren Reaktionen Kaiser vorbereitet ist: „Sicher wird es Leute geben, in deren Augen dieser Text eine Unverschämtheit ist, die man sich gerade in meinem Alter nicht mehr erlauben sollte. Ich bin mir bewusst, mit diesem Lied zu polarisieren. Doch dem sehe ich lässig entgegen.“

Und der Erfolg gibt ihm recht, lobte ihn nicht zuletzt u.a. Die ZEIT, als absoluten Ausnahmekünstler, der überraschend zeitgemäß Themen wie Polyamorie und offene Beziehungen behandelt – auch dank seiner neuen Single „Du, deine Freundin und ich“.

Quelle Pressetext und Foto: Sony Music

 

Deine Schlager-Stars

5 Antworten

  1. Der Song ist einfach klasse! Damit traut sich RK mal wieder in “ungewöhnliche” Bereiche des Liebeslebens💋 Er macht alles richtig…das Leben bloß nicht zu ernst nehmen sondern immer mit einem Augenzwinkern 😉
    In 2 Wochen geht die Perspektiven-Tour weiter…da kann man den Song LIVE erleben… unbezahlbar gut🎶👑❣️

    1. Mir gefällt der Song, er ist halt typisch “Kaiser”! Und wer bestimmen will, ob ein Text “altersgerecht” ist, ist eigentlich zu bedauern. Jeder ist so alt wie er sich fühlt. Zum Glück lässt sich ein Roland Kaiser nicht beirren. Auf den nächsten Streich darf man gespannt sein.

      1. Hallo Dario, wie stellen Sie sich das vor, wollen Sie Menschen im Rentenalter die Fantasie verbieten? Viel Vergnügen bei diesem Vorhaben! Ihren Widerspruch begründen Sie allein mit dem “Siebzigjährigen”, daraus könnte man schließen bei
        einem “Dreißigjährigen” ist das Ansinnen okay. Wie bigott ist das denn? Da stellt ein Mann Überlegungen an, was wäre wenn……, aber auch mit 70 bleibt nun mal ein Mann, ein Mann! Vielleicht steht Ihnen diese Erfahrung ja noch bevor!

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite