Roland_Kaiser_Perspektiven_Cover

UPDATE!!! ROLAND KAISER in den Jahres-Airplaycharts in Top-3 mit ANDREA BERG und BEATRICE EGLI

Update: SWR offensichtlich mit anderen Daten als Music Trace

Das ist “kurios”: Der SWR hat HIER “Die Liste der 50 meistgespielten Songs des Jahres 2022” veröffentlicht. Unter dem Artikel findet sich – allerdings mit Hinweis auf die sonst relevanten Monatscharts – als Quelle: “In der ChartShow hört ihr die Songs, die im vergangenen Monat in Deutschland am häufigsten im Radio gespielt wurden – ermittelt von MusicTrace, dem offiziellen Partner des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) zur Erstellung der deutschen Airplay-Charts.” –

Auf Basis dieser Daten haben wir den Artikel erstellt und den SWR mit der Radio-Show von JULIAN DAVID verlinkt. Inzwischen liegen uns die Daten vor, die teilweise anders aussehen. Demzufolge hat BEATRICE EGLI den Airplay-Hit des Jahres gelandet. Dazu werden wir einen neuen Artikel veröffentlichen.

ROLAND KAISER: Mit 70 Jahren landet er den Airplay-Hit des Jahres

Das ist schon bemerkenswert – ROLAND KAISER hat sich die Krone geschnappt. “Gegen die Liebe kommt man nicht an” ist auf Platz 1 der Jahreshitparade Airplay Konservativ Pop. Damit konnte er sogar die prominenten weiblichen Superstars “in die Schranken weisen”. Ein toller Erfolg für den Superstar – aber nicht nur für ihn. Auch für Co-Autorin MAITE KELLY, die damit gleich DREI Schlager in den Top-7 platzieren konnte (ihre eigenen Hits sind auch hoch in der Liste vertreten). 

ANDREA BERG: “Ich würd’s wieder tun” ein großer Radiohit

Auch ANDREA BERG konnte 2022 wieder einen veritablen Superhit abliefern. “Ich würd’s wieder tun” hat es auf Platz 2 im Jahresranking geschafft – pünktlich zum 30. Jubiläum ihrer Karriere – ein toller Erfolg!

BEATRICE EGLI: “Volles Risiko” ein voller Erfolg

Bronze im Jahresranking konnte sich BEATRICE EGLI holen – damit hat sie auch ERIC PHILIPPI einen schönen Erfolg beschert, der bekanntlich ein Autor des Songs ist. Das erste Album bei neuer Plattenfirma erscheint im kommenden Jahr – aber die Vorab-Single ist definitiv eingeschlagen. Herzlichen Glückwunsch!

MATTHIAS REIM: Erneut im Spitzenfeld dabei

Das ist nicht selbstverständlich – obwohl MATTHIAS REIM 2022 krankheitsbedingt einige Tourtermine absagen musste und nicht alle Termine wahrnehmen konnte, lief sein Schlager “Blaulicht” extrem gut im Radio. Er hat es nicht ganz in die Top-3 geschafft – aber auch Platz 4 ist ein tolles Ergebnis für “MATZE”. 

HELENE FISCHER schafft es nicht in die Top-10

Etwas überraschend finden wir, dass Superstar HELENE FISCHER es – übrigens anders als SONIA LIEBING und LINDA HESSE – NICHT in die Top-10 geschafft hat. Ihr erfolgreichster Radioschlager “Jetzt oder nie” hat es aber immerhin in die Top-15 gebracht. 

Auch Evergreens in Top-50

Interessant ist, dass auch einige Evergreens wie “Atemlos durch die Nacht”, “Jenseits von Eden” und “Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen” es in die Top-50 geschafft haben. UDO JÜRGENS ist in diesem Segment weit vorne mit “Ich war noch niemals in New York” – zum Glück lebt seine Musik auch posthum weiter…

Die komplette Liste präsentiert JULIAN DAVID am morgigen 30.12.2022 im Sender SWR4 – siehe auch HIER.

Quelle: MusicTrace / BVMI via SWR

Danke an Martin W. für den Hinweis!

 

 

 

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

5 Antworten

  1. Die Airplay-Charts sind eine Parallelwelt, da sich fast keiner der hier gelisteten Schlager in den Top 100 der Verkaufscharts platziert hat.

    1. Das ist seit vielen Jahren nicht unüblich für die Schlagerbranche.

      Die Verkaufszahlen und Top-Chartplatzierungen kommen in der Schlagerbranche über die Albumverkäufe.

      Top-Chart-Platzierungen werden in der Regel in den Album-Charts, nicht in den Single-Charts erreicht.

      Insofern werden in den Portalen dann gerne die Air-Playcharts herangezogen.

      1. Airplay-Charts und offizielle Single-Charts differieren nicht nur in der Schlagerbranche teils deutlich. Ein Beispiel: “Looking for Love” von Lena war wochenlang auf #1 der Airplay-Charts, in den offiziellen Top100-Single-Charts kein einziges Mal.
        Airplay-Charts sind schon irgendwie eine Parallelwelt, weil halt im Radio einige wenige entscheiden, was gespielt wird und das häufig am tatsächlichen, chartrelevanten Musikkonsum vorbeigeht.

  2. Apropos “Atemlos”: Davon sind bekanntlich verschiedene Videos im Umlauf, die sich zusammengerechnet auf eine gigantische Reichweite summieren (189 Mio. Aufrufe). Eine der drei Videos knackt in Kürze die 100-Millionen-Marke.

    * Vevo: https://www.youtube.com/watch?v=haECT-SerHk > 99 Mio. Aufrufe
    * Helene Fischer Official: https://www.youtube.com/watch?v=2czABFw6RnE > 26 Mio. Aufrufe
    * SRF Hello Again: https://www.youtube.com/watch?v=7ZkejDqTuSM > 64 Mio. Aufrufe

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite